Teilweise eingefriedetes Grundstück in erschlossener Lage **Reste alter Bebauung vorhanden**

  • Blick auf den Verkaufsgegenstand und die Umgebung - Teilweise eingefriedetes Grundstück in erschlossener Lage **Reste alter Bebauung vorhanden**
    Blick auf den Verkaufsgegenstand und die Umgebung
  • Blick auf Verkaufsfläche - Einfriedung im nördlichen Straßenfrontbereich - Teilweise eingefriedetes Grundstück in erschlossener Lage **Reste alter Bebauung vorhanden**
    Blick auf Verkaufsfläche - Einfriedung im nördlichen Straßenfrontbereich
  • Blick auf Verkaufsfläche - Teilweise eingefriedetes Grundstück in erschlossener Lage **Reste alter Bebauung vorhanden**
    Blick auf Verkaufsfläche
  • Westlicher Straßenfrontbereich mit Giebelresten zur Nachbarbebauung - Teilweise eingefriedetes Grundstück in erschlossener Lage **Reste alter Bebauung vorhanden**
    Westlicher Straßenfrontbereich mit Giebelresten zur Nachbarbebauung
  • Lage des Verkaufsgegenstandes an der Hügelstraße - Teilweise eingefriedetes Grundstück in erschlossener Lage **Reste alter Bebauung vorhanden**
    Lage des Verkaufsgegenstandes an der Hügelstraße
  • Blick auf Umgebung - Verkaufsfläche rechts - Teilweise eingefriedetes Grundstück in erschlossener Lage **Reste alter Bebauung vorhanden**
    Blick auf Umgebung - Verkaufsfläche rechts
  • Blick auf Umgebung - Verkaufsfläche links - Teilweise eingefriedetes Grundstück in erschlossener Lage **Reste alter Bebauung vorhanden**
    Blick auf Umgebung - Verkaufsfläche links
  • Blick auf Umgebung Richtung Verkaufsfläche - Teilweise eingefriedetes Grundstück in erschlossener Lage **Reste alter Bebauung vorhanden**
    Blick auf Umgebung Richtung Verkaufsfläche
  • Lageskizze - Teilweise eingefriedetes Grundstück in erschlossener Lage **Reste alter Bebauung vorhanden**
    Lageskizze
  • Lageskizze - Teilweise eingefriedetes Grundstück in erschlossener Lage **Reste alter Bebauung vorhanden**
    Lageskizze
  • Teilweise eingefriedetes Grundstück in erschlossener Lage **Reste alter Bebauung vorhanden**

Auktions-ID 338-0003

Bitte geben Sie jetzt ein Gebot ab.
9.000 EUR *
SP 9.000 EUR
Startpreis

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Jetzt Bietantrag stellen

Objekt-Daten

  • Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Teilweise eingefriedetes Grundstück in erschlossener Lage **Reste alter Bebauung vorhanden**
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Hügelstraße
    67724 Gundersweiler
  • Bundesland Rheinland-Pfalz
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 740 m², lt. Grundbuchangaben.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Rockenhausen von Gundersweiler, Blatt 667, Flurstück 31
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Die Verbandsgemeindeverwaltung Nordpfälzer Land teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 25.08.2020 u.a. mit, dass der Verkaufsgegenstand lt. Aktenlage der Behörde baufällig ist. Das Objekt befindet sich im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und ist im rechtskräftigen Flächennutzungsplan als Dorfgebiet (MD) ausgewiesen. Der Verkaufsgegenstand steht nicht unter Denkmalschutz und liegt in keinem Sanierungsgebiet. Ferner besteht kein Ensemble- oder Milieuschutz. Hinweise für Altlasten oder Bodenkontamination gibt es nicht. Es sind keine Beschlüsse gefasst wonach im Jahr 2020/21 Erschließungskosten im Sinne des BauGB anfallen. Seit 2007 fallen Ausbaubeiträge in Form wiederkehrender Beiträge an. Gemäß telefonischer Auskunft vom 01.09.2020 gegenüber einem Mitarbeiter des Auktionshauses sind keine Ausbaubeiträge offen, aktuell sind keine Maßnahmen geplant.

    Die Kreisverwaltung des Donnerbergkreises teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 02.09.2020 mit, dass für den Verkaufsgegenstand keine Eintragungen im Baulastenverzeichnis vorliegen.

  • Makrolage
    Die Ortsgemeinde Gundersweiler im rheinland-pfälzischen Donnersbergkreis liegt im Tal des Moschelbachs im Nordpfälzer Bergland südwestlich des Donnersbergs zwischen Kaiserslautern und Bad Kreuznach. Idyllische Wiesen und Ackerland prägen die Umgebung.

    Die B 48 verläuft etwa 2 km nordöstlich bei Imsweiler.
  • Mikrolage
    Der Verkaufsgegenstand liegt im östlichen Ortsbereich von Gundersweiler und grenzt von 2 Seiten an die Hügelstraße an. Die Umgebung besteht aus Wohnbebauung dörflichen Charakters.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Erschließung
    Der Verkaufsgegenstand liegt unmittelbar an der Hügelstraße.
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.nordpfälzerland.de
  • Behörde Verbandsgemeinde Nordpfälzer Land, Bezirksamtsstraße 7, 67806 Rockenhausen, Tel.: 06361 451-0
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt ein vertragsfreies Grundstück in geschlossener Ortslage mit einer Grundstücksgröße von 740 m², lt. Grundbuchangaben.

    Der Verkaufsgegenstand war im westlichen Grundstücksbereich ehemals mit einer Scheune mit Natursandsteinen bebaut. Teilreste der baulichen Anlagen befinden sich nach wie vor auf dem Verkaufsgegenstand, insbesondere ist hier auf die an die westliche Nachbarbebauung grenzende Giebelwand der ehemaligen Scheune hinzuweisen.

    Die augenscheinlich zur nördlich liegenden Hügelstraße abfallende Verkaufsfläche ist gegenwärtig mit Bäumen und Buschwerk bewachsen und vermittelt einen verwilderten Zustand.

    Der Verkaufsgegenstand wird teilweise entlang der nördlichen Straßenfront sowie zum östlichen Nachbarflurstück durch eine massive Mauer mit abgefangen und ist mit mit marodem Maschendraht bespannten Betonpfeilern eingefriedet. Zur Sicherung der übrigen nördlichen Straßenfront hat der Veräußerer einen Bauzaun errichtet. Der Veräußerer gibt sein Eigentum an diesem Bauzaun auf. Es obliegt dem Ersteher diesen weiter zu nutzen oder andere Sicherungsmaßnahmen zu treffen.

    Die endgültige und verbindliche Bebauungs- und Nutzungsmöglichkeit für dieses Grundstück konnte vom Auktionshaus nicht geklärt werden. Für eine mögliche Bebauung übernimmt das Auktionshaus keine Haftung. Die Bebauungsmöglichkeit ist abschließend nur über eine Bauvoranfrage zu klären.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
2.171 Besucher