Bitte warten...

Altes ehemaliges Wohnhaus in Fachwerkbauweise **ca. 17 km südlich von Riesa**

  • Blick auf den Verkaufsgegenstand - Altes ehemaliges Wohnhaus in Fachwerkbauweise **ca. 17 km südlich von Riesa**
    Blick auf den Verkaufsgegenstand
  • Lage des Verkaufsgegenstandes an der Straße - Altes ehemaliges Wohnhaus in Fachwerkbauweise **ca. 17 km südlich von Riesa**
    Lage des Verkaufsgegenstandes an der Straße
  • Straßenständige Giebelseite - Altes ehemaliges Wohnhaus in Fachwerkbauweise **ca. 17 km südlich von Riesa**
    Straßenständige Giebelseite
  • Rückwärtige Gebäudeansicht - Altes ehemaliges Wohnhaus in Fachwerkbauweise **ca. 17 km südlich von Riesa**
    Rückwärtige Gebäudeansicht
  • Freifläche - Altes ehemaliges Wohnhaus in Fachwerkbauweise **ca. 17 km südlich von Riesa**
    Freifläche
  • Freifläche - Altes ehemaliges Wohnhaus in Fachwerkbauweise **ca. 17 km südlich von Riesa**
    Freifläche
  • Lage des Verkaufsgegenstandes und seine unmittelbare Umgebung - Altes ehemaliges Wohnhaus in Fachwerkbauweise **ca. 17 km südlich von Riesa**
    Lage des Verkaufsgegenstandes und seine unmittelbare Umgebung
  • Umgebung - Bebauung neben dem Verkaufsgegenstand - Altes ehemaliges Wohnhaus in Fachwerkbauweise **ca. 17 km südlich von Riesa**
    Umgebung - Bebauung neben dem Verkaufsgegenstand
  • Blick vom Verkaufsgegenstand auf die gegenüberliegende Kirche - Altes ehemaliges Wohnhaus in Fachwerkbauweise **ca. 17 km südlich von Riesa**
    Blick vom Verkaufsgegenstand auf die gegenüberliegende Kirche
  • Umgebung - Altes ehemaliges Wohnhaus in Fachwerkbauweise **ca. 17 km südlich von Riesa**
    Umgebung
  • Straße vor dem Verkaufsgegenstand - Altes ehemaliges Wohnhaus in Fachwerkbauweise **ca. 17 km südlich von Riesa**
    Straße vor dem Verkaufsgegenstand
  • Lageskizze - Altes ehemaliges Wohnhaus in Fachwerkbauweise **ca. 17 km südlich von Riesa**
    Lageskizze
  • Lageskizze - Altes ehemaliges Wohnhaus in Fachwerkbauweise **ca. 17 km südlich von Riesa**
    Lageskizze
  • Lage des Verkaufsgegenstandes - Altes ehemaliges Wohnhaus in Fachwerkbauweise **ca. 17 km südlich von Riesa**
    Lage des Verkaufsgegenstandes
  • Altes ehemaliges Wohnhaus in Fachwerkbauweise **ca. 17 km südlich von Riesa**

Auktions-ID 404-0007

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
5.600 EUR *
SP 1.500 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Altes ehemaliges Wohnhaus in Fachwerkbauweise **ca. 17 km südlich von Riesa**
  • Immobilienart Wohnhaus/Geschäftshaus
  • Adresse
    An der Kirche
    04749 Jahnatal OT Zschochau
  • Bundesland Sachsen
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 360 m², lt. Grundbuchangaben.
  • Baujahr Unbekannt.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Döbeln Grundbuch von Zschochau Blatt 203 Flurstück 68
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Nutzungsart Leerstehend
  • Aussage Bauamt
    Die Gemeindeverwaltung Jahnatal teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 24.04.2023 u.a. mit, dass seitens der Behörde lt. Aktenlage keine Auflagen oder Mängel für das Objekt bekannt sind. Das Objekt befindet sich im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und ist im rechtskräftigen Flächennutzungsplan als gemischte Baufläche/Archäologische Denkmalbereiche ausgewiesen. Das Objekt steht nicht unter Denkmalschutz. Kein Sanierungsgebiet. Hinweise für Altlasten oder Bodenkontamination gibt es nicht. Es sind keine Beschlüsse gefasst wonach im Jahr 2023/24 Erschließungskosten im Sinne des BauGB oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz anfallen.
  • Makrolage
    Die Gemeinde Jahnatal im Landkreis Mittelsachsen im Freistaat Sachsen, die zum 1. Januar 2023 aus der Fusion der Gemeinden Ostrau und Zschaitz-Ottewig entstanden ist, liegt ca. 8 km nördlich der Stadt Döbeln und ca. 17 km südlich von Riesa, im Tal des kleinen Flusses Jahna und den umliegenden Höhenrücken im Nordwesten der Lommatzscher Pflege.

    Der Ortsteil Zschochau liegt etwa 2 km östlich von Ostrau in einem Tal. Am Ortsrand gibt es einen Flugplatz für Gleitschirme.
  • Mikrolage
    Der Verkaufsgegenstand liegt zentral im Ort am Weg ´An der Kirche´.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Keine Angabe
  • Erschließung
    Zur medientechnischen Erschließung liegen keine Informationen vor.
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Bei Kaufpreisen bis 6.000,00 EUR ist der Kaufpreis auf das Treuhandkonto des Auktionators Thomas Engel zu hinterlegen.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.gemeinde-jahnatal.de
  • Behörde Gemeindeverwaltung Jahnatal, Karl-Marx-Str. 8, 04749 Jahnatal, Tel.: (034324) 209-0
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt ein bebautes unregelmäßig geschnittenes Grundstück in zentraler Ortslage mit einer Grundstücksgröße von 360 m², lt. Grundbuchangaben.

    Das aufstehende Fachwerkhaus mit Satteldach verfügt über keine funktionsfähige technische Gebäudeausrüstung und kann nicht beheizt werden. Aufgrund teilweise offenstehender Gebäudeöffnungen ist von Nässeschäden im Inneren des Bauwerkes auszugehen. Es sind allumfassende Sanierungs-, und Modernisierungsmaßnahmen notwendig, um das Objekt einer künftigen Nutzung zuzuführen.

    Das Vorhandensein von unterirdischen Gebäudeteilen oder -resten kann nicht ausgeschlossen werden.

    Die unbebauten Flächen des Grundstücks sind verwildert und mit zahlreichen Bäumen sowie weiterer Vegetation bewachsen. Des Weiteren befinden sich Ablagerungen und Baumaterialien auf der Freifläche hinter dem Gebäude.

    Der Verkaufsgegenstand wurde nicht durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses besichtigt.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
4.220 Besucher