Bitte warten...

Verkehrsfläche innerhalb eines gepflegten Wohngebietes im Hunsrück

  • Blick auf die Verkaufsfläche - Flurstück 16/17 und Umgebung - Verkehrsfläche innerhalb eines gepflegten Wohngebietes im Hunsrück
    Blick auf die Verkaufsfläche - Flurstück 16/17 und Umgebung
  • Blick auf die Verkaufsobjekte - von Flurstück 18/13 auf Flurstück 18/24 und Umgebung - Verkehrsfläche innerhalb eines gepflegten Wohngebietes im Hunsrück
    Blick auf die Verkaufsobjekte - von Flurstück 18/13 auf Flurstück 18/24 und Umgebung
  • Blick auf die Verkaufsfläche - Flurstück 18/13 nördlicher Teil - Verkehrsfläche innerhalb eines gepflegten Wohngebietes im Hunsrück
    Blick auf die Verkaufsfläche - Flurstück 18/13 nördlicher Teil
  • Blick auf das Verkaufsobjekt - Flurstück 18/13 östlicher Teil und Umgebung - Verkehrsfläche innerhalb eines gepflegten Wohngebietes im Hunsrück
    Blick auf das Verkaufsobjekt - Flurstück 18/13 östlicher Teil und Umgebung
  • Blick auf das Verkaufsobjekt -  Flurstück 16/11 und Umgebung - Verkehrsfläche innerhalb eines gepflegten Wohngebietes im Hunsrück
    Blick auf das Verkaufsobjekt - Flurstück 16/11 und Umgebung
  • Blick auf die Verkaufsfläche - Flurstück 18/24 westlicher Teil und Umgebung - Verkehrsfläche innerhalb eines gepflegten Wohngebietes im Hunsrück
    Blick auf die Verkaufsfläche - Flurstück 18/24 westlicher Teil und Umgebung
  • Blick auf die Verkaufsfläche - Flurstück 18/24 westlicher Teil und Umgebung - Verkehrsfläche innerhalb eines gepflegten Wohngebietes im Hunsrück
    Blick auf die Verkaufsfläche - Flurstück 18/24 westlicher Teil und Umgebung
  • Blick auf die Verkaufsfläche - Flurstück 18/24 und Umgebung - Verkehrsfläche innerhalb eines gepflegten Wohngebietes im Hunsrück
    Blick auf die Verkaufsfläche - Flurstück 18/24 und Umgebung
  • Blick auf die Verkaufsfläche und die Umgebung - Verkehrsfläche innerhalb eines gepflegten Wohngebietes im Hunsrück
    Blick auf die Verkaufsfläche und die Umgebung
  • Blick auf die Verkaufsfläche - Flurstück 16/17 und Umgebung - Verkehrsfläche innerhalb eines gepflegten Wohngebietes im Hunsrück
    Blick auf die Verkaufsfläche - Flurstück 16/17 und Umgebung
  • Kreuzung - Blick auf die Verkaufsobjekte - Flurstücke 18/24, 18/13, 16/17 - Verkehrsfläche innerhalb eines gepflegten Wohngebietes im Hunsrück
    Kreuzung - Blick auf die Verkaufsobjekte - Flurstücke 18/24, 18/13, 16/17
  • Blick auf die Verkaufsfläche - 16/17 von der Kreuzung - Verkehrsfläche innerhalb eines gepflegten Wohngebietes im Hunsrück
    Blick auf die Verkaufsfläche - 16/17 von der Kreuzung
  • Blick auf die Verkaufsobjekte - Flurstücke 18/15, 16/13, 16/17 und Umgebung - Verkehrsfläche innerhalb eines gepflegten Wohngebietes im Hunsrück
    Blick auf die Verkaufsobjekte - Flurstücke 18/15, 16/13, 16/17 und Umgebung
  • Lageskizze - Verkehrsfläche innerhalb eines gepflegten Wohngebietes im Hunsrück
    Lageskizze
  • Lageskizze - Verkehrsfläche innerhalb eines gepflegten Wohngebietes im Hunsrück
    Lageskizze
  • Verkehrsfläche innerhalb eines gepflegten Wohngebietes im Hunsrück

Auktions-ID 385-0012

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
6.200 EUR *
SP 1.000 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Datenänderung

07.09.2022
Die Verbandsgemeindeverwaltung Hunsrück-Mittelrhein teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 01.09.2022 unter anderem mit, dass der Verkaufsgegenstand im Bereich eines rechtskräftigen Bebauungsplanes liegt. Der Bebauungsplan weist das Gebiet als Nenzhäuserhof aus. Die angefragte Fläche ist als privater Fahrweg dargestellt. Ferner liegt der Verkaufsgegenstand im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und im Bereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes (6. Fortschreibung). Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2022/2023 nicht an.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Verkehrsfläche innerhalb eines gepflegten Wohngebietes im Hunsrück
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Nenzhäuserhof
    56291 Pfalzfeld (Hunsrück)
  • Bundesland Rheinland-Pfalz
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 708 m², lt. Grundbuchangaben.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Sankt Goar von Pfalzfeld, Blatt 1334, Gemarkung Pfalzfeld, Flur 8, Flurstücke 16/10, 16/11, 16/13, 16/17, 18/13, 18/14, 18/15 und 18/24
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II, lfd. Nr. 1 lastend nur auf Flurstücken 16/10, 16/11, 16/13 und 16/17: Grunddienstbarkeit (Strom- und Wasserversorgungsrecht) für den jeweiligen Ei­gentümer von Pfalzfeld Flur 8 Flurstück 16/1.

    Abt. II, lfd. Nr. 2: Grunddienstbarkeit (Ver- und Entsorgungsleitungsmitbenutzungsrecht) für die je­weiligen Eigentümer von Pfalzfeld Flur 8 Flurstück 18/20 und Flur 8 Flurstück 18/21.

    Abt. II, lfd. Nr. 3 lastend nur auf Flurstücken 16/17, 18/13 und 18/24: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Abwasserleitungsrecht) für Verbandsgemeinde Emmelshausen, Emmelshausen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.

    Der Ersteher übernimmt die Eintragungen in Abt. II, lfd. Nrn. 1, 2 und 3 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Bisher keine Antwort erhalten.
  • Makrolage
    Pfalzfeld ist eine Ortsgemeinde im Rhein-Hunsrück-Kreis in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein an.

    Pfalzfeld liegt zentral im Hunsrück zwischen Emmelshausen und Kastellaun, direkt am Schinderhannes-Radweg. Zur Gemeinde Pfalzfeld gehört der Ortsteil Nenzhäuserhof.
  • Mikrolage
    Das Verkaufsobjekt liegt im Ortsteil Nenzhäuserhof und hier vor den bebauten Grundstücken Nenzhäuserhof 7, 9, 13, 15, 19, 21 und 23.

    Die Umgebung besteht überwiegend aus offener Wohnbebauung mit Einfamilienhäusern und dazugehörigen Garagen in einer als Wochenend- und Ferienhausfläche ausgewiesenen Umgebung und des Weiteren aus Landwirtschafts- und Waldflächen.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Keine Angabe
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.

    Schutzgebiete können im Landschaftsinformationssystem Rheinland-Pfalz ´LANIS´ von jedem eingesehen werden: https://geodaten.naturschutz.rlp.de/kartendienste_naturschutz/index.php.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.pfalzfeld.de
  • Behörde Verbandsgemeindeverwaltung Hunsrück-Mittelrhein, Rathausstraße 1, 56281 Emmelshausen, Tel.: 06747/121 0
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommen 8 zusammenhängende Flurstücke mit einer Grundstücksgröße von insgesamt 708 m². Im Einzelnen sind das die Flurstücke 16/11 mit 25 m², 16/13 mit 9 m², 16/17 mit 133 m², 18/13 mit 174 m², 18/14 mit 11 m², 18/15 mit 13 m² und 18/24 mit 343 m², jeweils lt. Grundbuchangabe. Das ebenfalls zum Verkaufsobjekt gehörende Flurstück 16/10 hat gemäß Grundbuchangabe unter Wirtschaftsart eine Größe von 0,27 m², ist aber im Grundbuch auf 0 m² abgerundet ausgewiesen.

    Das unregelmäßig geschnittene Grundstück zweigt von der Straße „Nenzhäuserhof“ nach Nordwesten ab und stellt sich im Wesentlichen als geschotterte schmale Straßenfläche (Stichstraße) mit begleitenden Grünstreifen vor den bebauten Grundstücken Nenzhäuserhof 7, 9, 13, 15, 19, 21 und 23 dar und dient der Erschließung und Zuwegung/Zufahrt zu den angrenzenden Grundstücken bzw. teilweise als Pkw-Stellfläche.

    Im Grundbuch sind die Flurstücke, außer Flurstück 18/14, als Verkehrsfläche ausgewiesenen. Das Flurstück 18/14 ist im Grundbuch als Gebäude- und Freifläche verzeichnet.

    Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Flurstück 18/14 in die Nutzung und Einfriedung des angrenzenden Wohngrundstücks Nenzhäuserhof 23 vertragslos mit einbezogen ist.

    Dem Veräußerer ist keine öffentliche Widmung des Verkaufsgegenstandes bekannt und liegt auch keine vertragliche Regelung über die Nutzung vor. Im Grundbuch sind nur für einzelne anliegende Grundstücke ein Versorgungsrecht eingetragen. Daher kann eine vertragslose Nutzung des Verkaufsgegenstandes nicht ausgeschlossen werden. Es obliegt dem Ersteher sich zur Klärung mit den entsprechenden Grundstückseigentümern in Verbindung zu setzen.

    Inwieweit die vorhandenen Einfriedungen der angrenzenden Grundstücke mit den tatsächlichen Flurstücksgrenzen übereinstimmen, konnte nicht geprüft werden.

    Gemäß öffentlich einsehbarem Landschaftsinformationssystem Rheinland-Pfalz liegt der Verkaufsgegenstand in der Landschaft ´Innere Hunsrückhochfläche´, im Naturraum „Hunsrück“ sowie in einem gentechnikfreien Gebiet nach § 19 LNatSchG. Des Weiteren liegen die Flurstücke, außer 16/10 und 16/13 im Bereich des Bebauungsplanes Pfalzfeld, Nenzhäuserhof.

    Eine Besichtigung des Verkaufsgegenstandes durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses fand nicht statt.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
795 Besucher