Landwirtschaftsfläche zwischen Wohngrundstücken ca. 200 m vom ´Stuerer See´ und 3,5 km vom ´Plauer See´ entfernt

  • Landwirtschaftsfläche zwischen Wohngrundstücken ca. 200 m vom ´Stuerer See´ und 3,5 km vom ´Plauer See´ entfernt - Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Landwirtschaftsfläche zwischen Wohngrundstücken ca. 200 m vom ´Stuerer See´ und 3,5 km vom ´Plauer See´ entfernt
    Landwirtschaftsfläche zwischen Wohngrundstücken ca. 200 m vom ´Stuerer See´ und 3,5 km vom ´Plauer See´ entfernt - Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf  Verkaufsfläche und Umgebung - Landwirtschaftsfläche zwischen Wohngrundstücken ca. 200 m vom ´Stuerer See´ und 3,5 km vom ´Plauer See´ entfernt
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf Umgebung - Verkaufsfläche rechts - Landwirtschaftsfläche zwischen Wohngrundstücken ca. 200 m vom ´Stuerer See´ und 3,5 km vom ´Plauer See´ entfernt
    Blick auf Umgebung - Verkaufsfläche rechts
  • Blick auf Umgebung Richtung Stuerer See - Landwirtschaftsfläche zwischen Wohngrundstücken ca. 200 m vom ´Stuerer See´ und 3,5 km vom ´Plauer See´ entfernt
    Blick auf Umgebung Richtung Stuerer See
  • Straßenansicht und Umgebung - Verkaufsfläche rechts - Landwirtschaftsfläche zwischen Wohngrundstücken ca. 200 m vom ´Stuerer See´ und 3,5 km vom ´Plauer See´ entfernt
    Straßenansicht und Umgebung - Verkaufsfläche rechts
  • Blick auf die Umgebung - Landwirtschaftsfläche zwischen Wohngrundstücken ca. 200 m vom ´Stuerer See´ und 3,5 km vom ´Plauer See´ entfernt
    Blick auf die Umgebung
  • Lageskizze - Landwirtschaftsfläche zwischen Wohngrundstücken ca. 200 m vom ´Stuerer See´ und 3,5 km vom ´Plauer See´ entfernt
    Lageskizze
  • Lageskizze - Landwirtschaftsfläche zwischen Wohngrundstücken ca. 200 m vom ´Stuerer See´ und 3,5 km vom ´Plauer See´ entfernt
    Lageskizze
  • Umgebungsskizze - Landwirtschaftsfläche zwischen Wohngrundstücken ca. 200 m vom ´Stuerer See´ und 3,5 km vom ´Plauer See´ entfernt
    Umgebungsskizze
  • Landwirtschaftsfläche zwischen Wohngrundstücken ca. 200 m vom ´Stuerer See´ und 3,5 km vom ´Plauer See´ entfernt

Auktions-ID 360-0005

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
16.000 EUR *
SP 4.200 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Landwirtschaftsfläche zwischen Wohngrundstücken ca. 200 m vom ´Stuerer See´ und 3,5 km vom ´Plauer See´ entfernt
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Burgweg (B198)
    17209 Stuer OT Stuer Vorwerk
  • Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 4.134 m², lt. Grundbuchangabe.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Waren (Müritz) von Stuer, Blatt 1002, Flur 3, Flurstück 70
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.

    Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Das Amt Röbel-Müritz teilte im Schreiben vom 09.04.2020 dem Veräußerer mit, dass das Flurstück im Außenbereich gemäß § 35 BauGB liegt.
  • Makrolage
    Stuer ist eine Gemeinde im Südwesten des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern. Sie wird vom Amt Röbel-Müritz verwaltet.

    Die Gemeinde Stuer liegt am Rande der Mecklenburgischen Seenplatte. Umgeben wird Stuer von den Nachbargemeinden Zislow, Fünfseen, Altenhof, Ganzlin sowie Plau am See.

    Die Stadt Röbel/Müritz ist ca. 17 km und die Stadt Plau am See ca. 10 km entfernt.

    Stuer liegt an der B198 nach Plau am See, die über die Autobahn-Anschlussstelle Röbel der A19 (Berlin-Rostock) nach Neustrelitz bzw. Röbel/Müritz führt.

    Zu Gemeinde Stuer gehören die Ortsteile Stuer, Bad Stuer, Neu Stuer und Stuer Vorwerk.
  • Mikrolage
    Die Verkaufsfläche, als Bestandteil einer größeren Landwirtschaftsfläche, liegt zwischen Wohngrundstücken am Burgweg (B198) im Ortsteil Stuer Vorwerk.

    Zwischen dem Ortsteil Stuer Vorwerk und dem Ortseingang Stuer lädt der 1997/98 renaturierte ´Stuerer See´ zum Spaziergang, zu Pflanzen- und Tierbeobachtung ein. Die Umgebung besteht aus weiten Landwirtschafts- und Grünlandflächen sowie der Ruine der ehemaligen Wasserburg Stuer.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Keine Angabe
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.amt-roebel-mueritz.de
  • Behörde Amt Röbel-Müritz, Marktplatz 1, 17207 Röbel/Müritz, Tel.: 039 931/ 800
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt das nahezu rechteckig geschnittene Flurstück 70 mit einer Grundstücksgröße von 4.134 m², lt. Grundbuchangabe.

    Bei dem vertragsfreien Flurstück handelt es sich um eine Landwirtschaftsfläche neben einem Wohngrundstück, als Bestandteil einer größeren Landwirtschaftsfläche.

    Der Veräußerer hatte beim Landkreis Mecklenburgische Seenplatte einen Bauvorbescheid zur Errichtung eines Einfamilienhauses mit Carport beantragt. Nach erfolgter Prüfung durch den Landkreis wurde der Bauvorbescheid negativ beschieden, da die Voraussetzungen zur Erteilung eines Vorbescheides nicht vorliegen.

    Zum Zeitpunkt der Besichtigung der Verkaufsfläche durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses war die Verkaufsfläche straßenseitig zusammen mit dem angrenzenden Flurstück mit einem alten Weidezaun eingefriedet.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
2.304 Besucher