Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau

  • Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau - Blick auf den Verkaufsgegenstand - Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau
    Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau - Blick auf den Verkaufsgegenstand
  • Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau - Blick auf Verkaufsfläche - Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau
    Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau - Blick auf Verkaufsfläche
  • Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau - Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau
    Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau - Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf Aufbauten auf der Verkaufsfläche - Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau
    Blick auf Aufbauten auf der Verkaufsfläche
  • Blick auf Aufbauten auf der Verkaufsfläche - Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau
    Blick auf Aufbauten auf der Verkaufsfläche
  • Blick auf Aufbauten auf der Verkaufsfläche - Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau
    Blick auf Aufbauten auf der Verkaufsfläche
  • Blick auf Ablagerungen auf der Verkaufsfläche und Umgebung - Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau
    Blick auf Ablagerungen auf der Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf den Verkaufsgegenstand - Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau
    Blick auf den Verkaufsgegenstand
  • Blick auf den Verkaufsgegenstand und Umgebung - Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau
    Blick auf den Verkaufsgegenstand und Umgebung
  • Nördliche Fläche mit Blick Richtung Wohnbebauung - Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau
    Nördliche Fläche mit Blick Richtung Wohnbebauung
  • Blick auf naheliegende Wohnbebauung - Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau
    Blick auf naheliegende Wohnbebauung
  • Westliche Verlängerung der Ibbenbürener Straße - Verkaufsgegenstand rechts - Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau
    Westliche Verlängerung der Ibbenbürener Straße - Verkaufsgegenstand rechts
  • Westliche Verlängerung der Ibbenbürener Straße - Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau
    Westliche Verlängerung der Ibbenbürener Straße
  • Blick in die Ibbenbürener Straße (Richtung Ost) - Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau
    Blick in die Ibbenbürener Straße (Richtung Ost)
  • Lageskizze - Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau
    Lageskizze
  • Lageskizze - Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau
    Lageskizze
  • Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau

Auktions-ID 359-0007

Bitte geben Sie jetzt ein Gebot ab.
1.800 EUR *
SP 1.500 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Brachliegende und verwilderte Landwirtschaftsfläche mit Resten ehemaliger Aufbauten neben einem Wohngebiet in Dessau-Roßlau
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Verlängerung der Ibbenbürener Straße
    06862 Dessau-Roßlau ST Roßlau
  • Bundesland Sachsen-Anhalt
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 3.064 m², lt. Grundbuchangabe.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Dessau-Roßlau von Roßlau, Blatt 6158, Flur 3, Flurstück 383
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Die Stadt Dessau-Roßlau teilte dem Auktionshaus im Schreiben vom 10.03.2014 mit, dass das Grundstück im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und im Bereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Fläche für die Landwirtschaft (Ackerfläche) liegt. Das Objekt steht nicht unter Denkmalschutz und liegt nicht in einem Natur- bzw. Landschaftsschutzgebiet. Dem Amt liegen keine Hinweise für Altlasten und/oder Bodenkontaminationen vor.

    Es wird darauf hingewiesen, dass sich im gesamten Stadtgebiet von Dessau-Roßlau zahlreiche archäologische Kulturdenkmale befinden. Deren bestand ist gesetzlich geschützt. Hierbei handelt es sich sowohl um ur- und frühgeschichtliche Siedlungen sowie um Gräberfelder als auch um aufgelassenen mittelalterliche wie neuzeitlichen Siedlungsstellen. Durch die Landesaufnahme können jederzeit weitere Denkmale dieser Art erfasst und registriert werden.

    In Bezug auf das Flurstück werden naturschutzrechtliche Belange nicht berührt. Dennoch wird auf dessen Lage im Naturpark „Fläming/Sachsen-Anhalt“ verwiesen.

    Nach Auskunft der unteren Naturschutzbehörde beim Amt für Umwelt und Naturschutz der Stadt Dessau-Roßlau ist das Flurstück nicht im Kataster über schädliche Bodenveränderungen, Verdachtsflächen, Altlasten und altlastverdächtige Flächen der Stadt Dessau-Roßlau enthalten.
  • Makrolage
    Die kreisfreie Stadt Dessau-Roßlau ist gemessen an der Einwohnerzahl, eine der größten Städte Sachsen-Anhalts.

    Historisch war Dessau die Hauptstadt und Residenz des Fürsten-, späteren Herzogtums Anhalt-Dessau und Anhalt. Heute ist Dessau neben diversen Industrie- und Gewerbeansiedlungen u.a. Sitz des Landesrechnungshofes, des Bundesumweltamtes und der Hochschule Anhalt.

    Dessau-Roßlau liegt inmitten einer ausgedehnten Auenlandschaft beiderseits der mittleren Elbe sowie an der Mulde, die im Stadtgebiet in die Elbe mündet.

    Der Stadtteil Roßlau liegt an der Elbe und am Schnittpunkt der B184 und B187. Dessau liegt ca. 5 km südlich, Zerbst ca. 15 km und Magdeburg ca. 60 km nördlich. Roßlau hat Bahnanschluss in Richtung Dessau/Halle/Leipzig, Magdeburg/ Hannover und Wittenberg. Durch das südöstliche Stadtgebiet Dessau-Roßlaus führt die A9 München-Berlin. Dazu gehören die Anschlussstellen Dessau-Süd (an der B184) und Dessau-Ost (an der B185).
  • Mikrolage
    Der Verkaufsgegenstand befindet sich in Stadtrandlage von Roßlau, an der westlichen Verlängerung der Ibbenbürener Straße. Die Ibbenbürener Straße erschließt ein nach 1990 neu errichtetes Wohngebiet mit freistehenden Einfamilienhäusern.

    Das Verkaufsgrundstück liegt westlich von diesem Wohngebiet, umgeben von landwirtschaftlichen Flächen. Zur Südseite des Grundstücks führt in Verlängerung der Ibbenbürener Straße ein unbefestigter Feldweg.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.dessau-rosslau.de
  • Behörde Stadtverwaltung Dessau-Roßlau, Zerbster Straße 4, 06844 Dessau-Roßlau, Tel.: 0340/ 204 0
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt ein rechteckig geschnittenes Grundstück in Stadtrandlage mit einer Grundstücksgröße von 3.064 m², lt. Grundbuchangabe.

    Der westlich einer Wohnsiedlung gelegene Verkaufsgegenstand besitzt ein augenscheinlich ebenes Höhenprofil und ist teilweise eingefriedet. Inwieweit die vorhandene Einfriedung in der Örtlichkeit mit der tatsächlichen Flurstücksgrenze übereinstimmt, konnte nicht geklärt werden.

    Auf der brachliegenden, stark verwilderten und zugewachsenen Grünland-/Landwirtschaftsfläche befinden sich noch Reste der ehemaligen Aufbauten, wie Unterstände, Schuppen, Wasserbehälter etc., der ehemaligen Nutzung augenscheinlich zur Tierhaltung, die nicht vom Veräußerer errichtet wurden, sowie Müllablagerungen.

    Lt. Lageskizze wird die Verkaufsfläche nördlich durch einen Wasserlauf begrenzt und augenscheinlich wird im Bereich der Südgrenze eine Gasleitung am Grundstück entlang geführt.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
328 Besucher