Bitte warten...

Zwei getrennt liegende Waldflächen in Großräschen **vertragsfrei**

  • Blick Richtung Flurstück 89 und Umgebung - Zwei getrennt liegende Waldflächen in Großräschen **vertragsfrei**
    Blick Richtung Flurstück 89 und Umgebung
  • Hafen in Großräschen - Zwei getrennt liegende Waldflächen in Großräschen **vertragsfrei**
    Hafen in Großräschen
  • Lage der Flurstücke - Zwei getrennt liegende Waldflächen in Großräschen **vertragsfrei**
    Lage der Flurstücke
  • Lageskizze Großräschen Flur 9 Flurstück 89 - Zwei getrennt liegende Waldflächen in Großräschen **vertragsfrei**
    Lageskizze Großräschen Flur 9 Flurstück 89
  • Lageskizze Großräschen Flur 9 Flurstück 89 - Zwei getrennt liegende Waldflächen in Großräschen **vertragsfrei**
    Lageskizze Großräschen Flur 9 Flurstück 89
  • Lageskizze Wormlage Flur 3 Flurstück 160 - Zwei getrennt liegende Waldflächen in Großräschen **vertragsfrei**
    Lageskizze Wormlage Flur 3 Flurstück 160
  • Lageskizze Wormlage Flur 3 Flurstück 160 - Zwei getrennt liegende Waldflächen in Großräschen **vertragsfrei**
    Lageskizze Wormlage Flur 3 Flurstück 160
  • Lage der Flurstücke - Zwei getrennt liegende Waldflächen in Großräschen **vertragsfrei**
    Lage der Flurstücke

Auktions-ID 430-0010

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
3.800 EUR *
SP 1.300 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Zwei getrennt liegende Waldflächen in Großräschen **vertragsfrei**
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Sallgaster Weg // nahe Strandstraße
    01983 Großräschen
  • Bundesland Brandenburg
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 6.747 m², lt. Grundbuchangaben.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Senftenberg Grundbuch von Großräschen Blatt 1608 Gemarkung Großräschen Flur 9 Flurstück 89

    Amtsgericht Senftenberg Grundbuch von Wormlage Blatt 521 Gemarkung Wormlage Flur 3 Flurstück 160
  • Belastungen im Grundbuch
    Grundbuch von Großräschen Blatt 1608:

    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.

    Grundbuch von Wormlage Blatt 521:

    Abt. II, lfd. Nr. 4: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Wegerecht) für Landkreis Oberspreewald-Lausitz untere Bauaufsichtsbehörde.

    Abt. II, lfd. Nr. 17: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Leitungs- und Wegerecht) für die e.n.o. Windpark GmbH & Co. 1. KG SachsenAnhalt, Rerik.

    Abt. II, lfd. Nr. 19: Vorgemerkt gemäß § 883 BGB: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Leitungs- und Wegerecht) für die e.n.o. Windpark GmbH & Co. 1. KG Sachsen-Anhalt, Rerik.

    Abt. III: Keine Eintragungen.

    Der Ersteher übernimmt die Eintragungen in Abt. II, lfd. Nrn. 4, 17 und 19 in Blatt 521 des Grundbuches von Wormlage als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.

    Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Die Stadt Großräschen teilt im Schreiben vom 20.06.2024 Folgendes mit: Für das Objekt bestehen seitens der Behörde lt. Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel. Das Objekt befindet sich im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und im Geltungsbereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Wald/Landwirtschaftsfläche. Denkmalschutz besteht nicht und es sind auch keine Beschlüsse gefasst, wonach im Jahr 2024/2025 Erschließungskosten im Sinne des BauGB sowie Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz anfallen.
  • Makrolage
    Die Kleinstadt Großräschen im südbrandenburgischen Landkreis Oberspreewald-Lausitz liegt in der Niederlausitz rund 30 km südwestlich von Cottbus, 65 km nordöstlich von Dresden und 110 km südöstlich von Berlin.

    Nördlich von Großräschen liegen die kiefernbestandenen Moränen des Niederlausitzer Landrückens, südlich befindet sich der nach Flutung eines Tagebaurestlochs entstandene Großräschener See, der zum Lausitzer Seenland gehört. Durch die Stadt fließt der Fluss Rainitza.

    Die Bundesstraße 96 führt zwischen Finsterwalde und Senftenberg durch Großräschen, der Ortsteil Allmosen liegt an der Bundesstraße 169. Großräschen liegt an der Landesstraße 53 nach Calau, im Ortsteil Wormlage endet die Landesstraße 55 (nach Boblitz). Die Anschlussstelle Großräschen der Bundesautobahn 13 Berlin-Dresden befindet sich zwischen den Ortsteilen Saalhausen und Freienhufen.

    Die Stadt verfügt über einen Personenbahnhof an der Bahnstrecke Lübbenau-Kamenz. Er wird von der Regionalbahnlinie RB 24 Eberswalde-Berlin-Senftenberg bedient.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.

    Bei Kaufpreisen bis 6.000,00 EUR ist der Kaufpreis auf das Treuhandkonto des Auktionators Thomas Engel zu hinterlegen.

    Ungefähre Google Maps Koordinaten:
    Großräschen Flur 9 Flurstück 89: 51.574311, 14.040265
    Wormlage Flur 3 Flurstück 160: 51.597388, 13.890963
  • Internetadresse Gemeinde
    https://www.grossraeschen.d
  • Behörde Stadt Großräschen, Seestr. 16, 01983 Großräschen, Tel.: (035753) 27-0
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Veräußerer nimmt an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil. Etwaige Streitigkeiten zwischen Veräußerer und Verbraucher gemäß § 13 BGB sollen unmittelbar geklärt werden.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommen zwei getrennt liegende Waldflächen in Großräschen mit einer summierten Grundstücksgröße von 6.747 m², lt. Grundbuchangaben.

    Die vertragsfreien Flächen sind im jeweiligen Grundbuch wie folgt bezeichnet:

    Großräschen Flur 9 Flurstück 89: 6.380 m² Forsten und Holzungen
    Wormlage Flur 3 Flurstück 160: 367 m² Waldfläche

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
1.396 Besucher