Vertragsfreies Grundstück zwischen Gewerbe- & Wohnbebauung an der BAB 72 sowie etwa 13 km vom Zwickauer Zentrum entfernt

  • Blick in die Bahnhofstraße - Vertragsfreies Grundstück zwischen Gewerbe- & Wohnbebauung an der BAB 72 sowie etwa 13 km vom Zwickauer Zentrum entfernt
    Blick in die Bahnhofstraße
  • Blick Richtung Verkaufsfläche - Vertragsfreies Grundstück zwischen Gewerbe- & Wohnbebauung an der BAB 72 sowie etwa 13 km vom Zwickauer Zentrum entfernt
    Blick Richtung Verkaufsfläche
  • Verkaufsfläche Detailansicht - Vertragsfreies Grundstück zwischen Gewerbe- & Wohnbebauung an der BAB 72 sowie etwa 13 km vom Zwickauer Zentrum entfernt
    Verkaufsfläche Detailansicht
  • Verkaufsfläche - Vertragsfreies Grundstück zwischen Gewerbe- & Wohnbebauung an der BAB 72 sowie etwa 13 km vom Zwickauer Zentrum entfernt
    Verkaufsfläche
  • Begrenzung zur A 72 - Vertragsfreies Grundstück zwischen Gewerbe- & Wohnbebauung an der BAB 72 sowie etwa 13 km vom Zwickauer Zentrum entfernt
    Begrenzung zur A 72
  • Ablagerungen auf dem Grundstück - Vertragsfreies Grundstück zwischen Gewerbe- & Wohnbebauung an der BAB 72 sowie etwa 13 km vom Zwickauer Zentrum entfernt
    Ablagerungen auf dem Grundstück
  • Blick in die Bahnhofstraße - Vertragsfreies Grundstück zwischen Gewerbe- & Wohnbebauung an der BAB 72 sowie etwa 13 km vom Zwickauer Zentrum entfernt
    Blick in die Bahnhofstraße
  • Lageskizze - Vertragsfreies Grundstück zwischen Gewerbe- & Wohnbebauung an der BAB 72 sowie etwa 13 km vom Zwickauer Zentrum entfernt
    Lageskizze
  • Lageskizze - Vertragsfreies Grundstück zwischen Gewerbe- & Wohnbebauung an der BAB 72 sowie etwa 13 km vom Zwickauer Zentrum entfernt
    Lageskizze

Auktions-ID 362-0010

Bitte geben Sie jetzt ein Gebot ab.
2.500 EUR *
SP 2.500 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Datenänderung

15.09.2021
Die Stadt Kirchberg - Bauamt - teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 13.09.2021 unter anderem mit, dass seitens der Behörde laut Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel bestehen. Der Verkaufsgegenstand liegt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und im Bereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes (Hinweis: Grundstücke befinden sich im Bereich einer Baubeschränkungszone, da unmittelbare Nähe zur A 72). Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2021/2022 nicht an.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Vertragsfreies Grundstück zwischen Gewerbe- & Wohnbebauung an der BAB 72 sowie etwa 13 km vom Zwickauer Zentrum entfernt
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Bahnhofstraße (schräg gegenüber Hausnummer 2)
    08144 Hirschfeld bei Zwickau OT Voigtsgrün
  • Bundesland Sachsen
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 2.204 m², lt. Grundbuchangaben.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Zwickau von Hirschfeld, Blatt 212, Flurstücke 193/2 und 194/1
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Bisher keine Antwort erhalten.
  • Makrolage
    Hirschfeld ist eine Gemeinde im sächsischen Landkreis Zwickau und liegt im Westerzgebirge. Sie gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Kirchberg. Die Gemeinde Hirschfeld liegt im Nordosten des Landschaftsschutzgebietes ´Südlich von Zwickau´, am nordwestlichen Rand des Kirchberger Granitbeckens im Tal des unteren Crinitzbaches.

    Der Ort liegt ca. 14 km südlich von Zwickau entfernt. Im westlichen Gemeindebereich befindet sich die A 72.

    Zu Hirschfeld gehören die Ortsteile Niedercrinitz und Voigtsgrün.
  • Mikrolage
    Der Verkaufsgegenstand befindet sich im Ortsteil Voigtsgrün, zwischen der Bahnhofstraße und der A 72. Die Bebauung Bahnhofstraße 2 liegt etwa 100 m nordöstlich vom Grundstück entfernt.

    Die Umgebung besteht aus Landwirtschafts- und Waldflächen sowie Gewerbe- und vereinzelt Wohnbebauung.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Keine Angabe
  • Erschließung
    Der Verkaufsgegenstand ist medientechnisch nicht erschlossen.
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.kirchberg.de
  • Behörde Stadt Kirchberg, Neumarkt 2, 08107 Kirchberg, Tel.: 037 602/ 83 -0
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommen die zusammenhängenden Flurstücke 193/2 und 194/1 mit einer Grundstücksgröße von insgesamt 2.204 m², lt. Grundbuchangaben.

    Das vertragsfreie Grundstück weist einen unregelmäßigen Zuschnitt auf, ist unbebaut und teilweise eine Freifläche mit natürlicher Sukzession (verschiedene Baumarten aus Laub- bzw. Nadelbäumen sowie Büschen).

    Zum Zeitpunkt der Besichtigung durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses waren Autoreifen auf der Verkaufsfläche abgelegt.

    Gemäß Kartenmaterial befindet sich auf dem angrenzenden Nachbarflurstück 200/1 eine kleinere Baulichkeit in Grenzbebauung nördlich zum Flurstück 194/1.

    Südöstlich des Grundstücks befindet sich eine Begrenzung (vermutlich Schallschutzwand) zur A 72. Der Verkaufsgegenstand war in der Vergangenheit eventuell teilweise bebaut. Die Bebauung wurde abgerissen. Das Vorhandensein von unterirdischen Gebäudeteilen, Kabeln, Rohren und Schächten kann daher nicht ausgeschlossen werden. Eine diesbezügliche Haftung des Veräußerers wird ausgeschlossen.

    Die endgültige und verbindliche zukünftige Nutzungsmöglichkeit für dieses Grundstück konnte vom Veräußerer und Auktionshaus nicht geklärt werden. Für die mögliche Nutzungsmöglichkeiten hat sich der Ersteher selbständig und auf eigene Kosten mit der zuständigen Behörde in Verbindung zu setzen.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
556 Besucher