Kleine Holzungsfläche nördlich von Zwickau

  • Lageskizze - Kleine Holzungsfläche nördlich von Zwickau
    Lageskizze
  • Lageskizze - Kleine Holzungsfläche nördlich von Zwickau
    Lageskizze
  • Umgebungsskizze - Kleine Holzungsfläche nördlich von Zwickau
    Umgebungsskizze
  • Kleine Holzungsfläche nördlich von Zwickau

Auktions-ID 341-0024

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
140 EUR *
SP 20 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Datenänderung

11.11.2020
Die Stadtverwaltung Crimmitschau teilt im Schreiben vom 03.11.2020 Folgendes mit: Das Objekt steht nicht unter Denkmalschutz und befindet sich auch nicht in einem Sanierungs- bzw. Natur- und Landschaftsschutzgebiet. Im Altlastenkataster ist das Flurstück nicht enthalten. Für die Gemeinde Dennheritz existiert derzeit keine Straßenausbaubeitragssatzung. Somit sind aus heutiger Sicht keine Ausbaubeiträge für die Jahre 2020/2021 geplant. Nach Rücksprache mit der unteren Bauaufsicht bestehen für das Objekt keine Auflagen und/oder Mängel. Eine verbindliche Auskunft zu geplanten Bauvorhaben ist nur durch eine Antragstellung auf Vorbescheid zu bekommen.

Objekt-Daten

  • Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Kleine Holzungsfläche nördlich von Zwickau
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Lauenhainer Straße
    08393 Dennheritz
  • Bundesland Sachsen
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 285 m², lt. Grundbuchangabe.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Zwickau von Dennheritz, Blatt 430, Flurstück 744/1
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.

    Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Die Stadtverwaltung Crimmitschau teilte im Schreiben vom 11.12.2013 dem Veräußerer Folgendes mit: Im genehmigten Flächennutzungsplan von Dennheritz ist der Bereich, in dem sich das Flurstück befindet, als Flächen für die Forstwirtschaft ausgewiesen. Diese Fläche gehört zum Außenbereich. Auch nach der örtlichen Lage handelt es sich um forstwirtschaftlich genutzte Flächen im Außenbereich. Die Beurteilung erfolgt nach § 35 BauGB. Im Regionalplan Südwestsachsen Raumnutzung Karte 1 (Stand: 17.07.2008) ist der Bereich als Regionaler Grünzug ausgewiesen.

    Ergänzend dazu teilte die Stadtverwaltung Crimmitschau dem Veräußerer per E-Mail vom 20.08.2020 mit, dass die getroffenen Aussagen in der Stellungnahme vom 11.12.2013 dem aktuellen Stand entsprechen.
  • Makrolage
    Die Gemeinde Dennheritz liegt im sächsischen Landkreis Zwickau und gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Crimmitschau-Dennheritz.

    Das Waldhufendorf liegt in einem dicht besiedelten Gebiet am Nordwestrand des Erzgebirgischen Beckens. Während östlich des Gemeindegebiets die Zwickauer Mulde verläuft, befindet sich am West- und Nordrand die regionale Wasserscheide zwischen der Zwickauer Mulde und der Pleiße.

    Die nächsten Städte sind Meerane (2 km nördlich), Crimmitschau (3 km westlich), Glauchau (4 km östlich), Werdau (7 km südwestlich) und Zwickau (Stadtzentrum 7 km südlich).

    Die A 4 ist ca. 2 km entfernt und über die nahe gelegene B93 erreichbar.

    Die Gemeinde Dennheritz besteht aus drei Ortsteilen.
  • Mikrolage
    Das Verkaufsflurstück liegt im Randbereich einer größeren Waldfläche südwestlich außerhalb von Dennheritz und westlich der B93 an der Lauenhainer Straße im Übergang zur Lauenhainer Hauptstraße, direkt an der Gemarkungsgrenze zu Harthau, einem Ortsteil von Lauenhain.

    Die Umgebung besteht überwiegend aus Waldflächen sowie Landwirtschaftsflächen.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Keine Angabe
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.dennheritz.de
  • Behörde Gemeindeverwaltung Dennheritz, Hauptstraße 96, 08393 Dennheritz, Tel.: 03763/ 785 41
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt das Flurstück 744/1 mit einer Grundstücksgröße von 285 m², lt. Grundbuchangabe.

    Bei dem dreieckig geschnittenen Flurstück handelt es sich um eine kleine Holzungsfläche im Randbereich eines größeren Waldgebietes, direkt an der Lauenhainer Straße. Die Fläche ist lt. Angabe des Veräußerers überwiegend laubholzbestockt.

    Eine Besichtigung durch das Auktionshaus fand nicht statt.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
498 Besucher