Bitte warten...

Baugrundstück in gut erschlossener Ortslage **etwa 250 m nördlich des Tier- und Stadtparks** (BRW 60 EUR, W, o, III, GFZ 0,7)

  • Frontalblick auf den Verkaufsgegenstand (Vordergrund links der Einfahrt) - Baugrundstück in gut erschlossener Ortslage **etwa 250 m nördlich des Tier- und Stadtparks** (BRW 60 EUR, W, o, III, GFZ 0,7)
    Frontalblick auf den Verkaufsgegenstand (Vordergrund links der Einfahrt)
  • Blick auf den Verkaufsgegenstand (links der Einfahrt) - Baugrundstück in gut erschlossener Ortslage **etwa 250 m nördlich des Tier- und Stadtparks** (BRW 60 EUR, W, o, III, GFZ 0,7)
    Blick auf den Verkaufsgegenstand (links der Einfahrt)
  • Wildbewuchs auf dem Verkaufsgegenstand - Baugrundstück in gut erschlossener Ortslage **etwa 250 m nördlich des Tier- und Stadtparks** (BRW 60 EUR, W, o, III, GFZ 0,7)
    Wildbewuchs auf dem Verkaufsgegenstand
  • Lage des Verkaufsgegenstandes an der Straße - Baugrundstück in gut erschlossener Ortslage **etwa 250 m nördlich des Tier- und Stadtparks** (BRW 60 EUR, W, o, III, GFZ 0,7)
    Lage des Verkaufsgegenstandes an der Straße
  • hinterer Grundstücksbereich - Baugrundstück in gut erschlossener Ortslage **etwa 250 m nördlich des Tier- und Stadtparks** (BRW 60 EUR, W, o, III, GFZ 0,7)
    hinterer Grundstücksbereich
  • Fremde Container auf dem Verkaufsgegenstand - Baugrundstück in gut erschlossener Ortslage **etwa 250 m nördlich des Tier- und Stadtparks** (BRW 60 EUR, W, o, III, GFZ 0,7)
    Fremde Container auf dem Verkaufsgegenstand
  • hinterer Grundstücksbereich mit Nachbarbebauung - Baugrundstück in gut erschlossener Ortslage **etwa 250 m nördlich des Tier- und Stadtparks** (BRW 60 EUR, W, o, III, GFZ 0,7)
    hinterer Grundstücksbereich mit Nachbarbebauung
  • Umgebung - Baugrundstück in gut erschlossener Ortslage **etwa 250 m nördlich des Tier- und Stadtparks** (BRW 60 EUR, W, o, III, GFZ 0,7)
    Umgebung
  • Lage Limbach-Oberfrohnas - Baugrundstück in gut erschlossener Ortslage **etwa 250 m nördlich des Tier- und Stadtparks** (BRW 60 EUR, W, o, III, GFZ 0,7)
    Lage Limbach-Oberfrohnas
  • Lage des Verkaufsgegenstandes - Baugrundstück in gut erschlossener Ortslage **etwa 250 m nördlich des Tier- und Stadtparks** (BRW 60 EUR, W, o, III, GFZ 0,7)
    Lage des Verkaufsgegenstandes
  • Lageskizze - Baugrundstück in gut erschlossener Ortslage **etwa 250 m nördlich des Tier- und Stadtparks** (BRW 60 EUR, W, o, III, GFZ 0,7)
    Lageskizze
  • Lageskizze - Baugrundstück in gut erschlossener Ortslage **etwa 250 m nördlich des Tier- und Stadtparks** (BRW 60 EUR, W, o, III, GFZ 0,7)
    Lageskizze
  • Baugrundstück in gut erschlossener Ortslage **etwa 250 m nördlich des Tier- und Stadtparks** (BRW 60 EUR, W, o, III, GFZ 0,7)

Auktions-ID 367-0009

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
14.200 EUR *
SP 5.000 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Baugrundstück in gut erschlossener Ortslage **etwa 250 m nördlich des Tier- und Stadtparks** (BRW 60 EUR, W, o, III, GFZ 0,7)
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Dorotheenstraße 27
    09212 Limbach-Oberfrohna
  • Bundesland Sachsen
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 280 m², lt. Grundbuchangaben.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Hohenstein-Ernstthal von Limbach, Blatt 4782, Flurstück 247/1
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III, lfd. Nr. 1: 793,33 EUR Sicherungshypothek für den Zweckverband Frohnbach, Limbach-Oberfrohna.

    Der Veräußerer verpflichtet sich zur Löschung der in Abt. III, unter der lfd. Nr. 1 eingetragenen Sicherungshypothek.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Bisher keine Antwort erhalten.
  • Makrolage
    Die Große Kreisstadt Limbach-Oberfrohna im sächsischen Landkreis Zwickau ist naturräumlich dem Grenzgebiet zwischen Mittelsächsischem Hügelland und Erzgebirgsvorland bzw. dem Erzgebirgsbecken im südwestlichen Teil Sachsens zuzuordnen. Südlich bzw. südöstlich der Stadt verläuft der waldreiche Höhenzug des Rabensteiner Waldes als nördlicher Ausläufer des Erzgebirgsvorlandes.

    Limbach-Oberfrohna wird von einer Reihe kleinerer Bäche durchflossen, die teils in Richtung Zwickauer Mulde und teils in Richtung Chemnitz entwässern.

    Angrenzende Städte und Gemeinden sind die kreisfreie Stadt Chemnitz im Osten, die Gemeinden Callenberg und Niederfrohna sowie die Stadt Waldenburg im Landkreis Zwickau (Südwesten bzw. Nordosten), im Nordwesten die Gemeinde Nobitz im thüringischen Landkreis Altenburger Land sowie die Gemeinde Hartmannsdorf und die Stadt Penig im Landkreis Mittelsachsen (Nordosten).

    Die Stadt wird südlich von der BAB 4 tangiert und ist über eine eigene Ausfahrt sowie die Ausfahrt Wüstenbrand erreichbar. Über die Ausfahrten Chemnitz-Röhrsdorf und Hartmannsdorf wird die Stadt an die östlich vorbeiführende BAB 72 angebunden, die eine schnelle Verbindung in Richtung Leipzig ermöglicht. Weiterhin durchquert der Abschnitt Glauchau-Penig der regional bedeutsamen B 175 den nordwestlichen Stadtteil Wolkenburg-Kaufungen.

    Der öffentliche Nahverkehr der Stadt Limbach-Oberfrohna wird mit Bussen betrieben.
  • Mikrolage
    Der etwa 1,5 km westlich des Stadtzentrum gelegene Verkaufsgegenstand liegt an einer gut befahrenen Hauptstraße. Die parallele Bebauung besteht überwiegend aus Doppel- und Mehrfamilienhäusern. Hinter dem Grundstück liegt ein ehemaliges Fabrikgebäude.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Erschließung
    Nach Angaben des Veräußerers liegen Trink- und Abwasser, Strom, Gas, Telekommunikation und Breitbandkabelanschlüsse in der Straße.
  • Sonstiges
    Gemäß öffentlich einsehbaren Bodenrichtwerkarten liegt der Quadratmeterpreis für Baureifes Land (Wohnbaufläche in offener Bauweise, 3-geschossig, GFZ von 0,7) bei 60 EUR.

    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.limbach-oberfrohna.de
  • Behörde Stadtverwaltung Limbach-Oberfrohna, Rathausplatz 1, 09212 Limbach-Oberfrohna, Tel.: 03722 78-0
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Bei diesem Objekt kann der Kaufpreis nur auf einem Notaranderkonto des den Kaufvertrag beurkundenden Notars hinterlegt werden.

    Die in Abt. III, unter der lfd. Nr. 1 eingetragene Sicherungshypothek wird im Zuge der Kaufvertragsabwicklung gelöscht. Die Löschungsbewilligung liegt dem Auktionshaus im Original vor.

    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf komm ein Baugrundstück in gut erschlossener Ortslage mit einer Grundstücksgröße von 280 m², lt. Grundbuchangaben.

    Das im straßennahen Bereich begrünte und zum Teil mit Busch- und Strauchwerk bewachsene Grundstück besitzt eine Straßenfront von ca. 14,5 m und war ehemals mit einem mehr als 2-geschossigen, unterkellerten Mehrfamilienhaus bebaut, das zwischenzeitlich abgerissen wurde. Das Vorhandensein unterirdischer Gebäudeteile kann nicht ausgeschlossen werden. Eine diesbezügliche Haftung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Nach Angaben des Veräußerers liegen Trink- und Abwasser, Strom, Gas, Telekommunikation und Breitbandkabelanschlüsse in der Straße. Der Verkaufsgegenstand selbst besitzt keinen eigenen Anschluss an Versorgungsmedien.

    Im Zuge der Besichtigung durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses wurden mehrere Container mit Bauschutt, loser Bauschutt sowie ein kleiner abgestützter Metallzaun auf dem Verkaufsgegenstand festgestellt. Weder dem Veräußerer noch dem Auktionshaus liegen Informationen zur augenscheinlichen Drittnutzung des verkaufsgegenständlichen Grundstückes zur Ablagerung der hier befindlichen Gegenstände vor. Jedwede Klärung obliegt dem Ersteher.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
1.972 Besucher