Waldfläche in Stadtrandlage von Pirmasens ca. 12 km von der französische Staatsgrenze entfernt

  • Blick auf den Verkaufsgegenstand an der Landauer Straße - Waldfläche in Stadtrandlage von Pirmasens ca. 12 km von der französische Staatsgrenze entfernt
    Blick auf den Verkaufsgegenstand an der Landauer Straße
  • Blick auf den Verkaufsgegenstand aus südlicher Richtung - Waldfläche in Stadtrandlage von Pirmasens ca. 12 km von der französische Staatsgrenze entfernt
    Blick auf den Verkaufsgegenstand aus südlicher Richtung
  • Verkaufsgegenstand - Waldfläche in Stadtrandlage von Pirmasens ca. 12 km von der französische Staatsgrenze entfernt
    Verkaufsgegenstand
  • Südwestlicher Bereich des Verkaufsgegenstandes - Waldfläche in Stadtrandlage von Pirmasens ca. 12 km von der französische Staatsgrenze entfernt
    Südwestlicher Bereich des Verkaufsgegenstandes
  • Südwestlicher Bereich des Verkaufsgegenstandes - Waldfläche in Stadtrandlage von Pirmasens ca. 12 km von der französische Staatsgrenze entfernt
    Südwestlicher Bereich des Verkaufsgegenstandes
  • Südöstlicher Bereich des Verkaufsgegenstandes - Waldfläche in Stadtrandlage von Pirmasens ca. 12 km von der französische Staatsgrenze entfernt
    Südöstlicher Bereich des Verkaufsgegenstandes
  • Südwestliche Grundstücksgrenze (rechts im Bild) an der Straße Am Rauschenbrunnen  - Waldfläche in Stadtrandlage von Pirmasens ca. 12 km von der französische Staatsgrenze entfernt
    Südwestliche Grundstücksgrenze (rechts im Bild) an der Straße Am Rauschenbrunnen
  • Lageskizze - Waldfläche in Stadtrandlage von Pirmasens ca. 12 km von der französische Staatsgrenze entfernt
    Lageskizze
  • Lageskizze - Waldfläche in Stadtrandlage von Pirmasens ca. 12 km von der französische Staatsgrenze entfernt
    Lageskizze
  • Waldfläche in Stadtrandlage von Pirmasens ca. 12 km von der französische Staatsgrenze entfernt

Auktions-ID 336-0010

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
4.900 EUR *
SP 4.900 EUR
Startpreis
(Nachverkauft 4.900 EUR)

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Datenänderung

21.08.2020:
Die Stadtverwaltung Pirmasens -Abteilung Stadtplanung- teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 23.07.2020 u.a. mit, dass sich der Verkaufsgegenstand nicht im Geltungsbereich eines Bebauungsplanes befindet und nicht unter Denkmalschutz steht. Der Verkaufsgegenstand ist im rechtskräftigen Flächennutzungsplan als Flächen für die Landwirtschaft sowie sonstige Flächen im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und als geschützter Landschaftsbestandteil mit dem Hinweis, dass die Verortung nicht parzellenscharf ist, ausgewiesen. Hinweise für Altlasten oder Bodenkontamination gibt es nicht. Ferner liegt der Verkaufsgegenstand in keinem Natur- bzw. Landschaftsschutzgebiet.

Die Stadtverwaltung Pirmasens -Abteilung Bauordnung- teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 13.08.2020 mit, dass es für den Verkaufsgegenstand keine Eintragungen im Baulastenverzeichnis gibt.

Objekt-Daten

  • Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Waldfläche in Stadtrandlage von Pirmasens ca. 12 km von der französische Staatsgrenze entfernt
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Am Rauschenbrunnen und Landauer Straße
    66953 Pirmasens
  • Bundesland Rheinland-Pfalz
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 6.850 m², lt. Angabe des Veräußerers.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Pirmasens von Pirmasens, Blatt 6127, Flur 0, Flurstücke 6210, 6211 und 6212
  • Belastungen im Grundbuch
    Der Veräußerer ist noch nicht als Eigentümer in Abt. I des Grundbuches eingetragen. Für den Vollzug des vorherigen Kaufvertrages liegen alle notwendigen Zeugnisse und Genehmigungen vor. Mit dem grundbuchlichen Vollzug des vorherigen Kaufvertrages ist zeitnah zu rechnen.

    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Bisher keine Auskunft erhalten.
  • Makrolage
    Pirmasens ist eine kreisfreie Stadt in Rheinland-Pfalz und gemessen an der Einwohnerzahl nach Zweibrücken die zweitkleinste des Bundeslandes. Sie liegt am Westrand des Pfälzerwalds und ist Verwaltungssitz des Landkreises Südwestpfalz und der Verbandsgemeinde Pirmasens-Land, von denen sie umschlossen ist.

    Pirmasens liegt am südwestlichen Rand des Pfälzerwalds im Nordwesten des Wasgaus, wie der Südteil des Pfälzerwalds und der sich anschließende Nordteil der Vogesen auch genannt wird. Unmittelbar westlich schließt sich das Zweibrücker Hügelland an. Die französische Staatsgrenze liegt etwa 10 km von der Stadt entfernt.

    Der Osten der Stadtgemarkung liegt im Naturpark Pfälzerwald, der wiederum Bestandteil des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Vosges du Nord ist.

    Über die A8 besteht Anschluss an das Saarland, mit dem einspurigen Streckenabschnitt der A62 ist der Anschluss nach Kaiserslautern und Trier gewährleistet. Die B10 ist die Anbindung an die Rheinschiene.
  • Mikrolage
    Das Waldgrundstück liegt an der Straße ´Am Rauschenbrunnen´ sowie an der Landauer Landstraße, nordöstlich eines Gewerbeareals sowie südöstlich eines Wohngebietes.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Erschließung
    Der Verkaufsgegenstand liegt direkt an der Landauer Straße sowie der Straße ´Am Rauschenbrunnen´
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.pirmasens.de
  • Behörde Stadtverwaltung Pirmasens, Schützenstraße 16, 66933 Pirmasens, Tel.: 06331 - 84 00
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt eine unregelmäßig geschnittene Waldfläche, bestehend aus 3 zusammenhängenden Flurstücken, mit einer Gesamtgrundstücksgröße von 6.850 m², lt. Angabe des Veräußerers.

    Der Verkaufsgegenstand weist sehr unterschiedliches Höhennivau (wallartig) auf und teilweise ist Bruchholz zu verzeichnen.

    Gemäß vorliegendem Kartenmaterial ist auf der Verkaufsfläche im südwestlichen Bereich ein Lagerplatz eingetragen und im nordwestlichen Bereich wird der Verkaufsgegenstand partiell durch einen Bachlauf tangiert.

    Die genauen Flurstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
938 Besucher