Grundstück mit leerstehendem Altbau, Garage und Nebengebäuden sowie Gartenfläche ca. 25 km von Halle (Saale) entfernt

  • Grundstück mit leerstehendem Altbau, Garage und Nebengebäuden - Blick auf Verkaufsobjekt - Grundstück mit leerstehendem Altbau, Garage und Nebengebäuden sowie Gartenfläche ca. 25 km von Halle (Saale) entfernt
    Grundstück mit leerstehendem Altbau, Garage und Nebengebäuden - Blick auf Verkaufsobjekt
  • Blick auf Verkaufsobjekt und Nachbarbebauung - Grundstück mit leerstehendem Altbau, Garage und Nebengebäuden sowie Gartenfläche ca. 25 km von Halle (Saale) entfernt
    Blick auf Verkaufsobjekt und Nachbarbebauung
  • Blick auf Verkaufsobjekt und Nachbarbebauung - Grundstück mit leerstehendem Altbau, Garage und Nebengebäuden sowie Gartenfläche ca. 25 km von Halle (Saale) entfernt
    Blick auf Verkaufsobjekt und Nachbarbebauung
  • Blick über den Verkaufsgegenstand Richtung Norden - Grundstück mit leerstehendem Altbau, Garage und Nebengebäuden sowie Gartenfläche ca. 25 km von Halle (Saale) entfernt
    Blick über den Verkaufsgegenstand Richtung Norden
  • Blick Richtung Süden mit Umgebung - Grundstück mit leerstehendem Altbau, Garage und Nebengebäuden sowie Gartenfläche ca. 25 km von Halle (Saale) entfernt
    Blick Richtung Süden mit Umgebung
  • Straßenansicht Großer Mühlberg vor dem Verkaufsobjekt - Grundstück mit leerstehendem Altbau, Garage und Nebengebäuden sowie Gartenfläche ca. 25 km von Halle (Saale) entfernt
    Straßenansicht Großer Mühlberg vor dem Verkaufsobjekt
  • Straßenansicht Großer Mühlberg vor dem Verkaufsobjekt - Grundstück mit leerstehendem Altbau, Garage und Nebengebäuden sowie Gartenfläche ca. 25 km von Halle (Saale) entfernt
    Straßenansicht Großer Mühlberg vor dem Verkaufsobjekt
  • Abzweig der Straße Großer Mühlberg von der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße - Grundstück mit leerstehendem Altbau, Garage und Nebengebäuden sowie Gartenfläche ca. 25 km von Halle (Saale) entfernt
    Abzweig der Straße Großer Mühlberg von der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße
  • Blick in die Dr.-Wilhelm-Külz-Straße - Grundstück mit leerstehendem Altbau, Garage und Nebengebäuden sowie Gartenfläche ca. 25 km von Halle (Saale) entfernt
    Blick in die Dr.-Wilhelm-Külz-Straße
  • Lageskizze - Grundstück mit leerstehendem Altbau, Garage und Nebengebäuden sowie Gartenfläche ca. 25 km von Halle (Saale) entfernt
    Lageskizze
  • Lageskizze - Grundstück mit leerstehendem Altbau, Garage und Nebengebäuden sowie Gartenfläche ca. 25 km von Halle (Saale) entfernt
    Lageskizze
  • Grundstück mit leerstehendem Altbau, Garage und Nebengebäuden sowie Gartenfläche ca. 25 km von Halle (Saale) entfernt

Auktions-ID 352-0006

Bitte geben Sie jetzt ein Gebot ab.
4.600 EUR *
SP 2.000 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Datenänderung

29.04.2021
Der in der Objektbeschreibung unter dem Punkt Vertragsbestandteile genannte Haftungsausschluss betrifft Ziffer 7 der Versteigerungsbedingungen und nicht wie genannt die Ziffern 5 und 6.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Grundstück mit leerstehendem Altbau, Garage und Nebengebäuden sowie Gartenfläche ca. 25 km von Halle (Saale) entfernt
  • Immobilienart Wohnhaus/Geschäftshaus
  • Adresse
    Großer Mühlberg 3
    06420 Könnern
  • Bundesland Sachsen-Anhalt
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 1.433 m², lt. Grundbuchangabe.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Bernburg von Könnern, Blatt 3723, Flur 16, Flurstück 8201 und Blatt 3722, Flur 13, Flurstücke 169/8 und 169/9
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Nutzungsart Leerstehend
  • Aussage Bauamt
    Die Stadt Könnern teilt dem Auktionshaus im Schreiben 14.04.2021 unter anderem mit, dass seitens der Behörde laut Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel bestehen. Der Verkaufsgegenstand liegt im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und im Bereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Wohnbaufläche. Dem Amt liegen keine Hinweise für Altlasten und/oder Bodenkontaminationen vor. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2021/2022 nicht an.
  • Makrolage
    Könnern ist eine Kleinstadt im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt. Die Saale fließt am westlichen Stadtrand vorbei. Dieser Flussabschnitt gehört zum Naturpark Unteres Saaletal. Der Osten der Stadt Könnern wird von der Fuhne durchflossen.

    Die Stadt gliedert sich in mehrere Ortschaften und Ortsteile.

    Nachbargemeinden sind Aschersleben, Alsleben (Saale), Plötzkau und Bernburg im Norden, Köthen und Südliches Anhalt im Osten, Wettin-Löbejün sowie Gerbstedt im Süden und Arnstein im Westen.

    Durch den Ort verlaufen u. a. die L50 und L85. Könnern besitzt daneben einen Anschluss an der A14 von Halle (Saale) nach Magdeburg.

    Im Bahnhof Könnern als ÖPNV-Knotenpunkt halten stündlich die Regional-Express-Züge Halle-Halberstadt(-Goslar). Über die Bahnstrecke Könnern-Baalberge ist Könnern mit der Kreisstadt Bernburg verbunden. Diese Strecke wird von den Regionalbahnen Halle-Bernburg der Abellio Rail Mitteldeutschland bedient.
  • Mikrolage
    Der Verkaufsgegenstand liegt im Randbereich der zentralen Ortslage und ca. 200 m südwestlich des Marktplatzes.

    Die Umgebung besteht aus Wohn- und Geschäftshäusern und im Bereich des Verkaufsgegenstandes aus Wohngrundstücken mit größeren rückwärtigen Garten- und Grünflächen.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.stadt-koennern.de
  • Behörde Stadt Könnern, Markt 1, 06420 Könnern, Tel.: 034 691/ 515 0
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Energieausweis
    Entfällt, Ausnahmetatbestand GEG.
  • Vertragsbestandteile
    Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt ein vertragsfreies Grundstück, welches straßenseitig mit einem Altbau und einem Garagengebäude sowie rückwärtig mit Nebengebäuden bebaut ist. Östlich und hinter den Nebengebäuden befindet sich noch eine große Garten-/Grünfläche.

    Das aus 3 Flurstücken bestehende Verkaufsgrundstück hat eine Grundstücksgröße von insgesamt 1.433m², lt. Grundbuchangaben. Zwischen dem Verkaufsflurstück 8201 und den zusammenhängenden Verkaufsflurstücken 169/8 und 169/9 befindet sich das schmale Fremdflurstück 465/162.

    Aufgrund des langen Leerstandes und der unterlassenen Instandhaltung, weist das gesamte Objekt einen schlechten baulichen Zustand auf. An der straßenseitigen Fassade des Altbaus und des Garagengebäudes sind großflächige Putz-, Mauerwerks- und Feuchteschäden zu verzeichnen. An der rechten Giebelseite befand sich ehemals ein kleineres Gebäude vom Nachbargrundstück, welches abgerissen wurde. In diesem Bereich sind massive Mauerschäden und augenscheinlich auch Dachschäden vorhanden. Die straßenseitige Dacheindeckung des Altbaus weist partiell Undichtigkeiten/Fehlstellen auf, dadurch dringt Nässe ins Gebäude ein. Schäden an der Gaubenverkleidung sind auch erkennbar. Keine nutzbare Heizungsausstattung vorhanden. Sämtliche ehemals vorhandene technische Ausstattung ist nicht mehr nutzbar. Insgesamt sind allumfassende umfangreiche Sanierungs-, Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen erforderlich.

    Zum Zeitpunkt der Besichtigung durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses war der Verkaufsgegenstand verschlossen. Eine Besichtigung konnte nur straßenseitig von außen erfolgen. Daher können keine weiteren Informationen und Angaben zur Ausführung der Baulichkeit, zum Innenzustand, zu den Nebengebäuden sowie zu Bauschäden und -mängel und der rückwärtigen Fläche gemacht werden.

    Für das schmale Fremdflurstück 465/162, welches auch weitere benachbarte Wohngrundstücke voneinander trennt, gibt es zu Gunsten des Verkaufsgegenstandes eine Baulasteintragung im Baulastenverzeichnis mit folgendem Inhalt: Seitens des vorbezeichneten Grundstücks, gekennzeichnet auf beiliegendem Lageplan, wird der vorhandenen Überbauung und der zukünftigen Überbauungen der Grundstücksfläche durch die jeweils angrenzenden Grundstücke uneingeschränkt zugestimmt, wenn diesen öffentlich-rechtlichen Vorschriften nicht entgegenstanden bzw. entgegenstehen. Die Zustimmung beinhaltet auch die Anerkennung möglicher Abstandsflächen die von den baulichen Anlagen der begünstigten Grundstücke auf dem verpflichtenden Grundstück liegen und die Gewährung von Geh-, Fahr- und Leitungsrechten, insofern dies zur Nutzung der angrenzenden Grundstücke und zum öffentlichen Verkehrsraum erforderlich ist.

    Das Wohnhaus des Nachbarflurstücks 169/10 befindet sich in Grenzbebauung zum Verkaufsgegenstand. Daher ist für das Nachbarflurstück 169/10 zu Lasten des Verkaufsflurstücks 169/8 im Baulastenverzeichnis Baulastenblatt 2295 eine Baulast mit folgendem Inhalt eingetragen: Übernahme der Abstandsfläche (4,00 Meter) für das geplante Wohnhaus auf dem Grundstück Gr. Mühlberg Nr. 2, Flur 13, Flurstück 169/10 lt. vorgelegtem Lageplan vom 10.10.1992.

    Gemäß unverbindlicher Auskunft der Gemeinde an den Veräußerer, liegt die Verkaufsfläche teilweise im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und wird im Flächennutzungsplan teilweise als Wohnbaufläche dargestellt.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
2.943 Besucher