Bitte warten...

Verpachtetes Grünland mit einer durchschnittlichen Grünlandzahl von 38 in der Niederlausitz * tlw. im B-Plan - Wohnbaufläche*

  • Blick auf den Verkaufsgegenstand - Verpachtetes Grünland mit einer durchschnittlichen Grünlandzahl von 38 in der Niederlausitz * tlw. im B-Plan - Wohnbaufläche*
    Blick auf den Verkaufsgegenstand
  • Blick auf den Verkaufsgegenstand mit Umgebung - Verpachtetes Grünland mit einer durchschnittlichen Grünlandzahl von 38 in der Niederlausitz * tlw. im B-Plan - Wohnbaufläche*
    Blick auf den Verkaufsgegenstand mit Umgebung
  • Blick auf den Verkaufsgegenstand mit Umgebung - Verpachtetes Grünland mit einer durchschnittlichen Grünlandzahl von 38 in der Niederlausitz * tlw. im B-Plan - Wohnbaufläche*
    Blick auf den Verkaufsgegenstand mit Umgebung
  • Blick auf den Verkaufsgegenstand mit Umgebung - Verpachtetes Grünland mit einer durchschnittlichen Grünlandzahl von 38 in der Niederlausitz * tlw. im B-Plan - Wohnbaufläche*
    Blick auf den Verkaufsgegenstand mit Umgebung
  • Blick auf den Verkaufsgegenstand mit Umgebung - Verpachtetes Grünland mit einer durchschnittlichen Grünlandzahl von 38 in der Niederlausitz * tlw. im B-Plan - Wohnbaufläche*
    Blick auf den Verkaufsgegenstand mit Umgebung
  • Blick auf die benachbarte Bebauung - Verpachtetes Grünland mit einer durchschnittlichen Grünlandzahl von 38 in der Niederlausitz * tlw. im B-Plan - Wohnbaufläche*
    Blick auf die benachbarte Bebauung
  • Teilflächenkarte - Anlage 2 zum Kaufvertrag - Verpachtetes Grünland mit einer durchschnittlichen Grünlandzahl von 38 in der Niederlausitz * tlw. im B-Plan - Wohnbaufläche*
    Teilflächenkarte - Anlage 2 zum Kaufvertrag
  • Teilflächenkarte mit Luftbildunterlegung - Verpachtetes Grünland mit einer durchschnittlichen Grünlandzahl von 38 in der Niederlausitz * tlw. im B-Plan - Wohnbaufläche*
    Teilflächenkarte mit Luftbildunterlegung

Auktions-ID 379-0016

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
10.000 EUR *
SP 10.000 EUR
Startpreis

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Verpachtetes Grünland mit einer durchschnittlichen Grünlandzahl von 38 in der Niederlausitz * tlw. im B-Plan - Wohnbaufläche*
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Dorfstraße neben Hausnummer 3
    03130 Jämlitz-Klein Düben
  • Bundesland Brandenburg
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße Ca. 12.602 m² (Teilfläche)
  • Grundbuch
    Amtsgericht Cottbus von Klein Düben, Blatt 223, Flur 1, Flurstück 583 (Teilfläche)
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Auflassungsvormerkung für den Veräußerer.

    Abt. III: Keine Eintragungen.

    Der Veräußerer verpflichtet sich zur Löschung der Auflassungsvormerkung in Abt. II des Grundbuches.
  • Nutzungsart Verpachtet
  • Aussage Bauamt
    Das Amt Döbern Land - Fachbereich Bauen - teilte dem Auktionshaus mit Schreiben vom 25. August 2021 für das komplette Flurstück 583 u. a. Folgendes mit: Für das Objekt bestehen seitens der Behörde laut Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel. Lage im Geltungsbereich eines rechtskräftigen Bebauungsplanes, Ausweisung teilweise als Wohnbaufläche (rd. 1.100 m²). Lage teilweise im Außenbereich (siehe § 35 BauGB). Es bestehen keine Hinweise für Altlasten und/ oder Bodenkontaminationen und es sind keine Beschlüsse gefasst, wonach 2022 Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz bzw. Erschließungskosten im Sinne des BauGB anfallen.
  • Makrolage
    Jämlitz-Klein Düben liegt im Südosten des Landes Brandenburg in der Niederlausitz an der Grenze zum Freistaat Sachsen.

    Weißwasser ist in ca. 12 km und Cottbus in ca. 35 km erreichbar. Die B 156, die Cottbus mit Bad Muskau verbindet, verläuft durch die Gemeinde. Anschluss an die A 15 (AS Forst) besteht in ca. 21 km.
  • Mikrolage
    Das Grundstück befindet sich nördlich der Ortslage, direkt an der Klein-Düben mit Tschernitz verbindenden Dorfstraße. Die Umgebung ist durch Grün- und Landwirtschaftsflächen sowie Wohngrundstücke geprägt.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Keine Angabe
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.amt-doebern-land.de
  • Behörde Amt Döbern-Land, Forster Straße 8, 03159 Döbern, Tel: 035 600/ 3687 0, E-Mail: post[at]amt-doebern-land.de
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt eine noch zu vermessende Teilfläche des Flurstücks 583 der Flur 1 von ca. 12.602 m². Eine entsprechend markierte Lageskizze mit der Bezeichnung A-B-C-D-E-F-G-H-I-A wird als Anlage 2 zum Kaufvertrag beigefügt. Die Teilung und Vermessung des Verkaufsgegenstandes ist nicht vom Ersteher durchzuführen und nicht zu bezahlen.

    Gemäß unverbindlicher Aussage des Voreigentümers handelt es sich bei der Fläche um Grünland mit einer durchschnittlichen Grünlandzahl von 38. Der Verkaufsgegenstand ist bis zum 31.12.2026 verpachtet. Der Vertrag verlängert sich automatisch nach Vertragsende um jeweils ein Jahr, sofern nicht eine der Vertragsparteien 6 Monate vor Ablauf schriftlich erklärt, dass das Pachtverhältnis zum vereinbarten Termin enden soll. Die Jahresnettopacht für die verpachteten Flächen beträgt 150 Euro.

    Der Verkaufsgegenstand soll, gemäß Teilflächenkarte, nach der Vermessung im südwestlichen Grundstücksbereich eine Zufahrt von ca. 50 m länge und einer mittleren Grundstücksbreite von 5,5 m erhalten. Sofern die verbleibende und nicht zum Kaufgegenstand gehörende Teilfläche des Flurstückes 583 bebaut werden kann und/oder bebaut wird, verzichtet der Ersteher auf die Einhaltung der Abstandsfläche im
    Bereich der vorgenannten Zufahrt.

    Das Grundstück liegt im südwestlichen Teilbereich im Geltungsbereich des Bebauungsplanes ´Wohnbebauung Alte Brauerei´. Dem Bereich der westlichen, straßenseitigen Grundstücksgrenze ist das Fremdflurstück 584 vorgelagert.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
1.183 Besucher