Bitte warten...

Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich

  • Blick vom Talweg auf Verkaufsfläche und Umgebung - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Blick vom Talweg auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick vom Talweg auf die Verkaufsfläche und Umgebung - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Blick vom Talweg auf die Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick vom Talweg auf Verkaufsfläche und Umgebung - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Blick vom Talweg auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick über die Verkaufsfläche Richtung Talweg und auf die Umgebung - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Blick über die Verkaufsfläche Richtung Talweg und auf die Umgebung
  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf Verkaufsfläche - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Blick auf Verkaufsfläche
  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf Verkaufsfläche von der Straße Zur Mühle - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Blick auf Verkaufsfläche von der Straße Zur Mühle
  • Nutzung im südlichen Bereich - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Nutzung im südlichen Bereich
  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung in Richtung Straße Am Sonneneck - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung in Richtung Straße Am Sonneneck
  • Blick auf Verkaufsfläche - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Blick auf Verkaufsfläche
  • Blick auf Verkaufsfläche - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Blick auf Verkaufsfläche
  • Wassertümpel auf der Verkaufsfläche - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Wassertümpel auf der Verkaufsfläche
  • Ansicht Straße Zur Mühle Richtung Verkaufsfläche - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Ansicht Straße Zur Mühle Richtung Verkaufsfläche
  • Straßenansicht Talweg - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Straßenansicht Talweg
  • Blick auf das Fließgewässer - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Blick auf das Fließgewässer
  • Ansicht Straße Zur Mühle - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Ansicht Straße Zur Mühle
  • Straßenansicht Talweg Eckbereich Zur Mühle - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Straßenansicht Talweg Eckbereich Zur Mühle
  • Straßenansicht Talweg Eckbereich Am Sonneneck - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Straßenansicht Talweg Eckbereich Am Sonneneck
  • Lageskizze - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Lageskizze
  • Lageskizze - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Lageskizze
  • Umgebungsskizze - Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
    Umgebungsskizze
  • Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich

Auktions-ID 414-0006

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
10.200 EUR *
SP 5.400 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Über 9.500 m² Grünfläche teilweise mit Baum-/Strauchbewuchs neben Wohngrundstücken - Lage teilweise im Innenbereich
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Zur Mühle/Talweg
    04749 Jahnatal OT Goselitz
  • Bundesland Sachsen
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 9.517 m², lt. Grundbuchangabe.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Döbeln von Goselitz, Blatt 157, Flurstück 201/1
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II lfd. Nr. 1: Trinkwasserleitungsrecht für die Döbeln-Oschatzer Wasserwirtschaft GmbH, Döbeln.

    Abt. III: Keine Eintragungen

    Der Ersteher übernimmt die Eintragung in Abt. II lfd. Nr. 1 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.
  • Aussage Bauamt
    Die Gemeindeverwaltung Jahnatal teilt im Schreiben vom 26.09.2023 Folgendes mit: Für das Objekt bestehen seitens der Behörde lt. Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel. Der vordere Teil am Talweg zwischen Wohnbebauung befindet sich im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und der restliche Teil im Außenbereich gemäß § 35 BauGB. Im rechtskräftigen Flächennutzungsplan ist das Objekt als gemischte Baufläche/Landwirtschaftsfläche, archäologischer Denkmalbereich ausgewiesen. Ein Bebauungsplan existiert für diesen Bereich nicht. Das Objekt liegt nicht in einem Natur- bzw. Landschaftsschutzgebiet, steht nicht unter Denkmalschutz und es besteht auch kein Ensemble- und/oder Milieuschutz. Hinweise für Altlasten und/oder Bodenkontaminationen liegen dem Amt nicht vor. Es sind keine Beschlüsse gefasst, wonach im Jahr 2023/2024 Erschließungskosten im Sinne des BauGB sowie Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz anfallen.
  • Makrolage
    Jahnatal ist eine Gemeinde im Landkreis Mittelsachsen im Freistaat Sachsen, die zum 1. Januar 2023 aus der Fusion der Gemeinden Ostrau und Zschaitz-Ottewig entstanden ist. Es ist die nördlichste Gemeinde im Landkreis Mittelsachsen.

    Die Gemeinde liegt ca. 8 km nördlich der Stadt Döbeln und ca. 17 km südlich von Riesa, im Tal des kleinen Flusses Jahna.

    Goselitz ist ein Ortsteil von Jahnatal.
  • Mikrolage
    Die Verkaufsfläche liegt im östlichen Ortsbereich von Goselitz zwischen den Straßen Talweg, Zur Mühle und Am Sonneneck und grenzt teilweise an Wohngrundstücke an.

    Die Umgebung besteht aus der ländlichen Wohnbebauung sowie Grün- und Waldflächen.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Denkmalschutz Bemerkung
    , aber im Flächennutzungsplan als archäologischer Denkmalbereich ausgewiesen.
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.

    Bei Kaufpreisen bis 6.000,00 EUR ist der Kaufpreis auf das Treuhandkonto des Auktionators Thomas Engel zu hinterlegen.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.gemeinde-jahnatal.de
  • Behörde Gemeindeverwaltung Jahnatal, Karl-Marx-Straße 8, 04749 Jahnatal, Tel.: 034 324/ 209 0
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt ein teilweise an Wohngrundstücke angrenzendes, unregelmäßig geschnittenes Flurstück in Ortslage mit einer Grundstücksgröße von 9.517 m², lt. Grundbuchangabe.

    Das vertragsfreie Grundstück stellt sich als Grünfläche teilweise mit Baum- und Strauchbewuchs dar.

    An der westlichen und teilweise südlichen Flurstücksgrenze verläuft ein Fließgewässer, welches dann weiter augenscheinlich verrohrt im südlichen Bereich über die Verkaufsfläche führt. Des Weiteren befindet sich ein Wassertümpel auf der Liegenschaft.

    Das teilweise unebene bzw. leicht hängige Verkaufsgrundstück fällt zum Fließgewässer hin ab und liegt teilweise unter Straßenniveau. Im Uferbereich des Wassertümpels und des Fließgewässers können Vernässungen nicht ausgeschlossen werden.

    Bei der Besichtigung des Verkaufsgegenstandes durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses wurde festgestellt, dass sich der Grünflächenanteil in einem gepflegten, gemähten Zustand befindet und dass augenscheinlich eine Nutzung erfolgt. Im Eckbereich zu den Nachbarflurstücken 201/3 und 33/1 befinden sich ein kleines Gebäude, das nicht vom Veräußerer errichtet wurde, und verschiedene eingefriedete Bereiche jeweils zur Tierhaltung auf dem Verkaufsgegenstand.

    Des Weiteren wird teilweise der südliche Bereich an der Straße Zur Mühle von Anwohnern genutzt. U.a. wurde dort eine Sitzgelegenheit auf der Verkaufsfläche errichtet.

    Für alle Nutzungen bestehen keine vertraglichen Regelungen bzw. Vereinbarungen. Sämtliche Nutzungen erfolgen daher vertragslos. Eine Klärung obliegt dem Ersteher.

    Lt. Kartenmaterial befinden sich Nebengebäude des Nachbarflurstücks 201/3 in Grenzbebauung, geringfügige Überbauungen können aber nicht ausgeschlossen werden. Inwieweit vorhandene Einfriedungen der angrenzenden Nachbarflurstücke mit den tatsächlichen Grundstücksgrenzen übereinstimmen, konnte nicht geprüft werden.

    Der Verkaufsgegenstand grenzt an den Talweg und an die Straße Zur Mühle an. Aufgrund, dass sich aber am Talweg im Bereich des Verkaufsgegenstandes eine Brücke mit einem Geländer über das Fließgewässer befindet, ist ein Zugang vom Talweg nicht möglich. Daher kann die Verkaufsfläche nur von der Straße Zur Mühle erreicht werden. Die Straße Zur Mühle stellt sich im Bereich der Verkaufsfläche als unbefestigter Weg dar. Inwieweit die Straße Zur Mühle vor der Verkaufsfläche öffentlich gewidmet ist, konnte nicht geprüft werden.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
2.434 Besucher