Bitte warten...

Über 2,5 Hektar Holzungs- und Ackerfläche **etwa 16 km von Frankfurt/Oder entfernt**

  • Lage des Verkaufsgegenstandes - Über 2,5 Hektar Holzungs- und Ackerfläche **etwa 16 km von Frankfurt/Oder entfernt**
    Lage des Verkaufsgegenstandes
  • Verkaufsgegenstand - Über 2,5 Hektar Holzungs- und Ackerfläche **etwa 16 km von Frankfurt/Oder entfernt**
    Verkaufsgegenstand
  • Ortseingang Werder  - Über 2,5 Hektar Holzungs- und Ackerfläche **etwa 16 km von Frankfurt/Oder entfernt**
    Ortseingang Werder
  • Lage des Verkaufsgegenstandes (rechts) - Über 2,5 Hektar Holzungs- und Ackerfläche **etwa 16 km von Frankfurt/Oder entfernt**
    Lage des Verkaufsgegenstandes (rechts)
  • Lage des Verkaufsgegenstandes hinter der Bebauung - Über 2,5 Hektar Holzungs- und Ackerfläche **etwa 16 km von Frankfurt/Oder entfernt**
    Lage des Verkaufsgegenstandes hinter der Bebauung
  • Blick Richtung Verkaufsgrundstück - Über 2,5 Hektar Holzungs- und Ackerfläche **etwa 16 km von Frankfurt/Oder entfernt**
    Blick Richtung Verkaufsgrundstück
  • Grundstück - Über 2,5 Hektar Holzungs- und Ackerfläche **etwa 16 km von Frankfurt/Oder entfernt**
    Grundstück
  • Grundstück - Bach im vorderen Bereich - Über 2,5 Hektar Holzungs- und Ackerfläche **etwa 16 km von Frankfurt/Oder entfernt**
    Grundstück - Bach im vorderen Bereich
  • Grundstück- Blick zur Sachsendorfer Straße - Über 2,5 Hektar Holzungs- und Ackerfläche **etwa 16 km von Frankfurt/Oder entfernt**
    Grundstück- Blick zur Sachsendorfer Straße
  • Umgebung - Ortsausgang Siedlung Werder - Über 2,5 Hektar Holzungs- und Ackerfläche **etwa 16 km von Frankfurt/Oder entfernt**
    Umgebung - Ortsausgang Siedlung Werder
  • Umgebung - Wiesen und Felder - Über 2,5 Hektar Holzungs- und Ackerfläche **etwa 16 km von Frankfurt/Oder entfernt**
    Umgebung - Wiesen und Felder
  • Lageskizze - Über 2,5 Hektar Holzungs- und Ackerfläche **etwa 16 km von Frankfurt/Oder entfernt**
    Lageskizze
  • Lageskizze - Über 2,5 Hektar Holzungs- und Ackerfläche **etwa 16 km von Frankfurt/Oder entfernt**
    Lageskizze

Auktions-ID 428-0002

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
9.800 EUR *
SP 9.800 EUR
Startpreis

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Über 2,5 Hektar Holzungs- und Ackerfläche **etwa 16 km von Frankfurt/Oder entfernt**
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Sachsendorfer Straße (nb. Haus-Nr. 12)
    15306 Lindendorf OT Sachsendorf
  • Bundesland Brandenburg
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 26.385 m², lt. Grundbuchangaben.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Frankfurt (Oder) Grundbuch von Sachsendorf Blatt 624 Gemarkung Sachsendorf Flur 9, Flurstück 219
  • Belastungen im Grundbuch
    Abteilung II, lfd. Nr. 1: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Leitungs- und Anlagenrecht für eine wasserwirtschaftliche Anlage gemäß § 4 Sachenrechts-Durchführungsverordnung) für den Wasser- und Abwasserzweckverband Seelow in Seelow.

    Abteilung II, lfd. Nr. 2: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Leitungsrecht für ein Mittelspannungskabel mit Schutzstreifen) für die E.ON edis AG, Fürstenwalde/Spree. Die Ausübung der Dienstbarkeit darf Dritten überlassen werden.

    Abteilung III: Keine Eintragungen.

    Die Eintragungen in Abteilung II, lfd. Nrn. 1 und 2 sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.

    Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Die Amtsverwaltung Seelow-Land teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 06.02.2024 u.a. mit, dass seitens der Behörde keine Auflagen oder Mängel für den Verkaufsgegenstand bestehen und keine Baulasten eingetragen sind. Das Grundstück liegt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und ist im rechtskräftigen Flächennutzungsplan als Landwirtschaftsfläche ausgewiesen. Kein Denkmalschutz. Kein Sanierungsgebiet. Kein Natur- oder Landschaftsschutzgebiet. Keine Hinweise für Altlasten oder Bodenkontamination. Es sind keine Beschlüsse gefasst wonach im Jahr 2024/25 Erschließungskosten im Sinne des BauGB oder Ausbaubeiträge nach Kommunalabgabengesetz anfallen.
  • Makrolage
    Die Gemeinde Lindendorf mit rd. 1.350 Einwohnern liegt im Landkreis Märkisch-Oderland, ca. 16 km nordwestlich von Frankfurt/Oder sowie ca. 7 km südlich der Kreisstadt Seelow.

    Die Gemeinde ist über die B 1, B 112 und B 167 erreichbar. Der Grenzübergang zu Polen bei Küstrin befindet sich in ca. 8 km. Anschluss an die A 12 (AS Frankfurt (Oder)-West) besteht in ca. 30 km, an die A 10 (Berliner Ring, AS Berlin-Hellersdorf) in ca. 50 km.

    Der OT Sachsendorf liegt ca. 6 km östlich von Lindendorf im Oderbruch sowie ca. 15 km westlich der polnischen Grenze. Sachsendorf ist über die L332 mit Lindendorf verbunden. Der Ort liegt abseits von Hauptverkehrsstraßen.

    Der in das Dorf eingebundene alte Gutspark mit dem eingebetteten Teich in Verbindung mit der Seelake als Hauptvorfluter ist eine geschützte Parkanlage und für den Ort eine Kostbarkeit.
  • Mikrolage
    Der Verkaufsgegenstand befindet sich südlich außerhalb Sachsendorfs, unweit der Siedlung Werder und ist von Grün- und Landwirtschaftsflächen umgeben.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Erschließung
    Die Fläche wird über die befestigte Sachsendorfer Straße erschlossen.

    Über die medientechnische Erschließung liegen keine Informationen vor.
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    https://www.amt-seelow-land.de/
  • Behörde Amt Seelow-Land, Küstriner Straße 67, 15306 Seelow, Tel.: 0 33 46 / 804 92-0
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Veräußerer nimmt an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil. Etwaige Streitigkeiten zwischen Veräußerer und Verbraucher gemäß § 13 BGB sollen unmittelbar geklärt werden.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt eine unbebaute Holzungs- und Ackerfläche mit einer Größe von 26.385 m², lt. Grundbuchangaben.

    Der grundbuchlich als Landwirtschaftsfläche, Waldfläche und Wasserfläche geführte Verkaufsgegenstand hat einen unregelmäßigen Zuschnitt und ist laut Kartenmaterial überwiegend mit Laubbäumen bestanden.

    Entlang der nördlichen Grundstücksgrenze verläuft ein kleiner Bach. Abhängig von den Witterungsbedingungen sind auf dem Grundstück Vernässungen vorhanden.

    Der Veräußerer weist darauf hin, dass der Verkaufsgegenstand auf der Kampfmittelbelastungskarte des Staatlichen Munitionsbergungsdienstes als Kampfmittelverdachtsfläche ausgewiesen ist. Nähe Informationen liegen weder dem Veräußerer noch dem Auktionshaus vor. Lage im Gebiet der Afrikanische Schweinepest, Sperrzone II - gefährdetes Gebiet.

    Über den vorderen, straßenseitigen Bereich des Grundstückes verlaufen eine Trinkwasserleitung sowie ein Mittelspannungskabel. Beide Leitungen sind dinglich gesichert.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
2.702 Besucher