Waldfläche oberhalb des Rheins und von Weinbergen - ca. 1 km von der Burg Sooneck entfernt

  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Waldfläche oberhalb des Rheins und von Weinbergen - ca. 1 km von der Burg Sooneck entfernt
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Wiese oberhalb des Verkaufsgrundstücks - Waldfläche oberhalb des Rheins und von Weinbergen - ca. 1 km von der Burg Sooneck entfernt
    Wiese oberhalb des Verkaufsgrundstücks
  • Blick vom nahegelegenen Besucherparkplatz in die Umgebung - Waldfläche oberhalb des Rheins und von Weinbergen - ca. 1 km von der Burg Sooneck entfernt
    Blick vom nahegelegenen Besucherparkplatz in die Umgebung
  • Lageskizze - Waldfläche oberhalb des Rheins und von Weinbergen - ca. 1 km von der Burg Sooneck entfernt
    Lageskizze
  • Lageskizze - Waldfläche oberhalb des Rheins und von Weinbergen - ca. 1 km von der Burg Sooneck entfernt
    Lageskizze
  • Waldfläche oberhalb des Rheins und von Weinbergen - ca. 1 km von der Burg Sooneck entfernt

Auktions-ID 347-0017

Bitte geben Sie jetzt ein Gebot ab.
1.900 EUR *
SP 300 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Waldfläche oberhalb des Rheins und von Weinbergen - ca. 1 km von der Burg Sooneck entfernt
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Nahe Soonecker Straße
    55413 Niederheimbach
  • Bundesland Rheinland-Pfalz
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 700 m², lt. Grundbuchangabe.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Bingen am Rhein von Niederheimbach, Blatt 1854, Flur 13, Flurstück 92
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Die Verbandsgemeindeverwaltung Rhein-Nahe teilt im Schreiben vom 26.01.2021 Folgendes mit: Das Objekt liegt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB sowie im Geltungsbereich eines seit 06.10.1999 rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Sukzessionsfläche/Flächen für die Landwirtschaft. Das Objekt liegt im Landschaftsschutzgebiet Rheingebiet von Bingen bis Koblenz. Es sind keine Beschlüsse gefasst, wonach im Jahr 2021/2022 Erschließungskosten im Sinne des BauGB sowie Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz anfallen.
  • Makrolage
    Niederheimbach ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Mainz-Bingen in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe an, die ihren Verwaltungssitz in der Stadt Bingen am Rhein hat. Seit 2002 ist Niederheimbach Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal.

    Im Tal des Rheins und des Weins liegt der Ort Niederheimbach, zwischen Koblenz und Bingen direkt am Mittelrhein, nur etwas nordwestlich des Rheinknies.

    Direkt durch die Gemeinde verläuft die B9, die u. a. Mainz mit Koblenz verbindet. Die A61 wird nach ca. 13 km an der Anschlussstelle Rheinböllen erreicht. Der Bahnhof Niederheimbach liegt an der linken Rheinstrecke.
    Eine Autofähre verbindet die Gemeinde mit Lorch auf der anderen Rheinseite.
  • Mikrolage
    Die Verkaufsfläche liegt südöstlich außerhalb von Niederheimbach, innerhalb einer größeren, hängigen Waldfläche, am Wanderweg ´Wolfshell´, ca. 450 m oberhalb des Rheins und oberhalb von Weinbergen.

    Die Burg Sooneck und der Sieben-Burgen-Blick liegen ca. 1 km entfernt. Südlich (oberhalb) des Verkaufsflurstücks befindet sich eine kleine Wiese.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Keine Angabe
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.vgrn.de
  • Behörde Verbandsgemeindeverwaltung Rhein-Nahe, Koblenzer Straße 18, 55411 Bingen-Bingerbrück, Tel.: 06721/ 304 0
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt eine Waldfläche oberhalb des Rheins mit einer Grundstücksgröße von 700 m², lt. Grundbuchangabe.

    Die Verkaufsfläche ist Bestandteil einer größeren, hängigen Waldfläche und liegt lt. Angabe des Veräußerers am Wanderweg ´Wolfshell´, über den die Verkaufsfläche auch erreichbar ist.

    Der Verkaufsgegenstand wurde nicht durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses besichtigt.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
1.003 Besucher