Bitte warten...

Teilweise vertragslos genutzte Straße in einem Wohn- und Gartenhausgebiet (ehemalige Gartenkolonie) in Magdeburg

  • Waldluftweg und Umgebung - Teilweise vertragslos genutzte Straße in einem Wohn- und Gartenhausgebiet (ehemalige Gartenkolonie) in Magdeburg
    Waldluftweg und Umgebung
  • Blick auf den Verkaufsgegenstand mit Umgebung - Teilweise vertragslos genutzte Straße in einem Wohn- und Gartenhausgebiet (ehemalige Gartenkolonie) in Magdeburg
    Blick auf den Verkaufsgegenstand mit Umgebung
  • Waldluftweg - Mittlerer Abzweig nach Ost - Teilweise vertragslos genutzte Straße in einem Wohn- und Gartenhausgebiet (ehemalige Gartenkolonie) in Magdeburg
    Waldluftweg - Mittlerer Abzweig nach Ost
  • Waldluftweg mit Umgebung von Süd nach Nord - Teilweise vertragslos genutzte Straße in einem Wohn- und Gartenhausgebiet (ehemalige Gartenkolonie) in Magdeburg
    Waldluftweg mit Umgebung von Süd nach Nord
  • Waldluftweg mit Umgebung von Süd nach Nord - Teilweise vertragslos genutzte Straße in einem Wohn- und Gartenhausgebiet (ehemalige Gartenkolonie) in Magdeburg
    Waldluftweg mit Umgebung von Süd nach Nord
  • Waldluftweg mit Umgebung von Süd nach Nord - Teilweise vertragslos genutzte Straße in einem Wohn- und Gartenhausgebiet (ehemalige Gartenkolonie) in Magdeburg
    Waldluftweg mit Umgebung von Süd nach Nord
  • Waldluftweg mit Umgebung von Süd nach Nord - Teilweise vertragslos genutzte Straße in einem Wohn- und Gartenhausgebiet (ehemalige Gartenkolonie) in Magdeburg
    Waldluftweg mit Umgebung von Süd nach Nord
  • Waldluftweg mit Umgebung von Süd nach Nord - Teilweise vertragslos genutzte Straße in einem Wohn- und Gartenhausgebiet (ehemalige Gartenkolonie) in Magdeburg
    Waldluftweg mit Umgebung von Süd nach Nord
  • Waldluftweg mit Umgebung von Süd nach Nord - Teilweise vertragslos genutzte Straße in einem Wohn- und Gartenhausgebiet (ehemalige Gartenkolonie) in Magdeburg
    Waldluftweg mit Umgebung von Süd nach Nord
  • Verkaufsfläche in Süd-West und Umgebung - Teilweise vertragslos genutzte Straße in einem Wohn- und Gartenhausgebiet (ehemalige Gartenkolonie) in Magdeburg
    Verkaufsfläche in Süd-West und Umgebung
  • Waldluftweg - Teilweise vertragslos genutzte Straße in einem Wohn- und Gartenhausgebiet (ehemalige Gartenkolonie) in Magdeburg
    Waldluftweg
  • Anbindung Waldluftweg - Teilweise vertragslos genutzte Straße in einem Wohn- und Gartenhausgebiet (ehemalige Gartenkolonie) in Magdeburg
    Anbindung Waldluftweg
  • Siedefeld-Privatweg - Teilweise vertragslos genutzte Straße in einem Wohn- und Gartenhausgebiet (ehemalige Gartenkolonie) in Magdeburg
    Siedefeld-Privatweg
  • Blick von der Berliner Chaussee Richtung Siedefeld-Privatweg - Teilweise vertragslos genutzte Straße in einem Wohn- und Gartenhausgebiet (ehemalige Gartenkolonie) in Magdeburg
    Blick von der Berliner Chaussee Richtung Siedefeld-Privatweg
  • Lageskizze mit Luftbildunterlegung - Teilweise vertragslos genutzte Straße in einem Wohn- und Gartenhausgebiet (ehemalige Gartenkolonie) in Magdeburg
    Lageskizze mit Luftbildunterlegung
  • Lageskizze - Teilweise vertragslos genutzte Straße in einem Wohn- und Gartenhausgebiet (ehemalige Gartenkolonie) in Magdeburg
    Lageskizze

Auktions-ID 429-0007

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
5.000 EUR *
SP 5.000 EUR
Startpreis

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Datenänderung

24.06.2024
Die Landeshauptstadt Magdeburg teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 14.06.2024 unter anderem mit, dass seitens der Behörde laut Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel bestehen. Der Verkaufsgegenstand liegt im Bereich des B-Planes Nr. 256-1 "An der Steinwiese" (nur Aufstellungsbeschluss vorliegend), im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und im Bereich eines rechtswirksamen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Wohnbaufläche. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2024/2025 nicht an.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Teilweise vertragslos genutzte Straße in einem Wohn- und Gartenhausgebiet (ehemalige Gartenkolonie) in Magdeburg
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Waldluftweg
    39114 Magdeburg Stadtteil Berliner Chaussee
  • Bundesland Sachsen-Anhalt
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 1.530 m², lt. Grundbuchangabe.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Magdeburg von Magdeburg, Blatt 101679, Flur 724, Flurstück 19/7
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II, lfd. Nr. 1: - Nur lastend auf Flurstück 19/7 der Flur 724 -
    Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Recht zum Betrieb eines Schmutzwasserkanals nebst Schutzstreifen) für die Abwassergesellschaft Magdeburg mbH.

    Abt. III: Keine Eintragungen.

    Der Ersteher übernimmt die in Abt. II, laufende Nummer 1 des Grundbuches eingetragene Dienstbarkeit als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.
  • Aussage Bauamt
    Die Landeshauptstadt Magdeburg teilt dem Veräußerer im Schreiben vom 18.03.2024 mit, dass im Baulastenverzeichnis der Landeshauptstadt Magdeburg für das Flurstück Eintragungen enthalten sind.
    Folgende Baulasten sind im Zusammenhang mit dem Grundstück eingetragen:
    - Baulastenblatt Nr. 1422, 1819, 4834, 6951 und 9696 = Zufahrts- und Leitungssicherungen
    - Baulastenblatt Nr. 6079 = Abstandsflächenübernahme

    Das Flurstück 19/7 ist die Privatstraße ´Waldluftweg´. Es ist eine Privatstraße, die somit nicht öffentlich gewidmet ist und nicht in der Baulast des FB 68 liegt.
  • Makrolage
    Magdeburg ist die Hauptstadt des Bundeslandes Sachsen-Anhalt und eines der drei Oberzentren des Landes. Magdeburg ist sowohl evangelischer als auch katholischer Bischofssitz und Standort zweier Hochschulen, der Otto-von-Guericke-Universität und der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH).

    Magdeburg liegt im Schnittpunkt der Bundesautobahnen A2 Dortmund - Berlin und A14 Magdeburg - Halle und ist optimal an das Fernstraßensystem in alle Himmelsrichtungen angeschlossen. Weiterhin verfügt Magdeburg über eine umfassende Anbindung an das Schienenwegesystem der Deutschen Bahn AG.

    Über die Elbe und den Mittellandkanal ist Magdeburg auch über den Wasserweg hervorragend angebunden. Der Hafen Magdeburg entwickelte sich zum größten Binnenhafen in den neuen Ländern. Mit dem Wasserstraßenkreuz, der Verlängerung des Mittellandkanals über die Elbe hinweg, wird sich das Umschlagvolumen der Magdeburger Häfen weiter vergrößern. Auf dem Flughafen Magdeburg können kleinere Flugzeuge insbesondere für den Geschäftsflugverkehr landen.

    Berliner Chaussee ist ein östlich der Elbe und in östlicher Stadtrandlage gelegener Stadtteil, der mehrere Siedlungen umfasst. Das gesamte Gebiet des Stadtteils liegt im Bereich des einstigen Urstromtals der Elbe. Im Norden grenzt die Berliner Chaussee an den Stadtteil Herrenkrug. Östlich liegt die Gemeinde Gübs, zu der der dort parallel zur Stadtgrenze verlaufende Elbe-Umflutkanal gehört. Im Süden liegt Zipkeleben, im Westen grenzen Cracau und Brückfeld an.

    Die Entfernung von der Lage der Verkaufsfläche ´Waldluftweg´ zur zentralen Altstadt von Magdeburg auf der Westseite der Elbe beträgt ca. 5 km.

    Der Stadtteil ist geprägt durch kleine Einfamilienhauskolonien, die aus ehemaligen Gartengrundstücken entstanden sowie durch vorwiegend kleinere und einige mittelständische Unternehmen, die sich direkt an der Berliner Chaussee angesiedelt haben. Die Berliner Chaussee wird zudem im Verlauf der B1 mit Übergang zur B184 als östliche Ausfallstraße Magdeburgs genutzt.
  • Mikrolage
    Die Verkaufsfläche befindet sich auf der Nordseite der Berliner Chaussee (B1) und bindet über den Siedefeld-Privatweg direkt an diese an. Der Waldluftweg erschließt als befahrbarer Weg eine dieser EFH-Kolonien. Westlich ist das Stadion Neue Welt gelegen.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Keine Angabe
  • Erschließung
    Der Verkaufsgegenstand hat keine Anbindung an öffentliches Straßenland. Die Zuwegung zum Grundstück erfolgt über den Siedefeld-Privatweg.

    Dem Veräußerer liegen keine Informationen über die medientechnische Erschließung vor. Vermutlich sind die begrenzenden Wohngrundstücke ortsüblich mit Ver- und Entsorgungsmedien erschlossen.
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.

    Bei Kaufpreisen bis 6.000,00 EUR ist der Kaufpreis auf das Treuhandkonto des Auktionators Thomas Engel zu hinterlegen.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.magdeburg.de
  • Behörde Landeshauptstadt Magdeburg, Alter Markt 6, 39104 Magdeburg, Tel.: 0391/ 540 - 0
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt ein unregelmäßig geschnittenes Grundstück in Süd-Nord-Ausrichtung in einem Wohngebiet, welches aus einer ehemaligen Gartenkolonie entstanden ist.

    Das Flurstück ist eine schmale Anliegerstraße, die augenscheinlich nicht grundhaft ausgebaut und nur ohne Gegenverkehr befahrbar ist. Gemäß Kartenmaterial bindet die Straße im Süden über den Siedefeld-Privatweg an die Berliner Chaussee an. Nahezu im mittleren Bereich öffnet sich das Flurstück nach Ost und bindet hier an einen auf Fremdgrundstücken befindlichen Weg an. Im Norden endet der Waldluftweg als Sackgasse.

    Die anliegenden Grundstücke werden, soweit einsehbar, augenscheinlich zu Wohnzwecken und als Erholungsgrundstücke genutzt.

    Laut Auskunft der Stadt Magdeburg ist der Verkaufsgegenstand die Privatstraße ´Waldluftweg´ und nicht öffentlich gewidmet. Für einen Teil der anliegenden Wohngrundstücke liegen Zufahrts- und Leitungssicherungen in Form von Baulasteintragungen sowie eine Abstandsflächenübernahme vor. Es handelt sich hierbei um eine befahrbare Zufahrt von der öffentlichen Verkehrsfläche sowie um die Versorgung mit Wasser und die Abwasserbeseitigung.

    Teilweise wird das Grundstück vertragslos durch die Anlieger als Zuwegung, Zugang und Parkplatz genutzt. Eine Klärung obliegt dem Ersteher ohne Kostenbeteiligung des Veräußerers.

    Nach unverbindlicher telefonischer Auskunft des Planungsamtes gegenüber dem Veräußerer handelt es sich um eine Innenbereichsfläche, unbeplanter Innenbereich, bebaubar wie Nachbarbebauung mit Einfamilienhäusern und Gartenhäusern.

    Die endgültige und verbindliche Nutzungs- und Bebauungsmöglichkeit für dieses Grundstück konnte vom Veräußerer und Auktionshaus nicht geklärt werden. Für eine mögliche Bebauung übernehmen der Veräußerer und das Auktionshaus keine Haftung. Eine verbindliche Auskunft zur Bebaubarkeit ist nur über eine förmliche Bauvoranfrage oder einen Antrag auf Baugenehmigung zu klären.

    Die Liegenschaft besitzt keine eigene Anbindung an öffentliches Straßenland und ist nur über Flurstücke im Fremdeigentum erreichbar. Der Ersteher muss sich bezüglich der zukünftigen Zuwegung mit dem Eigentümer des bzw. der dafür zu nutzenden Grundstücke in Verbindung setzen.

    Inwieweit vorhandene Einfriedungen bzw. Abgrenzungen der Nachbargrundstücke mit dem tatsächlichen Verlauf der Flurstücksgrenzen übereinstimmt, konnte nicht geprüft werden.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
891 Besucher