Bitte warten...

Ackerfläche ca. 40 km nördlich von Hamburg

  • Blick zum Grundstück - Ackerfläche ca. 40 km nördlich von Hamburg
    Blick zum Grundstück
  • Ackerfläche ca. 40 km nördlich von Hamburg
  • B 205 hinter der Baumreihe - Ackerfläche ca. 40 km nördlich von Hamburg
    B 205 hinter der Baumreihe
  • Feld, hinten Verkaufsgrundstück - Ackerfläche ca. 40 km nördlich von Hamburg
    Feld, hinten Verkaufsgrundstück
  • Gesamtansicht - Ackerfläche ca. 40 km nördlich von Hamburg
    Gesamtansicht
  • Zuwegung Feldweg - Ackerfläche ca. 40 km nördlich von Hamburg
    Zuwegung Feldweg
  • Zuwegung gegenüber Meisenweg 2 - Ackerfläche ca. 40 km nördlich von Hamburg
    Zuwegung gegenüber Meisenweg 2
  • B 205 Bereich Rickling - Ackerfläche ca. 40 km nördlich von Hamburg
    B 205 Bereich Rickling
  • Lageskizze mit Luftbildunterlegung - Ackerfläche ca. 40 km nördlich von Hamburg
    Lageskizze mit Luftbildunterlegung
  • Lageskizze - Ackerfläche ca. 40 km nördlich von Hamburg
    Lageskizze
  • Ackerfläche ca. 40 km nördlich von Hamburg

Auktions-ID 386-0001

Bitte geben Sie jetzt ein Gebot ab.
5.100 EUR *
SP 5.100 EUR
Startpreis

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Ackerfläche ca. 40 km nördlich von Hamburg
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Meisenweg
    24635 Neuerfrade-Rickling
  • Bundesland Schleswig-Holstein
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 2.180 m², lt. Grundbuchangabe
  • Grundbuch
    Amtsgericht Bad Segeberg von Rickling, Blatt 1123 Flur 6 Flurstück 25/2
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Nutzungsart Vertragslose Nutzung
  • Aussage Bauamt
    Das Amt Boostedt-Rickling teilte mit Schreiben vom 13.04.2022 folgendes mit: Im Flächennutzungsplan als landwirtschaftliche Fläche ausgewiesen. Lage im Außenbereich § 35 Baugesetzbuch.
  • Makrolage
    Landkreis Segeberg. Die Gemeinde Neuerfrade-Rickling mit ca. 3.100 Einwohnern liegt zwischen der Stadt Neumünster und der durch die Karl-May-Festspiele bekannten Kleinstadt Bad Segeberg. Bis zur nördlichen Stadtgrenze vom Hamburg sind es ca. 40 km. Gute Verkehrsanbindung über die am Ort vorbeiführende B 205 zur ca. 6 km entfernten A 21.
  • Mikrolage
    Das Grundstück liegt östlich des Ortskerns. Von der Straße „Grüner Weg“ biegt man in den Meisenweg und folgt ihm bis zum Ende. Gegenüber der Hausnummer 2 geht ein Feldweg Richtung Osten, diesem folgt man bis zum Ende. Von dort muss man über ein Fremdgrundstück, um das Verkaufsobjekt zu erreichen.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Keine Angabe
  • Erschließung
    Keine Erschließung vorhanden.
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.gemeinde-rickling.de
  • Behörde Amt Boostedt-Rickling, Twiete 9, 24598 Boostedt, Tel.: 04393/9976-0, E-Mail: info@amt-boostedt-rickling.de
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen, wie besichtigt oder nicht besichtigt sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Dreieckig geschnittenes Grundstück, genutzt als Ackerland. Das Grundstück ist an der Nordseite etwa 23 m breit und spitz zulaufend etwa 129 m lang.

    Das Grundstück grenzt an die B 205 ist aber nur über die Verlängerung des Feldweges gegenüber der Bebauung Meisenweg 2 erreichbar. Es ist Teil einer größeren Landwirtschaftsfläche, die zum Ackerbau genutzt wird. Es handelt sich insofern um ein gefangenes Flurstück ohne gesicherte Zuwegung. Der Ersteher muss sich bezüglich der zukünftigen Zuwegung mit dem Eigentümer des bzw. der dafür zu nutzenden Grundstücke in Verbindung setzen. Ob auch künftig eine Zuwegung möglich ist, ist nicht klar. Auf die Regelungen zum Notwegerecht gemäß § 917 BGB wird verweisen.

    Derzeit besteht kein Pachtvertrag, die Fläche wurde vom Landwirt mit bewirtschaftet, der die angrenzenden Flächen beackert. Der Landwirt befindet derzeit in Vertragsverhandlungen zur Vertragsverlängerung für die angrenzende (große) Ackerfläche. Wenn dieser Vertrag verlängert wird, ist er am Vertragsschluss auch für das Verkaufsobjekt interessiert. Die bisher gezahlte ortsübliche Pachthöhe p.a. wurde mit ca. € 150/ha angegeben.

    Gemäß Auskunft des Kreises Segeberg, Gutachterausschuss, beträgt der veröffentlichte Bodenrichtwert für Ackerfläche in Rickling 3,20 €/m². Daraus errechnet sich ein Grundstückswert von € 6.976.

    Das Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein gibt für das Flurstück 25/2, Flur 6, Gemarkung Neuerfrade-Rickling folgende Bodenschätzung: 2.180 m² Ackerland (A), Bodenart Sand (S), Zustandsstufe (4), Entstehungsart Diluvium (D), Bodenzahl 25, Ackerzahl 28, Ertragsmesszahl 610, Gesamtertragsmesszahl 610.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
992 Besucher