Bitte warten...

Leerstehendes Wohnhaus mit separater kleiner Grünfläche zwischen Zeitz, Gera und Jena

  • Blick auf das Wohngebäude auf Flurstück 136 und die Umgebung - Leerstehendes Wohnhaus mit separater kleiner Grünfläche zwischen Zeitz, Gera und Jena
    Blick auf das Wohngebäude auf Flurstück 136 und die Umgebung
  • Blick auf das Wohngebäude auf Flurstück 136 und die Umgebung - Leerstehendes Wohnhaus mit separater kleiner Grünfläche zwischen Zeitz, Gera und Jena
    Blick auf das Wohngebäude auf Flurstück 136 und die Umgebung
  • Blick auf das Wohngebäude auf Flurstück 136 und die Umgebung - Leerstehendes Wohnhaus mit separater kleiner Grünfläche zwischen Zeitz, Gera und Jena
    Blick auf das Wohngebäude auf Flurstück 136 und die Umgebung
  • Blick auf das Wohngebäude auf Flurstück 136 und die Umgebung - Leerstehendes Wohnhaus mit separater kleiner Grünfläche zwischen Zeitz, Gera und Jena
    Blick auf das Wohngebäude auf Flurstück 136 und die Umgebung
  • Blick auf das Wohngebäude auf Flurstück 136 und die Umgebung - Leerstehendes Wohnhaus mit separater kleiner Grünfläche zwischen Zeitz, Gera und Jena
    Blick auf das Wohngebäude auf Flurstück 136 und die Umgebung
  • Straßenansicht und Umgebung - Leerstehendes Wohnhaus mit separater kleiner Grünfläche zwischen Zeitz, Gera und Jena
    Straßenansicht und Umgebung
  • Blick auf Umgebung Richtung Verkaufsobjekt - Leerstehendes Wohnhaus mit separater kleiner Grünfläche zwischen Zeitz, Gera und Jena
    Blick auf Umgebung Richtung Verkaufsobjekt
  • Blick auf Flurstück 137 und die Umgebung - Leerstehendes Wohnhaus mit separater kleiner Grünfläche zwischen Zeitz, Gera und Jena
    Blick auf Flurstück 137 und die Umgebung
  • Blick auf Flurstück 137 - Leerstehendes Wohnhaus mit separater kleiner Grünfläche zwischen Zeitz, Gera und Jena
    Blick auf Flurstück 137
  • Blick auf Umgebung - Leerstehendes Wohnhaus mit separater kleiner Grünfläche zwischen Zeitz, Gera und Jena
    Blick auf Umgebung
  • Blick auf den Kupferbornbach und die Umgebung - Leerstehendes Wohnhaus mit separater kleiner Grünfläche zwischen Zeitz, Gera und Jena
    Blick auf den Kupferbornbach und die Umgebung
  • Umgebungsskizze - Leerstehendes Wohnhaus mit separater kleiner Grünfläche zwischen Zeitz, Gera und Jena
    Umgebungsskizze
  • Lageskizze - Leerstehendes Wohnhaus mit separater kleiner Grünfläche zwischen Zeitz, Gera und Jena
    Lageskizze
  • Lageskizze - Leerstehendes Wohnhaus mit separater kleiner Grünfläche zwischen Zeitz, Gera und Jena
    Lageskizze
  • Leerstehendes Wohnhaus mit separater kleiner Grünfläche zwischen Zeitz, Gera und Jena

Auktions-ID 386-0006

Bitte geben Sie jetzt ein Gebot ab.
2.000 EUR *
SP 2.000 EUR
Startpreis

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Leerstehendes Wohnhaus mit separater kleiner Grünfläche zwischen Zeitz, Gera und Jena
  • Immobilienart Wohnhaus/Geschäftshaus
  • Adresse
    Dietendorf 23 (lt. Grundbuch Forststraße 23)
    06722 Wetterzeube OT Dietendorf
  • Bundesland Sachsen-Anhalt
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 210 m², lt. Grundbuchangaben.
  • Baujahr Keine Angabe.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Zeitz von Wetterzeube, Blatt 899, Flur 5 Flurstücke 136/0 und 137/0
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Wohnfläche Bemerkung Keine Angabe.
  • Gesamtfläche Bemerkung Keine Angabe.
  • Nutzungsart Leerstehend
  • Aussage Schornsteinfeger
    Bisher keine Antwort erhalten.
  • Aussage Bauamt
    Liegt bisher nicht vor.
  • Makrolage
    Wetterzeube ist eine Gemeinde im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt. Sie gehört der Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer Forst mit Sitz in Droyßig an. Die Ortschaft liegt etwa elf Kilometer südwestlich von Zeitz und 16 km nördlich von Gera.

    Wetterzeube besitzt einen Haltepunkt an der Eisenbahnstrecke Saalfeld-Gera-Leipzig.

    Dietendorf ist ein Ortsteil von Wetterzeube.
  • Mikrolage
    Das Verkaufsobjekt liegt im südwestlichen Bereich von Dietendorf. Der Kupferbornbach verläuft in unmittelbarer Nähe zum Verkaufsobjekt.

    Die Umgebung besteht aus ländlicher Wohnbebauung und gewerblich genutzten Grundstücken.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Keine Angabe
  • Erschließung
    Keine Angabe zur ehemaligen Erschließung. Ortsübliche Medien liegen in der Straße an.
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.vgem-dzf.de
  • Behörde Verbandsgemeinde Droyßiger - Zeitzer Forst, Zeitzer Straße 15, 06722 Droyßig, Tel.: 034 425/ 414 0
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Energieausweis
    Entfällt, Ausnahmetatbestand GEG.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt ein leerstehendes Wohnhaus mit einer kleinen durch die Straße „Dietendorf“ getrennten separaten Grünfläche.

    Grundstücksgröße insgesamt 210 m², bestehende aus den beiden rechteckig geschnittenen Flurstücken 136/0 mit 180 m² und 137/0 mit 30 m², jeweils lt. Grundbuchangabe.

    Das Flurstück 136/0 ist vollständig mit dem Gebäude gebaut. Das Flurstück weist augenscheinlich Gefälle auf, so dass der rückwärtige Gebäudeteil teilweise leicht in den Hang gebaut ist.

    Angaben zum Baujahr sowie zur Wohnfläche liegen nicht vor.

    An der verputzten Fassade sind Verwitterungen, Nässeschäden und Abplatzungen zu verzeichnen. Augenscheinlich weist die Eindeckung des Krüppelwalmdachs Schäden auf, damit können Schäden im Objekt durch eindringende Nässe nicht ausgeschlossen werden. Teilweise sind alte, verschlissene und teilweise neuere Fenster vorhanden. Alte, einfache Eingangstüren.

    Eine Besichtigung des Verkaufsgegenstandes durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses fand nicht statt. Daher können keine Angaben zum Innen- sowie baulichen Zustand, zu Bauschäden und -mängeln und zum Nebengebäude gemacht werden. Das Wohngebäude verfügt über keinerlei funktionstüchtige Gebäudeausrüstung und ist allumfassend sanierungs-, instandsetzungs- und modernisierungsbedürftig.

    Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass bei der Eindeckung asbesthaltige Baustoffe zur Verwendung kamen.

    Lt. Kartenmaterial überbaut der massive Anbau mit dem Eingangsbereich und der darüberliegenden Terrasse das südwestlich angrenzende Fremdflurstück 167. Ebenso befindet sich die kleine Gartenfläche mit der straßenseitigen Einfriedung auf dem Fremdflurstück 167. Damit ist ein Zugang zum Gebäude nur über das Nachbarflurstück möglich. Eine Klärung hierzu obliegt dem Ersteher.

    Informationen zur ehemaligen medientechnischen Erschließung liegen nicht vor.

    Das Flurstück 137/0 stellt sich als Wiesenfläche mit leichtem Gefälle und Unebenheiten dar.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
1.629 Besucher