Überbaute Gebäudefläche

  • Überbaute Gebäudefläche **noch offener Abwasserbeitrag** - Überbaute Gebäudefläche
    Überbaute Gebäudefläche **noch offener Abwasserbeitrag**
  • Lageskizze - Überbaute Gebäudefläche
    Lageskizze
  • Lageskizze - Überbaute Gebäudefläche
    Lageskizze
  • Überbaute Gebäudefläche

Auktions-ID 341-0027

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
52 EUR *
SP 1 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Überbaute Gebäudefläche
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Im Dorf
    04838 Zschepplin OT Rödgen
  • Bundesland Sachsen
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 301 m², lt. Grundbuchangaben.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Eilenburg von Rödgen, Blatt 166, Flur 2, Flurstück 244/169
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.

    Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Die Gemeinde Zschepplin teilt dem Veräußerer im Schreiben vom 27.03.2019 u.a. mit, dass der Verkaufsgegenstand im Innenbereich liegt.

    Der Verwaltungsverband Eilenburg-West Gemeinde Zschepplin teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 13.10.2020 u.a. mit, dass seitens der Behörde lt. Aktenlage keine Auflagen oder Mängel für das Objekt vorliegen . Der Verkaufsgegenstand befindet sich im Geltungsbereich eines seit dem 16.10.2001 rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Mischgebiet und steht unter Denkmalschutz. Es sind keine Beschlüsse gefasst wonach im Jahr 2020/21 Erschließungskosten im Sinne des BauGB oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz anfallen.
  • Makrolage
    Die Gemeinde Zschepplin im Landkreis Nordsachsen liegt etwa 6 km nördlich von Eilenburg und 7 km südwestlich von Bad Düben.

    Die B 107 und die B 2 führen durch das Gemeindegebiet. Der Osten der Gemeinde wird durch das Muldetal begrenzt. Im Ortsteil Hohenprießnitz führt eine Fähre über den Fluss nach Gruna.
    Der Bahnhof Kämmereiforst, im Ortsteil Naundorf gelegen, liegt an der Bahnstrecke Halle-Cottbus.

    Der Ortsteil Rödgen wird aufgrund seiner Nähe zur Stadt Eilenburg auch Rödgen bei Eilenburg genannt und liegt etwa 3 km nordwestlich von Eilenburg entfernt.

    Der Ort liegt an keiner klassifizierten Straße, jedoch gibt es neben der Ortsverbindung nach Eilenburg noch weitere nach Steubeln, Zschepplin, Naundorf und Pressen. Westlich von Rödgen befindet sich Kämmereiforst mit einem Waldgebiet und einem Bahnhof an der Bahnstrecke Halle-Eilenburg.
  • Mikrolage
    De Verkaufsgegenstand liegt innerhalb der Ortschaft an der Straße ´Im Dorf´ (Haus-Nr. 11).
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Ja
  • Denkmalschutz Bemerkung
    Gemäß Angabe des Verwaltungsverbandes Eilenburg-West vom 13.10.2020.
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken
  • Internetadresse Gemeinde
    www.eilenburg-west.de
  • Behörde Verwaltungsverband Eilenburg-West, Torgauer Straße 38, 04838 Eilenburg, Tel.: (03423) 662343
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt eine vertragsfreie Fläche von 301 m², lt. Grundbuchangaben.

    Mehrere Gebäude des Nachbarflurstückes 189 überbauen den überwiegenden Teil des Verkaufsgegenstandes auf seiner vollen Breite. Diese Gebäude befinden sich zusätzlich in Grenzbebauung zum Nachbarflurstück 172/7.

    Der Verkaufsgegenstand wurde nicht durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses besichtigt. Sämtliche Angaben stammen vom Veräußerer.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
1.159 Besucher