Vertragsfreies, mit Bäumen und Büschen bewachsenes Grundstück in Hanglage etwa 28 km westlich von Kaiserslautern

  • Lageskizze - Vertragsfreies, mit Bäumen und Büschen bewachsenes Grundstück in Hanglage etwa 28 km westlich von Kaiserslautern
    Lageskizze
  • Lageskizze - Vertragsfreies, mit Bäumen und Büschen bewachsenes Grundstück in Hanglage etwa 28 km westlich von Kaiserslautern
    Lageskizze
  • Umgebungsskizze - Vertragsfreies, mit Bäumen und Büschen bewachsenes Grundstück in Hanglage etwa 28 km westlich von Kaiserslautern
    Umgebungsskizze
  • Umgebungsskizze - Vertragsfreies, mit Bäumen und Büschen bewachsenes Grundstück in Hanglage etwa 28 km westlich von Kaiserslautern
    Umgebungsskizze
  • Vertragsfreies, mit Bäumen und Büschen bewachsenes Grundstück in Hanglage etwa 28 km westlich von Kaiserslautern

Auktions-ID 369-0009

Bitte geben Sie jetzt ein Gebot ab.
1.500 EUR *
SP 1.500 EUR
Startpreis

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Vertragsfreies, mit Bäumen und Büschen bewachsenes Grundstück in Hanglage etwa 28 km westlich von Kaiserslautern
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Nahe der L358
    66909 Nanzdietschweiler OT Nanzweiler
  • Bundesland Rheinland-Pfalz
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 3.750 m², lt. Grundbuchangabe.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Kusel von Nanzweiler, Blatt 374, Flurstück 1338
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II, lfd. Nr. 1: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Nutzungsbeschränkung) für Ortsgemeinde Glan-Münchweiler.

    Abt. III: Keine Eintragungen.

    Der Ersteher übernimmt die Eintragung in Abt. II, lfd. Nr. 1 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Bisher keine Antwort erhalten.
  • Makrolage
    Nanzdietschweiler ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Kusel. Sie entstand 1969, als im Zuge der rheinland-pfälzischen Verwaltungsreform die Orte Nanzweiler, Dietschweiler und Nanzdiezweiler zu dieser neuen Gemeinde zusammengelegt wurden. In der Folgezeit entwickelte sich Nanzdietschweiler in erster Linie zu einer Wohngemeinde. Nanzdietschweiler gehört seit 2017 zur Verbandsgemeinde Oberes Glantal.

    Die Gemeinde liegt im oberen Glantal am Übergang des Landstuhler Bruch zum Nordpfälzer Bergland.

    Der Ort ist gekennzeichnet von zum Wandern einladenden Wäldern, Wiesen und dem artenreichen Glan welcher unter anderem durch das für Ornithologen interessante Vogel- und Naturschutzgebiet ´Heimerbrühl´ fließt.

    Durch Nanzweiler und Dietschweiler verläuft die L358, die von Glan-Münchweiler nach Bruchmühlbach verläuft. In Dietschweiler endet die aus Börsborn kommende K10, durch Nanzweiler verlaufen zudem die K54, K58 und K59.

    Der Ortsteil Nanzweiler gehört zu Nanzdietschweiler.
  • Mikrolage
    Der Verkaufsgegenstand befindet sich etwa 1,6 km nördlich der Ortslage von Nanzweiler und ca. 1,3 km südwestlich der A62. Die L358 und die ´Glan´ verlaufen etwa 350 m (Luftlinie) südöstlich vom Verkaufsobjekt.

    Die Umgebung besteht aus Wald- und Landwirtschaftsflächen.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Keine Angabe
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.

    Schutzgebiete können im Landschaftsinformationssystem Rheinland-Pfalz ´LANIS´ von jedem eingesehen werden: https://geodaten.naturschutz.rlp.de/kartendienste_naturschutz/index.php.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.vgog.de
  • Behörde Verbandsgemeindeverwaltung Oberes Glantal, Rathausstraße 8, 66901 Schönenberg-Kübelberg, Tel.: 06373/ 504 0
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt das vertragsfreie Flurstück 1338 mit einer Grundstücksgröße von 3.750 m², lt. Grundbuchangabe.

    Bei dem Verkaufsobjekt handelt es sich um ein mit Bäumen und Büschen bewachsenes Grundstück in Hanglage.

    Gemäß öffentlich einsehbarem Landschaftsinformationssystem Rheinland-Pfalz liegt der Verkaufsgegenstand im Naturraum ´Saar-Nahe-Berg- und Hügelland´ sowie in einem gentechnikfreien Gebiet nach § 19 LNatSchG.

    Der Verkaufsgegenstand hat keine eigene Anbindung an öffentliches Straßenland, d.h. eine Zuwegung ist nur über Flurstücke im Fremdeigentum möglich. Der Ersteher muss sich bezüglich der zukünftigen Zuwegung mit dem Eigentümer des bzw. der dafür zu nutzenden Grundstücke in Verbindung setzen.

    Eine Besichtigung des Objektes durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses fand nicht statt.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
592 Besucher