Bitte warten...

Waldfläche mit ca. 100-jährigen Kiefern in seenreicher Umgebung nördlich von Bad Freienwalde

  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Waldfläche mit ca. 100-jährigen Kiefern in seenreicher Umgebung nördlich von Bad Freienwalde
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Waldfläche mit ca. 100-jährigen Kiefern in seenreicher Umgebung nördlich von Bad Freienwalde
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf den Weg vor der Verkaufsfläche rechts - Waldfläche mit ca. 100-jährigen Kiefern in seenreicher Umgebung nördlich von Bad Freienwalde
    Blick auf den Weg vor der Verkaufsfläche rechts
  • Umgebung und Weg zur Verkaufsfläche - Waldfläche mit ca. 100-jährigen Kiefern in seenreicher Umgebung nördlich von Bad Freienwalde
    Umgebung und Weg zur Verkaufsfläche
  • Umgebung und Weg zum Kleinen Krebssee - Waldfläche mit ca. 100-jährigen Kiefern in seenreicher Umgebung nördlich von Bad Freienwalde
    Umgebung und Weg zum Kleinen Krebssee
  • Blick auf den Kleinen Krebssee als Bade- und Angelsee - Waldfläche mit ca. 100-jährigen Kiefern in seenreicher Umgebung nördlich von Bad Freienwalde
    Blick auf den Kleinen Krebssee als Bade- und Angelsee
  • Lageskizze - Waldfläche mit ca. 100-jährigen Kiefern in seenreicher Umgebung nördlich von Bad Freienwalde
    Lageskizze
  • Lageskizze - Waldfläche mit ca. 100-jährigen Kiefern in seenreicher Umgebung nördlich von Bad Freienwalde
    Lageskizze
  • Umgebungsskizze - Waldfläche mit ca. 100-jährigen Kiefern in seenreicher Umgebung nördlich von Bad Freienwalde
    Umgebungsskizze
  • Waldfläche mit ca. 100-jährigen Kiefern in seenreicher Umgebung nördlich von Bad Freienwalde

Auktions-ID 405-0010

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
3.000 EUR *
SP 2.500 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Waldfläche mit ca. 100-jährigen Kiefern in seenreicher Umgebung nördlich von Bad Freienwalde
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Verlängerung Ackerstraße
    16259 Bad Freienwalde (Oder) OT Neuenhagen
  • Bundesland Brandenburg
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 4.080 m², Grundbuchangabe.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Bad Freienwalde (Oder) von Neuenhagen, Blatt 840, Flur 22 Flurstück 393
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Die Stadt Bad Freienwalde (Oder) teilt im Schreiben vom 31.01.2023 Folgendes mit: Für das Objekt bestehen seitens der Behörde lt. Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel. Das Objekt liegt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB sowie im Geltungsbereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Waldfläche. Das Objekt liegt in einem Landschaftsschutzgebiet. Denkmalschutz besteht nicht. Es sind keine Beschlüsse gefasst, wonach im Jahr 2023/2024 Erschließungskosten im Sinne des BauGB sowie Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz anfallen.
  • Makrolage
    Bad Freienwalde (Oder) ist eine Stadt im Landkreis Märkisch-Oderland in Brandenburg und staatlich anerkanntes Moorheilbad sowie nördliches Zentrum der Märkischen Schweiz.

    Bad Freienwalde liegt an der Alten Oder am Nordwestrand des Oderbruchs am Übergang zum Barnimplateau.

    In Bad Freienwalde kreuzen sich die B158 und B167. Die nächstgelegene Autobahnanschlussstelle ist Finowfurt an der A11 in etwa 27 Kilometer Entfernung.

    Neuenhagen ist ein Dorf auf der Insel Neuenhagen und seit der Eingemeindung 2003 ein Ortsteil von Bad Freienwalde (Oder). Im nördlichen Oderbruch gelegen liegt Neuenhagen zusammen mit vier anderen Ortsteilen auf einer Insel umschlossen von der Alten Oder und der Neuen Oder. Durch die Trockenlegung des Oderbruchs und den Durchstich der Neuen Oder ist Neuenhagen 1753 zur Insel geworden.

    Spätestens seit dem 15. Jahrhundert lebte hier ein Teil der adeligen Familie Uchtenhagen, die bis zum Aussterben der Familie im Jahr 1618 die Geschicke Freienwaldes und der Umgebung bestimmte. Von ihrer Präsenz zeugt heute noch das Schloss Neuenhagen, das Werner von Uchtenhagen 1575 erbaute und in dem sich heute eine außergewöhnliche Ferienunterkunft befindet.
  • Mikrolage
    Die Verkaufsfläche liegt ca. 1,8 km nordöstlich außerhalb von Neuenhagen, an der Verlängerung der Ackerstraße und stellt sich als Bestandteil eines größeren Waldgebietes am Rande des Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin dar.

    Der ´Kleine Krebssee´ liegt ca. 1,5 km und der ´Große Krebssee´ ca. 2 km östlich.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.

    Bei Kaufpreisen bis 6.000,00 EUR ist der Kaufpreis auf das Treuhandkonto des Auktionators Thomas Engel zu hinterlegen.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.bad-freienwalde.de
  • Behörde Stadt Bad Freienwalde (Oder), Karl-Marx-Straße 1, 16259 Bad Freienwalde (Oder), Tel.: 03344/ 412 0
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt das Flurstück 393 der Flur 22 als Bestandteil eines größeren Waldgebietes nordöstlich von Neuenhagen.

    Das regelmäßig geschnittene, ca. 15 m breite und ca. 270 m lange Flurstück hat eine Grundstücksgröße von 4.080 m², lt. Grundbuchangabe.

    Die Bestockung der Waldfläche besteht überwiegend aus ca. 100-jährigen Kiefern.

    Der Verkaufsgegenstand hat keine eigene Anbindung an öffentliches Straßenland, ist aber über einen Waldweg, der an der nördlichen Grundstücksgrenze vorbeiführt und die Verlängerung der Ackerstraße bildet und über einen Waldweg, der über Fremdflurstücke und auch lt. Kartenmaterial im südlichen Bereich über die Verkaufsfläche verläuft, erreichbar.

    Eine Besichtigung des Verkaufsgegenstandes durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses fand nicht statt.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
1.818 Besucher