Bitte warten...

Waldfläche im Naturpark Frankenwald

  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Waldfläche im Naturpark Frankenwald
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Waldfläche im Naturpark Frankenwald
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Waldfläche im Naturpark Frankenwald
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick Richtung Verkaufsfläche und auf die Umgebung - Waldfläche im Naturpark Frankenwald
    Blick Richtung Verkaufsfläche und auf die Umgebung
  • Blick Richtung Verkaufsfläche und auf die Umgebung - Waldfläche im Naturpark Frankenwald
    Blick Richtung Verkaufsfläche und auf die Umgebung
  • Blick auf die Umgebung - Waldfläche im Naturpark Frankenwald
    Blick auf die Umgebung
  • Lageskizze - Waldfläche im Naturpark Frankenwald
    Lageskizze
  • Lageskizze - Waldfläche im Naturpark Frankenwald
    Lageskizze
  • Waldfläche im Naturpark Frankenwald

Auktions-ID 381-0011

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
11.100 EUR *
SP 9.300 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Datenänderung

08.07.2022
Im Schreiben vom 07. Juli 2022 teilt die Gemeinde Wilhelmsthal dem Auktionshaus mit, dass für das Verkaufsobjekt seitens der Behörde lt. Aktenlagen keine Auflagen und/oder Mängel bestehen. Im Flächennutzungsplan wird der Verkaufsgegenstand als Waldfläche ausgewiesen. Das Objekt liegt in einem Natur- bzw. Landschaftsschutzgebiet. Gemäß telefonischer Aussage teilt die Gemeinde Wilhelmsthal auf Nachfrage des Auktionshauses mit, dass ein geringer Teil des Flurstückes 648 in einem Biotop liegt. Hinweise für Altlasten und/oder Bodenkontamination liegen dem Amt nicht vor. Es sind keine Beschlüsse gefasst, wonach im Jahr 2022/23 Erschließungskosten im Sinne des BauGB und Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz anfallen.
Ergänzend teilte die Gemeinde Wilhelmsthal per E-Mail vom 08.07.2022 mit, dass die Flurstücke im Außenbereich gemäß § 35 BauGB liegen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Waldfläche im Naturpark Frankenwald
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Verlängerung ´Wöhrleite´
    96352 Wilhelmsthal OT Steinberg
  • Bundesland Bayern
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 9.230 m², lt. Grundbuchangaben.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Kronach von Steinberg, Band 32, Blatt 1527, Flurstücke 647 und 648
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Liegt bisher nicht vor.
  • Makrolage
    Wilhelmsthal ist eine Gemeinde im oberfränkischen Landkreis Kronach in Bayern. Namensgebender Hauptort ist der Gemeindeteil Wilhelmsthal. Der Sitz der Gemeindeverwaltung ist Steinberg.

    Die Gemeinde liegt im Naturpark Frankenwald. Kronach liegt ca. 10 km südlich, Coburg ca. 40 km westlich.

    Durch das Gemeindegebiet fließen die Grümpel und die Kremnitz. Diese Bäche vereinigen sich in der Nähe der Fehnenschneidmühle, gut einen Kilometer südlich von Wilhelmsthal, zum Fluss Kronach.

    Für die verkehrliche Erschließung von besondere Bedeutung ist die Staatsstraße 2200, welche die Verbindung sowohl in Richtung Süden nach Steinberg (3 km) und darüber hinaus nach Kronach (10 km) aber auch in Richtung Norden nach Hesselbach (1,6 km) sowie Effelter (6 km) und weiterführend nach Tschirn (11 km) sicherstellt. Gemeindeverbindungsstraßen führen nach Hesselbach und nach Steinhausmühle (2 km östlich).

    Die B85 und die B173 sind jeweils ca. 10 km entfernt. Die A73 ist ca. 32 km entfernt.

    Wilhelmsthal besteht aus 38 Gemeindeteilen. Steinberg ist ein Gemeindeteil der Gemeinde Wilhelmsthal. Das Pfarrdorf erstreckt sich entlang der Kronach.
  • Mikrolage
    Das Verkaufsobjekt befindet sich in hängiger Lage nordwestlich außerhalb des Ortsteiles Steinberg, an der Verlängerung der ´Wöhrleite´, die sich im Bereich des Verkaufsgegenstandes als schmaler Waldweg darstellt.

    Umliegend befinden sich Wald- und Landwirtschafts-/Grünlandflächen sowie vereinzelt Wohnbebauung.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Keine Angabe
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.wilhelmsthal.de
  • Behörde Gemeinde Wilhelmsthal, Wöhrleite 1, 96352 Wilhelmsthal, Tel.: 09260/ 99 09 0
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommen zwei zusammenhängende, unregelmäßig geschnittene Flurstücke mit einer Grundstücksgröße von insgesamt 9.230 m², bestehend aus dem Flurstück 647 mit 7.290 m² und dem Flurstück 648 mit 1.940 m², jeweils lt. Grundbuchangabe.

    Bei dem Verkaufsobjekt handelt es sich um eine hängige Waldfläche, welche mit Mischwald bewachsen und Bestandteil eines größeren Waldgebietes ist.

    Lt. Kartenmaterial besteht das Verkaufsflurstück 647 aus zwei Teilflächen und wird durch die Verlängerung der ´Wöhrleite´ getrennt, die sich im Bereich der Verkaufsfläche als schmaler Waldweg im Fremdeigentum darstellt.

    Aufgrund dass die davorliegenden Flächen als Weidefläche eingefriedet sind, konnte der Verkaufsgegenstand bei der Besichtigung durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses nur aus der Ferne besichtigt werden.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
1.143 Besucher