Vertragslos genutzter Weg und vertragsfreie Brachfläche südlich von Köthen und nahe der Bahnanlagen

  • Blick auf Verkaufsfläche mit Weg und Umgebung - Vertragslos genutzter Weg und vertragsfreie Brachfläche südlich von Köthen und nahe der Bahnanlagen
    Blick auf Verkaufsfläche mit Weg und Umgebung
  • Blick auf den Verkaufsgegenstand - Vertragslos genutzter Weg und vertragsfreie Brachfläche südlich von Köthen und nahe der Bahnanlagen
    Blick auf den Verkaufsgegenstand
  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Vertragslos genutzter Weg und vertragsfreie Brachfläche südlich von Köthen und nahe der Bahnanlagen
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf Ablagerungen auf dem Verkaufsgegenstand - Vertragslos genutzter Weg und vertragsfreie Brachfläche südlich von Köthen und nahe der Bahnanlagen
    Blick auf Ablagerungen auf dem Verkaufsgegenstand
  • Blick auf Umgebung - Verkaufsfläche rechts - Vertragslos genutzter Weg und vertragsfreie Brachfläche südlich von Köthen und nahe der Bahnanlagen
    Blick auf Umgebung - Verkaufsfläche rechts
  • Blick auf Zuwegung zum Verkaufsgegenstand und Umgebung - Verkaufsfläche links - Vertragslos genutzter Weg und vertragsfreie Brachfläche südlich von Köthen und nahe der Bahnanlagen
    Blick auf Zuwegung zum Verkaufsgegenstand und Umgebung - Verkaufsfläche links
  • Blick auf gegenüberliegende Bebauung - Vertragslos genutzter Weg und vertragsfreie Brachfläche südlich von Köthen und nahe der Bahnanlagen
    Blick auf gegenüberliegende Bebauung
  • Lageskizze - Vertragslos genutzter Weg und vertragsfreie Brachfläche südlich von Köthen und nahe der Bahnanlagen
    Lageskizze
  • Lageskizze - Vertragslos genutzter Weg und vertragsfreie Brachfläche südlich von Köthen und nahe der Bahnanlagen
    Lageskizze
  • Vertragslos genutzter Weg und vertragsfreie Brachfläche südlich von Köthen und nahe der Bahnanlagen

Auktions-ID 345-0013

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
1.130 EUR *
SP 20 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Vertragslos genutzter Weg und vertragsfreie Brachfläche südlich von Köthen und nahe der Bahnanlagen
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Südlich der B6
    06366 Köthen (Anhalt)
  • Bundesland Sachsen-Anhalt
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 588 m², lt. Grundbuchangabe.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Köthen von Köthen, Blatt 10560, Flur 3, Flurstück 194
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Die Stadt Köthen (Anhalt) teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 21.12.2020 unter anderem mit, dass für das Objekt seitens der Behörde laut Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel bestehen. Der Verkaufsgegenstand liegt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und im Bereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Landwirtschaftsfläche. Das Objekt liegt nicht in einem Natur- bzw. Landschaftsschutzgebiet und steht nicht unter Denkmalschutz. Dem Amt liegen keine Hinweise für Altlasten und/oder Bodenkontaminationen vor. Es sind keine Beschlüsse gefasst, wonach Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz im Jahr 2021/2022 anfallen.

    Gemäß Auskunft der Stadtverwaltung Köthen vom 04.11.2020 gegenüber dem Veräußerer, erfolgte keine Aufnahme des Verkaufsflurstücks in das Straßenbestandsverzeichnis der Stadt Köthen.
  • Makrolage
    Köthen (Anhalt) ist die Kreisstadt des sachsen-anhaltischen Landkreises Anhalt-Bitterfeld. Sie liegt etwa 60 km südlich von Magdeburg, etwa 35 m nördlich von Halle (Saale), etwa 20 km westlich von Dessau und etwa 19 m östlich von Bernburg (Saale).

    Mitten im Schwarzerdegebiet der Magdeburger Börde gelegen, verfügt die Köthener Umgebung über beste landwirtschaftliche Böden.

    Köthen ist an das Fernverkehrsnetz der DB AG angebunden. Die A9 und die A14 sind in jeweils ca. 30 Fahrminuten zu erreichen. Die B183, B185 und B187a führen durch den Ort. Der Anschluss an die B6 ist hergestellt.
  • Mikrolage
    Der Verkaufsgegenstand liegt südöstlich außerhalb der Stadt und hier wiederum südlich der B6 und westlich von Bahnanlagen und östlich der K2074, gegenüber eines Stellwerkgebäudes.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.koethen-anhalt.de
  • Behörde Stadt Köthen (Anhalt), Marktstraße 1-3, 06366 Köthen (Anhalt), Tel.: 03496 425-0
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt eine unregelmäßig geschnittene und teilweise mit Büschen und Bäumen bewachsene Brachfläche mit einer Grundstücksgröße von 588 m², lt. Grundbuchangabe.

    Der Verkaufsgegenstand ist über einen unbefestigten Wirtschaftsweg, welcher über Fremdflurstücke führt und der auch die angrenzenden Flurstücke erschließt, erreichbar. Lt. Kartenmaterial verläuft dieser Weg im östlichen Bereich auch über das Verkaufsgrundstück. Eine Nutzung des Weges ist nach Information durch den Veräußerer nicht vertraglich oder durch eine Dienstbarkeit gesichert. Der Meistbietende muss sich bezüglich der zukünftigen Zuwegung mit dem Eigentümer des bzw. der dafür zu nutzenden Grundstücke in Verbindung setzen. Ebenso erfolgt die Nutzung des Weges über die Verkaufsfläche vertragslos.

    Gemäß Kartenmaterial befand sich ehemals im nördlichen Bereich eine Baulichkeit. Vermutlich ehemals eine Trafostation. Das Vorhandensein von unterirdischen Gebäudeteilen, Kabeln, Rohren und Schächten kann daher nicht ausgeschlossen werden. Eine diesbezügliche Haftung des Veräußerers wird ausgeschlossen.

    Teilweise sind leichte Vermüllungen und Ablagerungen erkennbar.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
1.455 Besucher