Bitte warten...

Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++

  • Blick auf den Verkaufsgegenstand und die Umgebung - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Blick auf den Verkaufsgegenstand und die Umgebung
  • Blick auf den Verkaufsgegenstand und die Umgebung - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Blick auf den Verkaufsgegenstand und die Umgebung
  • Verkaufsgegenstand - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Verkaufsgegenstand
  • Blick in die Straße - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Blick in die Straße
  • Blick in die Straße - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Blick in die Straße
  • Durchfahrt Mehrfamilienhaus zum Innenhof - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Durchfahrt Mehrfamilienhaus zum Innenhof
  • Mehrfamilienhaus und Seitenflügel - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Mehrfamilienhaus und Seitenflügel
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Innenhof Blick zum Mehrfamilienhaus - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Innenhof Blick zum Mehrfamilienhaus
  • Seitenflügel - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Seitenflügel
  • Ansicht Innenhof Büro und Seitenflügel - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Ansicht Innenhof Büro und Seitenflügel
  • Blick auf das Bürogebäude und die Pension - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Blick auf das Bürogebäude und die Pension
  • Durchfahrt Bürogebäude - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Durchfahrt Bürogebäude
  • Blick auf das Bürogebäude und die Garagen - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Blick auf das Bürogebäude und die Garagen
  • Garagen - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Garagen
  • Blick auf die Garagen - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Blick auf die Garagen
  • Blick auf die Garagen und die Freifläche - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Blick auf die Garagen und die Freifläche
  • Blick auf die Garagen - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Blick auf die Garagen
  • Rückseite Garagen (ehemaliger Stall) - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Rückseite Garagen (ehemaliger Stall)
  • Blick auf die Garagen - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Blick auf die Garagen
  • Freifläche des Verkaufsgegenstandes - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Freifläche des Verkaufsgegenstandes
  • Freifläche des Verkaufsgegenstandes - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Freifläche des Verkaufsgegenstandes
  • Freifläche des Verkaufsgegenstandes - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Freifläche des Verkaufsgegenstandes
  • Innenansicht Vorderhaus - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Innenansicht Vorderhaus
  • Innenansicht Vorderhaus - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Innenansicht Vorderhaus
  • Innenansicht Vorderhaus - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Innenansicht Vorderhaus
  • Innenansicht Vorderhaus - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Innenansicht Vorderhaus
  • Innenansicht Vorderhaus - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Innenansicht Vorderhaus
  • Innenansicht Vorderhaus - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Innenansicht Vorderhaus
  • Innenansicht Seitengebäude - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Innenansicht Seitengebäude
  • Seitengebäude Innenansicht - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Seitengebäude Innenansicht
  • Innenansicht Anbau Lager - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Innenansicht Anbau Lager
  • Innenansicht Bürogebäude - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Innenansicht Bürogebäude
  • Innenansicht Bürogebäude - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Innenansicht Bürogebäude
  • Innenansicht Bürogebäude - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Innenansicht Bürogebäude
  • Lageskizze mit Luftbildunterlegung - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Lageskizze mit Luftbildunterlegung
  • Lageskizze - Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
    Lageskizze

Auktions-ID 369-0003

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
85.000 EUR *
SP 85.000 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Mehrfamilienwohnhaus, Pension, Bürogebäude nebst 9 Garagen nahe des Stadtzentrums ++teilweise verpachtet++
  • Immobilienart Wohnhaus/Geschäftshaus
  • Adresse
    Leipziger Straße 65
    06366 Köthen (Anhalt)
  • Bundesland Sachsen-Anhalt
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 1.366 m², lt. Grundbuchangaben.
  • Baujahr Gebäude um 1938, lt. Versicherungsschein/Garagen geschätzt 1970
  • Grundbuch
    Amtsgericht Köthen von Köthen, Blatt 110. Flur 10, Flurstück 368
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Wohnfläche Siehe Zusammenfassung.
  • Gewerbefläche Siehe Zusammenfasssung.
  • Gesamtfläche Siehe Zusammenfassung.
  • Nutzungsart Teilw. vermietet
  • Aussage Bauamt
    Die Stadt Köthen teilt dem Veräußerer im Schreiben vom 07.12.2020 u.a. mit, dass der Stadt zum Verkaufsgegenstand keine Altlasten bekannt sind und weder naturschutzfachliche, denkmalschutzfachliche oder sonstige Gründe einer Verwertung des Objektes entgegenstehen. Ferner weist die Behörde darauf hin, dass eine Anbaulast zugunsten Nr. 66 besteht. Gemäß Baulastenblatt Nr. 52 des Baulastenverzeichnisses von Köthen, erklärt sich der jeweilige Eigentümer bereit, im Falle der Errichtung eines Gebäudes im Grenzbereich (bzw. auf der Erweiterung des bestehenden Gebäudes) auf dem Flurstück 368, Flur 10, Gemarkung Köthen, dieses in einer dem Nachbargebäude entsprechenden Weise an die Grenze zum Nachbargrundstück, Flur 367, Flur 10, Gemarkung Köthen, - Leipziger Straße 66 - gemäß § 6 (1), Punkt 2, des Gesetzes über die Bauordnung (BauO) vom 20. Juli 1990, zu bauen.

    Laut unverbindlicher Auskunft liegt der Verkaufsgegenstand im Bereich eines rechtswirksamen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als gemischte Baufläche.
  • Nettojahresmiete Ca. € 1.998,72, beträgt das Nutzungsentgelt p.a. für die überlassenen Garagen.
  • Makrolage
    Die Bach- und Hochschulstadt Köthen (Anhalt) ist die Kreisstadt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld.

    Köthen liegt südlich von Magdeburg (ca. 60 km), nördlich von Halle/Saale (ca. 35 km), westlich von Dessau (ca. 20 km) und östlich von Bernburg/Saale (ca. 19 km). Nördlich des Landkreises Anhalt-Bitterfeld beginnt das Biosphärenreservat Flusslandschaft Mittlere Elbe. Mitten im Schwarzerdegebiet der Magdeburger Börde gelegen, verfügt die Köthener Umgebung über beste landwirtschaftliche Böden.

    Köthen ist an das Fernverkehrsnetz der DB AG angebunden. Die BAB 9 und die BAB 14 sind jeweils in ca. 30 Fahrminuten zu erreichen. Die Bundesstraßen B183, B185, B187a führen durch Köthen, der Anschluss an die B6n ist hergestellt. Der Flughafen Leipzig/Halle ist ca. 55 km entfernt.
  • Mikrolage
    Der Verkaufsgegenstand liegt östlich des Stadtzentrums. Marktplatz, Fußgängerzone mit Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungsangeboten sowie der Sitz der Stadtverwaltung sind fußläufig nach ca. 10 min erreicht, ebenso der östlich gelegene Bahnhof.

    Die Leipziger Straße weist in der Lage des Verkaufsobjektes beidseitig der Straße eine geschlossene, vorrangig 2-geschossige Bebauung auf, die augenscheinlich überwiegend wohnbaulich genutzt wird.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Keller
    Vorderhaus unterkellert, sonst ohne.
  • Fassade
    Überwiegend Putzfassade, teilweise mit Anstrich.

    Bürogebäude: Bruchsteinsockel, mit aufsteigender Feuchtigkeit an den Wänden und Putzabplatzungen.

    Garagen (ehem. Pferdestall): Massivbauten aus Ziegel mit Auswaschungen, Fehlstellen, Bewuchs, Feuchtigkeitsabzeichnungen.
  • Fenster
    Überwiegend Kunststoff-ISO-Fenster, vereinzelt mit Rollläden.

    Vorderhaus Seitenflügel: Erdgeschoss Kunststofffenster 2-fach verglast, Obergeschoss: ohne.

    Im Bürogebäude zusätzlich Dachflächenfenster mit Holzrahmen (Velux).
  • Dach / Dachrinnen / Schornstein
    Vorderhaus: Satteldach mit Betondachsteindeckung, straßenseitig 2 Gauben, hofseitig 1 Gaube, Dachschrägen von innen im Treppenhaus mit Feuchtigkeitsschäden, um Dachgauben abgängige Verkleidung.

    Bürogebäude: Satteldach mit Betondachsteindeckung, Dacheindeckung vermutlich durch frühere Nässeeinwirkung teilweise geschädigt.

    Anbauten und Garagen: soweit einsehbar Pult- oder Flachdächer mit Bitumenpappeindeckung.

    Metallblech- und/oder PVC-Dachentwässerung, teilweise defekt bzw. nicht vollständig.

    Schornstein: Soweit einsehbar Mauerwerksschornsteine.
  • Heizung
    Vorderhaus (vermutlich auch Pensionsräume und Bürogebäude) mit Gaszentralheizung. 1 Kachelofen im Vorderhaus zusätzlich noch vorhanden.

    Gasheizung - Leitungen über Putz, veraltet, Heizkörper teilweise abgebaut.
  • Sanitär
    Diverse. Überwiegend Duschbäder mit WC und Waschbecken. Warmwasserbereitung über E-Boiler und wahrscheinlich Heizung.

    Vorderhaus Seitenflügel: Ein Bad im Obergeschoss im Umbau, noch nicht ausgebaut. Ein Bad mit Dusche, Waschbecken und WC im Erdgeschoss.

    Die Ausstattung ist teilweise veraltet bzw. nicht fertiggestellt/ nutzbar.
  • Elektro
    Zählerschrank im Vorderhaus, diverse Unterverteilungen. Einfache Unter- und Aufputzinstallation.
  • Treppen
    Vorderhaus: Massive Treppe mit Holztrittstufen in den Keller. Erd- bis Dachgeschoss Holzgeschosstreppe.

    Bürogebäude: Erd- zum Obergeschoss - Mittelholmtreppe (Metall) mit Holztrittstufen.
    Dachbodenbereiche nur über Bodenluken und Anlegeleiter zugängig.
  • Türen
    Grundstückszufahrt durch 2-flügliges Holztor. Hauszugangstüren in unterschiedlicher Ausführung, teilweise Kunststoffrahmentüren mit Füllung und Glaseinsätzen.
    Innentüren überwiegend Füllungstüren aus Holzwerkstoffen, teilweise Türöffnungen ohne Tür.

    Vorderhaus Seitenflügel: Zugang über Alutüren mit Lichtausschnitt.
    Innentüren: einfache Füllungstüren.

    Garagen mit überwiegend 2-flügligen Metalltoren.
  • Erschließung
    Wasser, Abwasser, Elektro, Gas in der Straße - Im Wohngebäude befinden sich Strom-, Gas und Wasserzähler.

    Im Erdgeschoss des Vorderhauses befindet sich der Stromkasten mit zwei Stromzählern, wobei es sich bei dem Stromzähler Nr. 00531-04-03295 um den Allgemeinstrom/Hauslicht handelt und dieser daher einen minimalen Verbrauch aufweist und daher entsprechend zum Lasten-/Nutzenwechsel abgelesen und mit dem Ersteher abgerechnet wird.

    Die zwei vorhandenen Gaszähler wurden im Juni 2021 und der Wasserzähler im September 2021 gewechselt. Inwieweit die restlich vorhandenen Anschlüsse noch funktionstüchtig sind bzw. erneuert werden müssen, konnte durch den Veräußerer und das Auktionshaus nicht geklärt werden.
  • Sonstiges
    Außen-/ Innenwände: Massive Wandstellungen / verschlissene malermäßige Behandlung entsprechend der bisherigen Raumnutzung. Nassbereiche gefliest.
    Garagen (ehem. Pferdestall): Risse an der Außenwand.

    Decke/ Fußböden: Massiv über Unterkellerung. Im Kellergeschoss Kappendecke sonst Holzbalkendecken. Untersichten in den Wohnbereichen mit verschlissener malermäßiger Behandlung (Anstriche, Tapeten). Im Vorderhaus Deckendurchbruch vorhanden, im 1 Obergeschoss Feuchtigkeitsschäden vom Dachgeschoss ausgehend.

    Bürogebäude: Teilweise Unterhangdecken (z.T. zerstört) mit integrierter Beleuchtung und Holzbalkendecke, Zwischendecke mit Nässeschäden.

    Keller: Ziegel.

    Beton, Dielung (Holzdielung teilweise durchgefault), verschlissene Beläge, Fliesen in Abhängigkeit der bisherigen Nutzung.

    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.koethen-anhalt.de
  • Behörde Stadt Köthen (Anhalt), Marktstraße 1-3, 06366 Köthen (Anhalt), Tel.: +49 3496 425-0
  • Besichtigungsverm. Außendienst Die Funktionsfähigkeit der Anlagen konnte vom Auktionshaus nicht geklärt werden.
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Energieausweis
    Energiebedarfsausweis, Erdgas E, Strom-Mix, Endenergiebedarf 288,9 kWh/(m² a), H, Baujahr lt. Energieausweis 1938.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt ein leerstehendes Mehrfamilienhaus nebst Seitenflügel, integrierten ehemaligen Pensionsräumen, einem Bürogebäude und 9 Garagen nahe dem Stadtzentrum von Köthen.

    Das unregelmäßig geschnittene und lang gestreckte Grundstück auf der Südwestseite der Straße (Straßenfront ca. 10,5 m) ist Bestandteil des geschlossenen Straßenzuges und straßenseitig mit dem 2-geschossigen, unterkellerten Mehrfamilienhaus mit ausgebautem Dachgeschoss und einem rückwärtigen Seitenflügel bebaut.

    Im Seitenflügel befinden sich ehemalige Pensionszimmer, von denen die Räume im Obergeschoss nur vom Vorderhaus aus über eine vorgesetzte Galerie zugängig sind.
    Die Räume im Erdgeschoss sind separat vom Hof aus zugängig. Dem Seitenflügel schließen sich Anbauten an, in dem sich 2 WC´s, 1 Waschhaus, 1 weiteres Pensionszimmer sowie 1 Lagerraum befinden.
    Die Anbauten binden konstruktiv an ein 2-geschossiges Gebäude, welches ehemals Bürozwecken diente.

    Dem Bürogebäude schließt sich ein ehemaliges Stallgebäude an, welches zu Garagen umgenutzt wurde. Weitere Garagen befinden sich an der südwestlichen Grundstücksgrenze. Partiell ist die Nutzung der Garagen wegen des Ein- und Ausfahrtswinkels nur für sehr kleine Autos möglich. Für die 9 Garagen bestehen 8 Miet- bzw. Nutzungsverträge, die auf unbestimmte Zeit geschlossen wurden, jedoch eine Kündigungsmöglichkeit (2 Monate bzw. 8 Wochen zum Monatsende) haben. Einer dieser Verträge wurde unentgeltlich geschlossen, da der Nutzer bislang Reinigungspflichten am Verkaufsgegenstand wahrgenommen hat. Aus den anderen 7 Verträgen ergibt sich insgesamt ein Entgelt von 1998,72 Euro/Jahr, wobei monatliche Zahlweise vereinbart wurde (zwischen 15 Euro/Monat und 26 €/Monat). Für eine Garage besteht kein Vertrag, jedoch wird diese Garage ebenfalls vom Nutzer, welcher die Reinigungspflichten übernimmt, unentgeltlich, vorwiegend zum Abstellen von Geräten für seine derzeitigen Dienstleistungen am Objekt, genutzt. Die zukünftige vertragliche Regelung für diese Garage obliegt dem Ersteher.

    Der Verkaufsgegenstand verfügt über eine geschätzte Wohnfläche von 266 m². Etwaige Angaben zu Gewerbe-, Nutz- und Nebenflächen liegen nicht vor. Für die vorgenannten Angaben übernehmen Veräußerer und Auktionshaus keine Haftung. Sofern Flächenangaben angegeben sind, wurden diese nicht durch ein Aufmaß geprüft.

    Eine Hausdurchfahrt im Mehrfamilienhaus erschließt den Innenhof, eine weitere Durchfahrt im Bürogebäude erschließt den westlichen Grundstücksbereich mit den Garagen und einer gärtnerisch genutzten Freifläche.

    Der Verkaufsgegenstand ist allseits begrenzt durch Gebäude in Grenzbebauung sowie im westlichen Bereich durch eine Grundstücksmauer. Die benachbarte Bebauung steht ebenfalls in Grenzbebauung zum Verkaufsgegenstand. Der rückwärtige Teil des Innenhofes wird im Anschluss an die zweite Hofdurchfahrt von einem massiven 3-geschossigen Gebäude des Nachbargrundstückes (Flurstück 569) beschattet, welches direkt auf der Grundstücksgrenze steht und Fenster zum Verkaufsgegenstand besitzt. Baulasten dazu sind dem Veräußerer nicht bekannt.

    Mehrfamilienhaus, Pensionszimmer und Bürogebäude wurden augenscheinlich nach 1990 teilsaniert/-modernisiert. Diese Arbeiten wurden jedoch nicht beendet. Das Verkaufsobjekt weist teilweise Rohbaucharakter auf. Gegenwärtig weisen die Gebäude infolge mehrjährigem Leerstand Bauschäden und -mängel in unterschiedlicher Form und Ausmaß auf. Feuchteschäden in Wand- und Deckenbereichen sowie Auswaschungen des Mauerwerks sind vorhanden. Unter anderem ist im Mehrfamilienhaus ist ein Deckendurchbruch zu verzeichnen und die Holzdielung ist teilweise durchgefault. Eine Untersuchung des jeweiligen Befalls durch einen Sachverständigen ist bislang nicht erfolgt. Dem Veräußerer liegen zum vorhandenen Befall keine weiteren Informationen vor. Der Ausbau und die technische Gebäudeausrüstung ist überwiegend nicht mehr nutzbar.

    In den Gebäuden befinden sich z.T. noch Baumaterialien und Geräte, die nicht mehr beräumt werden. Der vereinbarte Kaufpreis (Meistgebot) bezieht sich ausschließlich auf das Grundstück nebst Gebäuden und wesentlichen Bestandteilen. Nicht mit veräußert werden die im Objekt befindlichen, benutzten, teils abgenutzten Gegenstände. Der Verkauf erfolgt insofern ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers, der mit Übergabe des Objektes sein Eigentum an den beweglichen Gegenständen aufgibt. Es liegt im Ermessen des Erstehers, die beweglichen Gegenstände zu entsorgen bzw. weiter zu benutzen.

    Am und innerhalb der Gebäude sind allumfassende Sanierungs-, Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen erforderlich.

    Der Veräußerer hat den Verkaufsgegenstand nicht versichert.

    Zur Besichtigung durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses waren die Dachbodenbereiche der Gebäude sowie die Garagen nicht zugängig.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
5.436 Besucher