Vertragslos genutzte Erholungsfläche und Sukzessionsfläche (Wald)

  • Lage des Verkaufsgegenstandes - Vertragslos genutzte Erholungsfläche und Sukzessionsfläche (Wald)
    Lage des Verkaufsgegenstandes
  • Lageskizze - Vertragslos genutzte Erholungsfläche und Sukzessionsfläche (Wald)
    Lageskizze
  • Lageskizze - Vertragslos genutzte Erholungsfläche und Sukzessionsfläche (Wald)
    Lageskizze
  • Vertragslos genutzte Erholungsfläche und Sukzessionsfläche (Wald)

Auktions-ID 339-0015

Bitte geben Sie jetzt ein Gebot ab.
2.700 EUR *
SP 100 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Jetzt Bietantrag stellen

Datenänderung

05.10.2020
Das Gemeindeamt Krauschwitz teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 24.09.2020 unter anderem mit, dass seitens der Behörde laut Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel bestehen. Der Verkaufsgegenstand liegt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und im Bereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als land- und forstwirtschaftl. Fläche/Grünland. Ferner liegt das Objekt im Natur- bzw. Landschaftsschutzgebiet. Dem Amt liegen keine Hinweise für Altlasten und/oder Bodenkontaminationen vor. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2020/2021 nicht an.

Objekt-Daten

  • Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Vertragslos genutzte Erholungsfläche und Sukzessionsfläche (Wald)
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Lindenstraße
    02957 Krauschwitz i.d. O.L. OT Skerbersdorf
  • Bundesland Sachsen
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 1.618 m², lt. Grundbuchangaben.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Weißwasser von Skerbersdorf, Blatt 418, Flur 3, Flurstück 41/1
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.

    Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
  • Nutzungsart Vertragslose Nutzung
  • Aussage Bauamt
    Bisher keine Antwort erhalten.
  • Makrolage
    Die Gemeinde Krauschwitz im Landkreis Görlitz liegt im sorbischen Siedlungsgebiet der Oberlausitz im Nordosten Sachsens an der deutsch-polnischen Grenze.

    Krauschwitz liegt in der Muskauer Heide im nordöstlichen Teil des Landkreises, etwa fünf Kilometer nordöstlich von Weißwasser. Im Osten des Ortes Krauschwitz fließt die Lausitzer Neiße.

    In der Gemeinde kreuzen sich die B 115 und die B 156. Weiterhin verlaufen die Staatsstraßen 123, 126, 127 und 127b durch Krauschwitz. Über den 2011 eröffneten Grenzübergang nach Polen besteht eine Anbindung zu Łęknica und die polnische Landesstraße 12. Nördlich der Gemeinde befindet sich der Grenzübergang Bad Muskau-Łęknica sowie im südlichen Gemeindegebiet der 1994 eröffnete Grenzübergang Podrosche-Przewóz.

    Ein Ganzjahresbad, die Erlebniswelt Krauschwitz mit großer Saunalandschaft, bietet für Kinder und Erwachsene Erholung. Im Freizeitzentrum Skerbersdorf kann man das kleine Freibad im Sommer ebenfalls zum Erfrischen nutzen. Über die Geschichte der Region informiert das Museum Sagar. Darüber hinaus gibt es mehrere Schrotholzhäuser.

    Der Ortsteil Skerbersdorf liegt linksseits der Lausitzer Neiße und wird von der dem Fluss folgenden Staatsstraße 127 von Bad Muskau nach Görlitz und dem Oder-Neiße-Radweg auf der Etappe zwischen den Krauschwitzer Ortsteilen Pechern und Sagar durchquert.
  • Mikrolage
    Der Verkaufsgegenstand befindet sich am nördlichen Ortsrand Skerbersdorfs. Südlich liegen Wohnhäuser, die übrige Umgebung stellt sich im Wesentlichen aus Wald- und Landwirtschaftsflächen zusammen.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Erschließung
    Der Verkaufsgegenstand ist über land- und forstwirtschaftliche Wege erreichbar.
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.krauschwitz.de
  • Behörde Gemeinde Krauschwitz i.d. O.L., Geschwister-Scholl-Str. 100, 02957 Krauschwitz i.d. O.L., Tel.: 035771 525-0
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt eine unregelmäßig geschnittene Wald- und Erholungsfläche von 1.618 m², lt. Grundbuchangaben.

    Größere Bereiche des Verkaufsgegenstandes stellen sich als Bestandteil eines Waldrandes mit natürlicher Sukzession dar. Das übrige Grünland ist nach Angabe des Veräußerers mit mit einer für die Region typischen Bodenbonität von GZ=33 ausgestattet.

    Augenscheinlich werden Teilbereiche des Verkaufsgegenstandes vertragslos durch Dritte genutzt. Mögliche auf dem Verkaufsgegenstand befindliche Gegenstände gehören nicht zum Verkaufsgegenstand. Ferner ist der Verkaufsgegenstand partiell durch Bebauung des Grundstücksnachbarn überbaut.

    Nach Angabe des Veräußerers befinden sich Teile des Verkaufsgegenstandes im FFH-Gebiet ´Neißegebiet´ und im SPA-Gebiet ´Neißetal´.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
1.061 Besucher