Bitte warten...

Waldfläche in Bremerhaven zwischen der A27 und einem Einkaufszentrum **direkt an der Ländergrenze zu Niedersachsen**

  • Grundstück und Umgebung - Waldfläche in Bremerhaven zwischen der A27 und einem Einkaufszentrum **direkt an der Ländergrenze zu Niedersachsen**
    Grundstück und Umgebung
  • Blick auf den Verkaufsgegenstand - Waldfläche in Bremerhaven zwischen der A27 und einem Einkaufszentrum **direkt an der Ländergrenze zu Niedersachsen**
    Blick auf den Verkaufsgegenstand
  • Waldfläche in Bremerhaven zwischen der A27 und einem Einkaufszentrum **direkt an der Ländergrenze zu Niedersachsen**
  • Blick auf den Verkaufsgegenstand mit Umgebung - Waldfläche in Bremerhaven zwischen der A27 und einem Einkaufszentrum **direkt an der Ländergrenze zu Niedersachsen**
    Blick auf den Verkaufsgegenstand mit Umgebung
  • Umgebung - Waldfläche in Bremerhaven zwischen der A27 und einem Einkaufszentrum **direkt an der Ländergrenze zu Niedersachsen**
    Umgebung
  • Umgebung - Waldfläche in Bremerhaven zwischen der A27 und einem Einkaufszentrum **direkt an der Ländergrenze zu Niedersachsen**
    Umgebung
  • Umgebung - Waldfläche in Bremerhaven zwischen der A27 und einem Einkaufszentrum **direkt an der Ländergrenze zu Niedersachsen**
    Umgebung
  • Lageskizze - Waldfläche in Bremerhaven zwischen der A27 und einem Einkaufszentrum **direkt an der Ländergrenze zu Niedersachsen**
    Lageskizze
  • Lageskizze - Waldfläche in Bremerhaven zwischen der A27 und einem Einkaufszentrum **direkt an der Ländergrenze zu Niedersachsen**
    Lageskizze
  • Waldfläche in Bremerhaven zwischen der A27 und einem Einkaufszentrum **direkt an der Ländergrenze zu Niedersachsen**

Auktions-ID 377-0009

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
800 EUR *
SP 100 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Datenänderung

03.05.2022
Der Magistrat der Stadt Bremerhaven teilt per e-Mail vom 02.05.2022 mit, dass für das Flurstück aus bauordnungsrechtlicher Sicht weder bekannte Mängel noch Auflagen bestehen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Waldfläche in Bremerhaven zwischen der A27 und einem Einkaufszentrum **direkt an der Ländergrenze zu Niedersachsen**
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Östlich der A27
    27578 Bremerhaven Stadtbezirk Nord ST Lehe
  • Bundesland Bremen
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 1.272 m², lt. Grundbuchangabe.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Bremerhaven von Lehe-Nord, Blatt 3969, Gemarkung Lehe, Flur 64, Flurstück 103/17
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Bisher keine Antwort erhalten.
  • Makrolage
    Die Stadtgemeinde Bremerhaven ist eine kreisfreie Stadt am Westrand des Elbe-Weser-Dreiecks, das in die Nordsee übergeht. Als Exklave gehört sie zum Land Freie Hansestadt Bremen. Die Großstadt ist Teil der Metropolregion Nordwest. Landseitig umschlossen ist sie vom Landkreis Cuxhaven, für den sie das Oberzentrum darstellt.

    Bremerhaven liegt an den Mündungen der Weser in die Nordsee und der Geeste in die Weser.

    Die Geschichte der Häfen in Bremerhaven beginnt 1830 mit dem Alten Hafen. Heute vollzieht sich ein regionaler Strukturwandel von der Industrie- zur Dienstleistungs- und Wissensstadt.

    Die Hochschule Bremerhaven und mehrere Institute und Technologiezentren bilden im Verbund mit den Bremer Wissensstandorten ein Zentrum europäischer Spitzentechnologie.

    Der Containerterminal mit der längsten Stromkaje der Welt, die Tide-unabhängigen Häfen mit dem Autoimport und -export und die Columbuskaje mit dem Passagierverkehr gehören zum Stadtbremischen Überseehafengebiet.

    Durch das östliche Stadtgebiet Bremerhavens führt die A27 Cuxhaven-Bremerhaven-Bremen-Walsrode. Ferner führen die alte Bundesstraße B6, die B71 und die B212 durch das Stadtgebiet.

    Lehe ist ein Stadtteil des Stadtbezirks Nord der Stadtgemeinde Bremerhaven nahe der Mündung der Geeste in die Weser, unweit deren Mündung in die Nordsee.

    Mit dem Auto ist Lehe über die ehemalige B6, über die B212 und über die A27 (Anschlussstelle Mitte und Überseehäfen) zu erreichen. Die Hauptdurchfahrtsstraßen des Stadtteils sind die Hafenstraße und die Stresemannstraße. Wichtige Durchgangsstraßen sind die Wurster Straße, die Langener Landstraße und die Pestalozzistraße. Über die Spadener Straße wird der Nachbarort Spaden erreicht.
  • Mikrolage
    Der Verkaufsgegenstand liegt im nordöstlichen Bereich von Bremerhaven im Stadtteil Lehe, nördlich der Autobahnauf- und -abfahrt ´Bremerhaven-Überseehäfen´, direkt an der Ländergrenze zu Niedersachsen und hier zwischen der Autobahnauffahrt und dem östlich zu Spaden (Niedersachsen) gehörendem Einkaufszentrum.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Keine Angabe
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.bremerhaven.de
  • Behörde Magistrat der Stadt Bremerhaven, Fährstraße 20, 27568 Bremerhaven, Tel.: 0471/ 590 2832
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt das Flurstück 103/17 mit einer Grundstücksgröße von 1.272 m², lt. Grundbuchangabe.

    Das im Grundbuch als Moor geführte Flurstück stellt eine bewaldete Fläche oberhalb einer Böschung zwischen der Autobahnauffahrt zur A27 und einem zum Nachbarort Spaden gehörendem Einkaufszentrum.

    Das Grundstück verfügt über keine eigene Anbindung an öffentliche Verkehrsflächen. Aufgrund dass westlich im Bereich der Böschung lt. Kartenmaterial ein Wassergraben verläuft, ist eine Zuwegung nur über das benachbarte Fremdflurstück (Anlieferzone des Einkaufszentrums) möglich. Es handelt sich daher um ein gefangenes Grundstück und der Ersteher muss sich bezüglich der zukünftigen Zuwegung mit dem Eigentümer des bzw. der dafür zu nutzenden Flurstücke in Verbindung setzen.

    Eine Besichtigung des Objektes durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses fand nicht statt.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
1.686 Besucher