Bitte warten...

Landwirtschafts- & Waldfläche etwa 12 km von Wismar und etwa 13 km von der Insel Poel (jeweils Luftlinie) entfernt

  • Blick auf den Verkaufsgegenstand und die Umgebung - Landwirtschafts- & Waldfläche etwa 12 km von Wismar und etwa 13 km von der Insel Poel (jeweils Luftlinie) entfernt
    Blick auf den Verkaufsgegenstand und die Umgebung
  • Verkaufsgegenstand und Umgebung - Landwirtschafts- & Waldfläche etwa 12 km von Wismar und etwa 13 km von der Insel Poel (jeweils Luftlinie) entfernt
    Verkaufsgegenstand und Umgebung
  • Luftbild des Verkaufsgegenstandes mit Umgebung (Aufnahme Januar 2021) - Landwirtschafts- & Waldfläche etwa 12 km von Wismar und etwa 13 km von der Insel Poel (jeweils Luftlinie) entfernt
    Luftbild des Verkaufsgegenstandes mit Umgebung (Aufnahme Januar 2021)
  • Luftbild des Verkaufsgegenstandes mit Umgebung (Aufnahme Januar 2021) - Landwirtschafts- & Waldfläche etwa 12 km von Wismar und etwa 13 km von der Insel Poel (jeweils Luftlinie) entfernt
    Luftbild des Verkaufsgegenstandes mit Umgebung (Aufnahme Januar 2021)
  • Feldweg vor dem Grundstück - Landwirtschafts- & Waldfläche etwa 12 km von Wismar und etwa 13 km von der Insel Poel (jeweils Luftlinie) entfernt
    Feldweg vor dem Grundstück
  • Feldweg vor dem Grundstück (Aufnahme Januar 2021) - Landwirtschafts- & Waldfläche etwa 12 km von Wismar und etwa 13 km von der Insel Poel (jeweils Luftlinie) entfernt
    Feldweg vor dem Grundstück (Aufnahme Januar 2021)
  • Gedenkstein gegenüber des Verkaufsgegenstandes - Landwirtschafts- & Waldfläche etwa 12 km von Wismar und etwa 13 km von der Insel Poel (jeweils Luftlinie) entfernt
    Gedenkstein gegenüber des Verkaufsgegenstandes
  • Hinweistafel gegenüber des Verkaufsgegenstandes - Landwirtschafts- & Waldfläche etwa 12 km von Wismar und etwa 13 km von der Insel Poel (jeweils Luftlinie) entfernt
    Hinweistafel gegenüber des Verkaufsgegenstandes
  • Landwirtschafts- & Waldfläche etwa 12 km von Wismar und etwa 13 km von der Insel Poel (jeweils Luftlinie) entfernt
  • Landwirtschafts- & Waldfläche etwa 12 km von Wismar und etwa 13 km von der Insel Poel (jeweils Luftlinie) entfernt
  • Landwirtschafts- & Waldfläche etwa 12 km von Wismar und etwa 13 km von der Insel Poel (jeweils Luftlinie) entfernt

Auktions-ID 367-0012

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
11.000 EUR *
SP 6.000 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Landwirtschafts- & Waldfläche etwa 12 km von Wismar und etwa 13 km von der Insel Poel (jeweils Luftlinie) entfernt
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    23974 Neuburg NWM OT Ilow
  • Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 5.000 m², lt. Grundbuchangaben.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Wismar von Neuburg, Blatt 41204, Flur 1, Flurstück 95
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Nutzungsart Vertragslose Nutzung
  • Aussage Bauamt
    Das Amt Neuburg - Bau und Liegenschaften - teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 02.02.2021 unter anderem mit, dass seitens der Behörde laut Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel bestehen. Der Verkaufsgegenstand liegt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und im Bereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Fläche für die Landwirtschaft. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2021/2022 nicht an.
  • Makrolage
    Neuburg ist eine Gemeinde im Nordosten des Landkreises Nordwestmecklenburg. Die Gemeinde Neuburg liegt zwischen der Hansestadt Wismar und Neubukow in einer Grundmoränenlandschaft, etwa 12 km von der Küste gegenüber der Insel Poel entfernt.

    Neuburg liegt an der Bundesstraße 105 und der parallel verlaufenden Bahnstrecke Wismar-Rostock.

    Ilow ist ein Ortsteil der Gemeinde.

    Etwa 800 m südlich von Ilow liegen die verschliffenen Überreste einer großen slawischen Niederungsburg. Das Bodendenkmal wird auch als ´Wallberg´ oder ´Ilenburg´ bezeichnet (Fundplatz: Ilow 2). Das bis heute landwirtschaftlich beackerte Burgareal erreicht eine maximale Ausdehnung von bis zu 250 m (SW-NO) und ist stellenweise noch über 6 m hoch. Diese Burganlage wurde vermutlich schon im Verlauf des 11. Jahrhunderts angelegt und entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einer bedeutenden Hauptburg der jeweiligen Obodritenfürsten. Die in einem ehemaligen flachen See oder sumpfigen Moor angelegte Burg hatte einen längsovalen Durchmesser von mindestens 200 m und verfügte auch über eine leicht befestigte Vorburgsiedlung, die gleich nordöstlich des Burgwalls lag.
  • Mikrolage
    Der Verkaufsgegenstand liegt südöstlich außerhalb des Ortes (etwa 580 m Luftlinie vom Klanghaus Ilow) und ist umgeben von landwirtschaftlichen Nutzflächen sowie Waldflächen.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.amt-neuburg.de
  • Behörde Amt Neuburg, Hauptstraße 10a, 23974 Neuburg, Tel.: 038426 / 410 - 0
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt eine teilweise vertragslos genutzte Landwirtschaftsfläche nebst vertragsfreier Waldfläche mit einer Grundstücksgröße von ca. 5.000 m², laut Grundbuchangaben.

    Dem Veräußerer liegt zur Nutzung als Landwirtschaftsfläche keine vertragliche Regelung vor. Die zukünftige vertragliche Regelung bezüglich des vorgeschilderten Nutzungsverhältnisses obliegt dem Ersteher.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
2.042 Besucher