Bitte warten...

Waldstreifen am Galliner Damm **zwischen dem Großen Zernsee und dem Campus Golm der Universität Potsdam**

  • Verkaufsgegenstand - Waldstreifen am Galliner Damm **zwischen dem Großen Zernsee und dem Campus Golm der Universität Potsdam**
    Verkaufsgegenstand
  • Blick in die Straße - Waldstreifen am Galliner Damm **zwischen dem Großen Zernsee und dem Campus Golm der Universität Potsdam**
    Blick in die Straße
  • Lage des Verkaufsgegenstandes - Waldstreifen am Galliner Damm **zwischen dem Großen Zernsee und dem Campus Golm der Universität Potsdam**
    Lage des Verkaufsgegenstandes
  • Umgebung - gegenüberliegender Wassergraben - Waldstreifen am Galliner Damm **zwischen dem Großen Zernsee und dem Campus Golm der Universität Potsdam**
    Umgebung - gegenüberliegender Wassergraben
  • Lageskizze - Waldstreifen am Galliner Damm **zwischen dem Großen Zernsee und dem Campus Golm der Universität Potsdam**
    Lageskizze
  • Lageskizze - Waldstreifen am Galliner Damm **zwischen dem Großen Zernsee und dem Campus Golm der Universität Potsdam**
    Lageskizze

Auktions-ID 428-0013

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
3.100 EUR *
SP 500 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Waldstreifen am Galliner Damm **zwischen dem Großen Zernsee und dem Campus Golm der Universität Potsdam**
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Galliner Damm
    14476 Potsdam OT Golm
  • Bundesland Brandenburg
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 1.380 m², lt. Grundbuchangaben.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Potsdam Grundbuch von Golm Blatt 1759 Flur 2 Flurstücke 1141 und 1142
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Die Landeshauptstadt Potsdam FB Bauen, Denkmalschutz, Vermessung und Geoinformation AG Planungsrecht teilt dem Veräußerer im Schreiben vom 13.09.2023 u.a. mit, dass sich der Verkaufsgegenstad im planungsrechtlichen Außenbereich gemäß § 35 BauGB befindet. Der rechtsverbindliche Flächennutzungsplan stellt die Fläche als Übergang von einer Fläche für die Landwirtschaft zur Waldfläche dar. Zudem befinden sich die Flurstücke in einer Maßnahmefläche zur Entwicklung von Natur und Landschaft. Weiterhin befinden sich die Flurstücke im Geltungsbereich des Landschaftsschutzgebietes ´Potsdamer Wald- und Havelseengebiet´. Ein Bebauungsplan liegt nicht vor und ist in zeitnaher Zukunft auch nicht vorgesehen. Gestaltungs- und Erhaltungssatzungen sind nicht vorhanden.

    Die Untere Bauaufsichtsbehörde der Landeshauptstadt Potsdam teilt dem Veräußerer im Schreiben vom 19.12.2023 u.a. mit, dass auf dem Verkaufsgegenstand keine Baulast eingetragen bzw. zur Eintragung beantragt worden ist.

    Die Landeshauptstadt Potsdam Bereich Umwelt und Natur teilt dem Veräußerer im Schreiben vom 14.09.2023 u.a. mit, dass der Verkaufsgegenstand nicht im Altlast- / Altlastverdachtsflächenkataster erfasst ist.
  • Makrolage
    Die Landeshauptstadt Potsdam mit knapp 190.000 Einwohnern liegt an der Havel und zählt zu den prosperierenden Orten im Ballungsraum Berlin, der rund 4,8 Millionen Einwohner umfasst.

    Die Stadt ist mit ihren zahlreichen Schloss- und Parkanlagen und der bedeutenden Kernstadt als ehemalige Residenzstadt der Preußischen Könige bekannt. Ihre Kulturlandschaften wurden 1990 von der UNESCO als größtes Ensemble der deutschen Welterbestätten in die Weltkultur- und Naturerbeliste der Menschheit aufgenommen. Seit 2019 ist Potsdam UNESCO-Filmstadt im Netzwerk der kreativen Städte.

    Potsdam entwickelte sich seit der Mitte des 19. Jahrhunderts zu einem europäischen Wissenschaftszentrum. Drei öffentliche Hochschulen und mehr als 30 Forschungsinstitute sind in der Stadt ansässig.

    Der Ortsteil Golm beherbergt unter anderem einen Komplex der Universität Potsdam, mehrere Institute der Max-Planck- und der Fraunhofer-Gesellschaft sowie in der Havelland-Kaserne, die sich bis in die Gemarkung Eiche erstreckt, das Landeskommando Brandenburg der Bundeswehr.
  • Mikrolage
    Der Verkaufsgegentand liegt innerhalb eines bewaldeten Gebietes östlich des ´Großen Zernsees´ am Galliner Damm.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.

    Bei Kaufpreisen bis 6.000,00 EUR ist der Kaufpreis auf das Treuhandkonto des Auktionators Thomas Engel zu hinterlegen.
  • Internetadresse Gemeinde
    https://www.potsdam.de/
  • Behörde Landeshauptstadt Potsdam, Friedrich-Ebert-Straße 79/81, 14469 Potsdam, Tel.: +49 331 289-0
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Die Veräußerung erfolgt ausweislich des Grundbuches frei von Lasten in Abteilung II und III. Hiervon unberührt bleibt die Übernahme weiterer, etwa vorhandener, aus dem Grundbuch nicht ersichtlicher Lasten und Beschränkungen, insbesondere öffentlich-rechtlicher Lasten einschließlich etwaiger Baulasten sowie nicht im Grundbuch einzutragender Rechte an dem Grundstück ohne Anrechnung auf den Kaufpreis.

    Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben hat die in ihrem Eigentum befindlichen Objekte nicht versichert. Der Ersteher wird darauf hingewiesen, dass er für ausreichenden Versicherungsschutz ab dem Tage der wirtschaftlichen Übergabe von Lasten und Nutzen zu sorgen hat. Bis zu diesem Zeitpunkt bleibt die Verantwortung für dieses Grundstück selbstverständlich bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben.

    Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben nimmt an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil; etwaige Streitigkeiten zwischen Veräußerer und Verbraucher gem. § 13 BGB sollen unmittelbar geklärt werden.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommen zwei lang und schmal geschnittene Flurstücke innerhalb eines bewaldeten Gebietes östlich des Großen Zernsees mit einer Gesamtgrundstücksgröße von 1.380 m², lt. Grundbuchangaben.

    Die grundbuchlich jeweils als Waldfläche geführten Flurstücke sind teilweise bestockt und werden durch das Fremdflurstück 516 voneinander getrennt. Obwohl das Flurstück 1142 direkt an einer öffentlichen Straße (Galliner Damm) liegt und somit als erschlossen gilt, ist das Flurstück 1141 aus vorgenanntem Grund als gefangenes Grundstück zu betrachten.

    Der Verkaufsgegenstand verfügt über keine medientechnische Erschließung. Allerdings weist der Veräußerer darauf hin, dass sich auf der westlichen Flurstücksgrenze des Flurstücks 1142 eine 10 kV-Leitung der Netzgesellschaft Potsdam GmbH (kurz: NGP) befindet. Die NGP hat ein Interesse an der dinglichen Sicherung dieses Kabels inklusive 1 m Schutzstreifen. Es liegt im Ermessen des Erstehers sich mit der NGP ins Benehmen zu setzen.

    Nach Angabe des Veräußerers ist der Verkaufsgegenstand weder vom Denkmalschutz noch von einem Kampfmittelverdacht betroffen.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
1.085 Besucher