Vertragslos genutzter Weinberg an der Mosel

  • Lage des Verkaufsgegenstandes - Vertragslos genutzter Weinberg an der Mosel
    Lage des Verkaufsgegenstandes
  • Verkaufsgegenstand - Vertragslos genutzter Weinberg an der Mosel
    Verkaufsgegenstand
  • Südlicher Grundstücksgrenzbereich - Vertragslos genutzter Weinberg an der Mosel
    Südlicher Grundstücksgrenzbereich
  • Weinberg an der Mosel - Vertragslos genutzter Weinberg an der Mosel
    Weinberg an der Mosel
  • Lageskizze - Vertragslos genutzter Weinberg an der Mosel
    Lageskizze
  • Lageskizze - Vertragslos genutzter Weinberg an der Mosel
    Lageskizze
  • Vertragslos genutzter Weinberg an der Mosel

Auktions-ID 342-0002

Bitte geben Sie jetzt ein Gebot ab.
8.000 EUR *
SP 8.000 EUR
Startpreis

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Vertragslos genutzter Weinberg an der Mosel
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Südlich der B 49
    56814 Ernst bei Cochem
  • Bundesland Rheinland-Pfalz
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 889 m², lt. Grundbuchangaben.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Cochem von Ernst, Blatt 1615, Flur 8, Flurstück 49
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II, laufende Nummer 2: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Benutzungs- und Baubeschränkungsrecht zur Errichtung und Unterhaltung einer Mittelspannungsleitung) für RWE Deutschland AG.

    Abt. III: Keine Eintragungen.

    Der Ersteher übernimmt die Eintragung in Abt. II, lfd. Nr. 2 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.
  • Nutzungsart Vertragslose Nutzung
  • Aussage Bauamt
    Die Verbandsgemeindeverwaltung Cochem teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 28.10.2020 unter anderem mit, dass der Verkaufsgegenstand im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und im Bereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als landwirtschaftliche Fläche liegt. Ferner liegt das Objekt im Landschaftsschutzgebiet. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2020/2021 nicht an.
  • Makrolage
    Der Weinort Ernst a.d. Mosel im rheinland-pfälzischen Landkreis Cochem-Zell umgeben von Weinbergen und Wäldern, am Ufer des Moseltals und ist eine der bedeutendsten Wein- und Tourismusgemeinden an der unteren Mosel in direkter Nachbarschaft zur Moselstadt Cochem.

    Eine große Vielzahl an Winzerbetrieben aus Ernst bewirtschaften zusammen eine Rebfläche von mehr als 80 ha. Mehr als die Hälfte befinden sich in der Gemarkung der Ortsgemeinde. Hier wird vorwiegend Rieslingwein angebaut. Der Großteil der Anwohner lebt vom Wein und dessen Vermarktung.

    Der an der Moselschleife liegende Ort ist über die B 49 erschlossen.
  • Mikrolage
    Der Verkaufsgegenstand liegt im Westen des Ortes an der B 49 unmittelbar gegenüber von Valwig am anderen Moselufer. Die Umgebung ist unter Wanderern beliebt. Der Wanderparkplatz unweit des Verkaufsgegenstandes ist für viele Wanderer Ausgangspunkt ihrer Tageswanderung.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Erschließung
    Der Verkaufsgegenstand ist südlich über eine asphaltierte Straße erreichbar.
  • Sonstiges
    Der Moselschiefer ist berühmt für seine herausragenden Riesling-Weine. Die Hänge an der Mosel geben der Rieslingtraube dieses einzigartige Terroir, das Klima und die Feuchte, um dem Moselwein die perfekte Balance von Frucht und Säure zu ermöglichen. Der Weinberg bei Ernst liegt in der Nähe des touristischen Highlights Cochem. Er kann über eine Asphaltstraße einfach angefahren werden, was an der Mosel eine Ausnahme darstellt. Außerdem ist der Weinberg maschinenbefahrbar, was in den steileren Mosellagen oftmals nicht der Fall ist, die Bearbeitung aber erheblich vereinfacht. Der Weinberg in Ernst ist natürlich mit dem moseltypischen Riesling bestockt. Zusätzlich liegt der Weinberg in gewisser Nähe zur Bebauung in Ernst.

    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.vgcochem.de
  • Behörde Verbandsgemeindeverwaltung Cochem, Ravenéstr. 61, 56812 Cochem, Tel.: 02671/608-0
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt ein Teil eines Weinberges mit einer Grundstücksgröße von 889 m², lt. Grundbuchangaben.

    Der vertragslos bewirtschaftete Verkaufsgegenstand liegt am Hang unweit der B 49 und bietet einen freien Blick über die Landschaft und die Mosel sowie den gegenüberliegenden Ort Valwig.

    Die Bewirtschaftung des Verkaufsgegenstandes erfolgt gegenwärtig vertragslos. Es obliegt dem Ersteher hier eine Regelung herbeizuführen.

    Eine Besichtigung des Verkaufsgegenstandes durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses fand nicht statt.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
1.991 Besucher