Bitte warten...

Großes Baugrundstück zur Errichtung mehrerer Einfamilienhäuser in ruhiger idyllischer Lage südöstlich von Cottbus + Natur pur

  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Großes Baugrundstück zur Errichtung mehrerer Einfamilienhäuser in ruhiger idyllischer Lage südöstlich von Cottbus + Natur pur
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Straßenansicht Siedlungsstraße - Großes Baugrundstück zur Errichtung mehrerer Einfamilienhäuser in ruhiger idyllischer Lage südöstlich von Cottbus + Natur pur
    Straßenansicht Siedlungsstraße
  • Lageskizze - Großes Baugrundstück zur Errichtung mehrerer Einfamilienhäuser in ruhiger idyllischer Lage südöstlich von Cottbus + Natur pur
    Lageskizze
  • Lageskizze - Großes Baugrundstück zur Errichtung mehrerer Einfamilienhäuser in ruhiger idyllischer Lage südöstlich von Cottbus + Natur pur
    Lageskizze
  • Umgebungsskizze - Großes Baugrundstück zur Errichtung mehrerer Einfamilienhäuser in ruhiger idyllischer Lage südöstlich von Cottbus + Natur pur
    Umgebungsskizze
  • Umgebungsskizze - Großes Baugrundstück zur Errichtung mehrerer Einfamilienhäuser in ruhiger idyllischer Lage südöstlich von Cottbus + Natur pur
    Umgebungsskizze

Auktions-ID 423-0004

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
28.000 EUR *
SP 28.000 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Großes Baugrundstück zur Errichtung mehrerer Einfamilienhäuser in ruhiger idyllischer Lage südöstlich von Cottbus + Natur pur
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Siedlungsstraße (nb. Nr. 1 und 2)
    03130 Tschernitz OT Wolfshain
  • Bundesland Brandenburg
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 7.140 m², lt. Grundbuchangaben.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Cottbus von Wolfshain, Blatt 360, Flur 1 Flurstücke 158 und 159
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Details und weitere Informationen zur Bebaubarkeit des Grundstückes finden Sie unter dem Punkt Dokumente.

    Das Amt Döbern Land teilte im Schreiben vom 28.03.2019 mit, dass für das Objekt seitens der Behörde lt. Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel bestehen. Das Objekt liegt nicht in einem Natur- bzw. Landschaftsschutzgebiet. Für das Objekt besteht kein Ensemble- und/oder Milieuschutz. Hinweise für Altlasten und/oder Bodenkontaminationen liegen dem Amt nicht vor.
  • Makrolage
    Tschernitz ist eine Gemeinde im Südosten des brandenburgischen Landkreises Spree-Neiße und gehört dem Amt Döbern-Land an, das seinen Verwaltungssitz in der Stadt Döbern hat. Die Landesgrenze zwischen Brandenburg und Sachsen bildet die westliche Gemeindegrenze.

    Der Ort liegt in der Niederlausitz ca. 12 Kilometer von Weißwasser und etwa 30 Kilometer südöstlich von Cottbus an der B156. Des Weiteren wird der Ort von der B115 tangiert, die Cottbus mit Bad Muskau verbindet.

    Wolfshain ist ein Ortsteil der Gemeinde Tschernitz und liegt an der B156 von Spremberg nach Weißwasser.
  • Mikrolage
    Der Verkaufsgegenstand liegt im Ortsteil Wolfshain und wird durch die Siedlungsstraße erschlossen. Die Liegenschaft bildet, mit weiteren nicht zum Verkaufsgegenstand gehörenden Flurstücken, eine Baulücke zwischen den Wohnhäusern 1 und 3 a. Das Wohnhaus Siedlungsstraße 3 liegt genau gegenüber dem Grundstück.

    Die Umgebung besteht aus ländlicher Wohnbebauung sowie Landwirtschaftsflächen und weitläufigen Wäldern.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Keine Angabe
  • Erschließung
    Der Verkaufsgegenstand ist medientechnisch nicht erschlossen.
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.amt-doebern-land.de
  • Behörde Amt Döbern-Land, Forster Straße 8, 03159 Döbern, Tel.: 035 600/3687 0
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommen zwei zusammenhängende Flurstücke mit einer Grundstücksgröße von insgesamt 7.140 m², lt. Grundbuchangaben, welche überwiegend eine Landwirtschaftsfläche sind. Der östliche und südliche Teil ist mit Büschen/Bäumen bewachsen. Im Straßenrandbereich zur Siedlungsstraße befindet sich ebenfalls eine Baumgruppe, welche das Grundstück vom öffentlichen Verkehrsraum abgrenzt.

    Die Liegenschaft bildet, mit weiteren nicht zum Verkaufsgegenstand gehörenden Flurstücken, eine Baulücke zwischen den Wohnhäusern 1 und 3 a, liegt östlich der Siedlungsstraße und wird aktuell unentgeltlich, auf Grundlage einer mündlichen Vereinbarung mit dem Veräußerer, überwiegend als Landwirtschaftsfläche genutzt. Die Nutzung kann durch den Ersteher jederzeit beendet werden.

    Der Veräußerer teilt unverbindlich mit, dass das Objekt 1-reihig bebaubar ist, wobei aber auf dem gesamten Grundstück in der Tiefe Nebenanlagen (Sauna, Garage, Schuppen, Swimmingpool etc.) errichtet werden können. Die endgültige und verbindliche Bebauungsmöglichkeit für dieses Grundstück konnte vom Veräußerer und Auktionshaus nicht geklärt werden. Für die mögliche Bebauung übernehmen der Veräußerer und das Auktionshaus keine Haftung.

    Das Grundstück ist auf der Kampfmittelbelastungskarte des staatlichen Munitionsbergungsdienstes als potentielle Kampfmittelverdachtsflächen ausgewiesen. Eine tatsächliche Belastung der Flächen ist nicht bekannt.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
1.810 Besucher