Grün-/ Unlandfläche direkt an der Grenze zu Tschechien - vertragslos als Koppel genutzt

  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Grün-/ Unlandfläche direkt an der Grenze zu Tschechien - vertragslos als Koppel genutzt
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Grün-/ Unlandfläche direkt an der Grenze zu Tschechien - vertragslos als Koppel genutzt
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Grün-/ Unlandfläche direkt an der Grenze zu Tschechien - vertragslos als Koppel genutzt
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Grün-/ Unlandfläche direkt an der Grenze zu Tschechien - vertragslos als Koppel genutzt
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Grün-/ Unlandfläche direkt an der Grenze zu Tschechien - vertragslos als Koppel genutzt
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Grün-/ Unlandfläche direkt an der Grenze zu Tschechien - vertragslos als Koppel genutzt
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Lageskizze - Grün-/ Unlandfläche direkt an der Grenze zu Tschechien - vertragslos als Koppel genutzt
    Lageskizze
  • Lageskizze - Grün-/ Unlandfläche direkt an der Grenze zu Tschechien - vertragslos als Koppel genutzt
    Lageskizze
  • Grün-/ Unlandfläche direkt an der Grenze zu Tschechien - vertragslos als Koppel genutzt

Auktions-ID 340-0017

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
2.200 EUR *
SP 200 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Grün-/ Unlandfläche direkt an der Grenze zu Tschechien - vertragslos als Koppel genutzt
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Neuer Hennebachweg
    08648 Bad Brambach OT Rohrbach
  • Bundesland Sachsen
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 2.296 m², lt. Grundbuchangaben.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Plauen von Rohrbach, Blatt 129, Flurstücke 223/2 und 223/3
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.

    Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
  • Nutzungsart Vertragslose Nutzung
  • Aussage Bauamt
    Die Gemeinde Bad Brambach teilte im Schreiben vom 25.03.2020 dem Veräußerer Folgendes mit: Die Flächen liegen im Außenbereich gemäß § 35 BauGB. Ein Flächennutzungsplan existiert für diesen Bereich nicht.
    Des Weiteren liegen die Flächen in folgenden Schutzgebieten: Flora-Fauna-Habitat-Gebiet „Bergwiesen um Rohrbach und Hennebachtal“, im Landschaftsschutzgebiet „Oberes Vogtland“, im Naturpark „Erzgebirge/Vogtland“ sowie im SPA Elstergebirge. Weiterhin befindet sich auf dem Flurstück 223/2 ein Biotop. Mit der Lage in den Schutzgebieten sind Nutzungsbeschränkungen verbunden.
  • Makrolage
    Bad Brambach ist ein staatlich anerkannter Kurort im Vogtlandkreis und die südlichste Gemeinde Sachsens. Die Gemeinde ist seit Anfang des 20. Jahrhunderts bekannt für die Wettinquelle und bildet mit Bad Elster die Sächsischen Staatsbäder.

    Die Gemeinde gehört zum Oberen Vogtland und grenzt im Westen, Süden und Osten an Tschechien. Plauen ist ca. 40 km und Auerbach ca. 50 km entfernt. Die Entfernung zur B92 beträgt ca. 1 km und zur A72 ca. 35 km.

    Rohrbach ist ein Ortsteil und eine Gemarkung der südlichsten Gemeinde Sachsens. Durch den Ort führte einst die wichtige Handelsstraße Leipzig-Eger. Sie querte hier die Grenze zu Böhmen und erreichte in der Gemarkung Rohrbach mit 650 m über NN ihre größte Höhe. Zu Rohrbach gehört der östlich, direkt an der tschechischen Grenze und ebenso zerstreut liegende Wohnplatz Hennebach am gleichnamigen Bach.
  • Mikrolage
    Das Objekt befindet sich östlich des Ortsteils Rohrbach, direkt an der Grenze zu Tschechien, und ist von Frei-, Landwirtschafts- und bewaldeten Flächen umgeben.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Keine Angabe
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.badbrambach.de
  • Behörde Gemeindeverwaltung Bad Brambach, Adorfer Straße 1, 08648 Bad Brambach, Tel.: 037 438/ 203 29
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommen 2 durch einen Weg getrennte Flurstücke mit einer Grundstücksgröße von insgesamt 2.296 m², bestehend aus dem Flurstück 223/2 mit 2.123 m² und 223/3 mit 173 m², jeweils lt. Grundbuchangabe.

    Die unregelmäßig geschnittenen Flurstücke sind mit Bäumen und Wildwuchs bewachsen und werden derzeit vertragslos als Koppel genutzt. Augenscheinlich befindet sich auf dem Flurstück 223/2 ein Unterstand, der nicht vom Veräußerer errichtet wurde. Des Weiteren ist das Flurstück 223/2 lt. Lageskizze in die Einfriedung des Nachbargrundstücks vertragslos mit einbezogen. Es obliegt dem Ersteher hier eine Klärung bzw. vertragliche Regelung über die Nutzungen herbeizuführen.

    Teilweise sind auf der Verkaufsfläche noch Schuttreste vorhanden.

    Lt. Lageskizze verläuft über das Flurstück 223/2 der ´Grenzbach´.

    Die Zuwegung erfolgt über den ´Neuer Hennebachweg´. Weitere Erschließungen sind nicht vorhanden.

    Alle Angaben wurden vom Veräußerer übermittelt. Eine Besichtigung durch das Auktionshaus fand nicht statt.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
1.093 Besucher