Bitte warten...

Vertragsfreie Grünlandfläche in hängiger Lage nördlich des Fachwerkdorfes Falken im Wartburgkreis

  • Lageskizze - Vertragsfreie Grünlandfläche in hängiger Lage nördlich des Fachwerkdorfes Falken im Wartburgkreis
    Lageskizze
  • Lageskizze - Vertragsfreie Grünlandfläche in hängiger Lage nördlich des Fachwerkdorfes Falken im Wartburgkreis
    Lageskizze
  • Umgebungsskizze - Vertragsfreie Grünlandfläche in hängiger Lage nördlich des Fachwerkdorfes Falken im Wartburgkreis
    Umgebungsskizze
  • Vertragsfreie Grünlandfläche in hängiger Lage nördlich des Fachwerkdorfes Falken im Wartburgkreis

Auktions-ID 429-0015

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
2.550 EUR *
SP 750 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Vertragsfreie Grünlandfläche in hängiger Lage nördlich des Fachwerkdorfes Falken im Wartburgkreis
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Nahe der L2105 bzw. Schönberg
    99830 Treffurt ST Falken
  • Bundesland Thüringen
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 3.591 m², lt. Grundbuchangabe.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Eisenach von Falken, Blatt 976, Flur 1 Flurstück 104
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.

    Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Die Stadt Treffurt teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 31.05.2024 unter anderem mit, dass seitens der Behörde laut Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel bestehen. Der Verkaufsgegenstand liegt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB. Ein Flächennutzungsplan besteht nicht. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2024/2025 nicht an.
  • Makrolage
    Treffurt, die Fachwerkstadt im Werratal, ist eine Landstadt und Gemeinde im Wartburgkreis in Thüringen.

    Die Kernstadt Treffurts liegt im Tal der Werra im Nordwesten des Wartburgkreises, der hier an Werra-Meißner-Kreis und Unstrut-Hainich-Kreis grenzt. Naturräumlich liegt das Gemeindegebiet Treffurts im Wesentlichen im Werrabergland.

    Die Altstadt zieht sich nördlich der Werra und den Berg Adolfsburg hinauf bis zur Burg Normannstein.

    Die nächstgelegenen Mittelstädte sind Eschwege (ca. 18 km), Mühlhausen (ca. 20 km) und Eisenach (ca. 22 km).

    Treffurt liegt an der B250, die Eisenach im Südosten mit Eschwege im Nordwesten verbindet.

    Zwischen Werraufer und dem Höhenzug „Kahn“ liegt das Fachwerkdorf Falken. Falken ist seit 1993 ein Stadtteil von Treffurt.
  • Mikrolage
    Die Verkaufsfläche befindet sich in hängiger Lage östlich außerhalb von Treffurt und nördlich außerhalb von Falken und ist überwiegend von Waldflächen umgeben.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Keine Angabe
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.

    Bei Kaufpreisen bis 6.000,00 EUR ist der Kaufpreis auf das Treuhandkonto des Auktionators Thomas Engel zu hinterlegen.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.treffurt.de
  • Behörde Stadtverwaltung Treffurt, Rathausstraße 12, 99830 Treffurt, Tel.: 036 923/ 515 0
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Veräußerer nimmt an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil. Etwaige Streitigkeiten zwischen Veräußerer und Verbraucher gemäß § 13 BGB sollen unmittelbar geklärt werden.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt das unregelmäßig geschnittene Flurstück 104 der Flur 1 mit einer Grundstücksgröße von 3.591 m², lt. Grundbuchangabe.

    Bei dem im Grundbuch als Landwirtschaftsfläche verzeichneten Flurstück handelt es sich um ein Grünland, welches überwiegend von Waldflächen umgeben ist.

    Der Verkaufsgegenstand hat keine eigene Anbindung an öffentliches Straßenland und ist nur über einen Waldweg und Flurstücke im Fremdeigentum erreichbar. Der Ersteher muss sich bezüglich der zukünftigen Zuwegung mit dem Eigentümer des bzw. der dafür zu nutzenden Grundstücke in Verbindung setzen. Ob auch künftig eine Zuwegung möglich ist, ist nicht klar.

    Lt. Angabe des Veräußerers liegt die Verkaufsfläche im Naturpark ´Eichsfeld-Hainich-Werratal´.

    Eine Besichtigung des Verkaufsgegenstandes durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses fand nicht statt.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
809 Besucher