Bewaldete und Grünlandfläche angrenzend an ein bebautes Grundstück ca. 18 km von der Kasseler Innenstadt entfernt

  • Lage des Verkaufsgegenstandes an der Straße - Bewaldete und Grünlandfläche angrenzend an ein bebautes Grundstück ca. 18 km von der Kasseler Innenstadt entfernt
    Lage des Verkaufsgegenstandes an der Straße
  • Blick in die Straße mit angrenzender Bebauung - Bewaldete und Grünlandfläche angrenzend an ein bebautes Grundstück ca. 18 km von der Kasseler Innenstadt entfernt
    Blick in die Straße mit angrenzender Bebauung
  • Verkaufsgegenstand - Bewaldete und Grünlandfläche angrenzend an ein bebautes Grundstück ca. 18 km von der Kasseler Innenstadt entfernt
    Verkaufsgegenstand
  • Verkaufsgegenstand - Bewaldete und Grünlandfläche angrenzend an ein bebautes Grundstück ca. 18 km von der Kasseler Innenstadt entfernt
    Verkaufsgegenstand
  • Verkaufsgegenstand (westlicher Bereich) - Bewaldete und Grünlandfläche angrenzend an ein bebautes Grundstück ca. 18 km von der Kasseler Innenstadt entfernt
    Verkaufsgegenstand (westlicher Bereich)
  • Lageskizze - Bewaldete und Grünlandfläche angrenzend an ein bebautes Grundstück ca. 18 km von der Kasseler Innenstadt entfernt
    Lageskizze
  • Lageskizze - Bewaldete und Grünlandfläche angrenzend an ein bebautes Grundstück ca. 18 km von der Kasseler Innenstadt entfernt
    Lageskizze
  • Lageskizze - Bewaldete und Grünlandfläche angrenzend an ein bebautes Grundstück ca. 18 km von der Kasseler Innenstadt entfernt
    Lageskizze
  • Bewaldete und Grünlandfläche angrenzend an ein bebautes Grundstück ca. 18 km von der Kasseler Innenstadt entfernt

Auktions-ID 354-0018

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
6.400 EUR *
SP 4.000 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Datenänderung

07.06.2021
Der Magistrat Immenhausen teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 01.06.2021 unter anderem mit, dass seitens der Behörde laut Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel bestehen. Der Verkaufsgegenstand liegt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und im Bereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Grünfläche. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2021/2022 nicht an.

17.05.2021
Bei der Besichtigung des Objektes durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses wurde festgestellt, dass das Grundstück im vorderen und mittleren Bereich sehr uneben und teilweise stark hügelig ist. Nach ungeprüfter Angabe eines Nachbarn war das gesamte Grundstück in den 60er Jahren eine Sandgrube, welche teilweise wieder aufgefüllt wurde.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Bewaldete und Grünlandfläche angrenzend an ein bebautes Grundstück ca. 18 km von der Kasseler Innenstadt entfernt
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Dorfstraße
    34376 Immenhausen ST Mariendorf
  • Bundesland Hessen
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 7.940 m², lt. Grundbuchangabe.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Kassel/Zwst. Hofgeismar von Mariendorf, Blatt 512, Flur 1, Flurstück 31/1
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Die Stadt Immenhausen teilte im Schreiben vom 16.05.2017 Folgendes mit: Das Objekt befindet sich im Außenbereich gemäß § 35 BauGB sowie im Geltungsbereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Landwirtschaftliche Fläche. Das Objekt liegt nicht in einem Natur- bzw. Landschaftsschutzgebiet und steht nicht unter Denkmalschutz. Hinweise für Altlasten und/oder Bodenkontaminationen liegen dem Amt nicht vor.
  • Makrolage
    Immenhausen ist eine Stadt im Landkreis Kassel in Hessen. Sie liegt in Nordhessen etwa zwölf Kilometer nördlich der Innenstadt Kassels am Südwesthang des Reinhardswalds.

    Immenhausen blickt auf eine über 700-jährige Geschichte zurück. Noch heute umschließt die rd. 3 km lange Ringmauer mit ihren beiden Türmen den historischen Stadtkern mit ihren liebevoll sanierten Fachwerkhäusern.

    Zu Immenhausen gehören neben der Kernstadt die Stadtteile Mariendorf (im Nordosten) und Holzhausen (im Osten).

    Mariendorf ist der kleinste und auch zugleich jüngste Stadtteil. Seine Gründung geht auf die Ansiedlung französischer Glaubensflüchtlinge durch Landgraf Carl im Jahr 1687 zurück.
  • Mikrolage
    Das Flurstück befindet sich am nordwestlichen Ortsrand von Mariendorf an der Dorfstraße. Es grenzt südlich an ein bebautes Grundstück und westlich an einen von der Veckerhagener Straße abzweigenden Wirtschafts-/Feldweg an.

    Die Umgebung besteht aus Landwirtschafts- und bewaldeten Flächen.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Erschließung
    Das Grundstück liegt direkt an der Dorfstraße.
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.immenhausen.de
  • Behörde Der Magistrat der Stadt Immenhausen, Marktplatz 1, 34376 Immenhausen, Tel.: 05673/ 503 0
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt ein vertragsfreies Flurstück in Ortsrandlage von Mariendorf mit einer Grundstücksgröße von 7.940 m², lt. Grundbuchangabe.

    Das rechteckig geschnittene Grundstück stellt sich zu ca. 2/3 als bewaldete, naturbelassene Fläche und zu ca. 1/3 als Grünland dar und grenzt im östlichen Bereich an die Dorfstraße und im westlichen Bereich an einen von der Veckerhagener Straße abzweigenden Wirtschafts-/Feldweg an.

    Eine vertragslose Bewirtschaftung der Grünlandfläche zusammen mit der angrenzenden Fläche kann nicht ausgeschlossen werden. Eine Klärung obliegt dem Ersteher.

    Lt. Kartenmaterial führt ein unbefestigter Pfad von der Dorfstraße zur nördlich angrenzenden Nachbarfläche.

    Eine Besichtigung des Verkaufsgegenstandes durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses fand nicht statt.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
1.115 Besucher