Grundstück mit ehemaligem Speichergebäude im Innenbereich ca. 35 km von Greifswald, Stralsund und der Insel Rügen entfernt

  • Blick auf Verkaufsobjekt und Umgebung - Grundstück mit ehemaligem Speichergebäude im Innenbereich ca. 35 km von Greifswald, Stralsund und der Insel Rügen entfernt
    Blick auf Verkaufsobjekt und Umgebung
  • Blick auf Verkaufsobjekt und Umgebung - Grundstück mit ehemaligem Speichergebäude im Innenbereich ca. 35 km von Greifswald, Stralsund und der Insel Rügen entfernt
    Blick auf Verkaufsobjekt und Umgebung
  • Verkaufsobjekt - Grundstück mit ehemaligem Speichergebäude im Innenbereich ca. 35 km von Greifswald, Stralsund und der Insel Rügen entfernt
    Verkaufsobjekt
  • Grundstück mit ehemaligem Speichergebäude im Innenbereich ca. 35 km von Greifswald, Stralsund und der Insel Rügen entfernt
  • Blick auf Verkaufsobjekt und Umgebung - Grundstück mit ehemaligem Speichergebäude im Innenbereich ca. 35 km von Greifswald, Stralsund und der Insel Rügen entfernt
    Blick auf Verkaufsobjekt und Umgebung
  • Blick auf Verkaufsobjekt und Umgebung - Grundstück mit ehemaligem Speichergebäude im Innenbereich ca. 35 km von Greifswald, Stralsund und der Insel Rügen entfernt
    Blick auf Verkaufsobjekt und Umgebung
  • Innenansicht - Grundstück mit ehemaligem Speichergebäude im Innenbereich ca. 35 km von Greifswald, Stralsund und der Insel Rügen entfernt
    Innenansicht
  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Grundstück mit ehemaligem Speichergebäude im Innenbereich ca. 35 km von Greifswald, Stralsund und der Insel Rügen entfernt
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf Umgebung - Verkaufsobjekt rechts - Grundstück mit ehemaligem Speichergebäude im Innenbereich ca. 35 km von Greifswald, Stralsund und der Insel Rügen entfernt
    Blick auf Umgebung - Verkaufsobjekt rechts
  • Lageskizze - Grundstück mit ehemaligem Speichergebäude im Innenbereich ca. 35 km von Greifswald, Stralsund und der Insel Rügen entfernt
    Lageskizze
  • Lageskizze - Grundstück mit ehemaligem Speichergebäude im Innenbereich ca. 35 km von Greifswald, Stralsund und der Insel Rügen entfernt
    Lageskizze
  • Grundstück mit ehemaligem Speichergebäude im Innenbereich ca. 35 km von Greifswald, Stralsund und der Insel Rügen entfernt

Auktions-ID 336-0002

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
8.800 EUR *
SP 1.600 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Grundstück mit ehemaligem Speichergebäude im Innenbereich ca. 35 km von Greifswald, Stralsund und der Insel Rügen entfernt
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Dorfstraße
    18513 Wendisch Baggendorf OT Wendisch Baggendorf
  • Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 1.909 m², lt. Grundbuchangabe.
  • Baujahr Baujahr um 1880, lt. Veräußerer.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Stralsund von Wendisch Baggendorf, Blatt 536, Flur 10, Flurstück 28
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Nutzungsart Leerstehend
  • Aussage Bauamt
    Gemäß telefonischer Aussage des Landkreises Vorpommern-Rügen vom 21.07.2020 gegenüber einem Mitarbeiter des Auktionshauses befindet sich der Verkaufsgegenstand im Geltungsbereich einer Innenbereichssatzung und wird nach gemäß § 34 beurteilt. Das Objekt steht nicht unter Denkmalschutz und liegt nicht in einem Denkmalbereich.
  • Makrolage
    Wendisch Baggendorf ist eine Gemeinde nordwestlich von Grimmen im Landkreis Vorpommern-Rügen. Die Gemeinde wird vom Amt Franzburg-Richtenberg mit Sitz in der Stadt Franzburg verwaltet.

    Wendisch Baggendorf liegt etwa 8 km südwestlich von Grimmen. Durch das Gemeindegebiet verläuft die A 20. Diese ist über den Anschluss Grimmen-West (ca. 3 km) zu erreichen.
  • Mikrolage
    Das Verkaufsobjekt befindet sich in Ortslage von Wendisch Baggendorf, an der Dorfstraße, gegenüber dem ehemaligen Gutshaus. Die Umgebung besteht überwiegend aus gepflegter und sanierter, ländlicher Wohnbebauung. Südöstlich der Verkaufsfläche grenzt ein Teich an.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.amt-franzburg-richtenberg.de
  • Behörde Amt Franzburg-Richtenberg, Ernst-Thälmann-Straße 71, 18461 Franzburg, Tel.: 038 322/ 54 100
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Energieausweis
    Entfällt. Ausnahmetatbestand EnEV.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt ein lt. Grundbuchangabe 1.909 m² großes Grundstück im Innenbereich, welches mit einem ehemaligen Speichergebäude mit verputztem Anbau bebaut ist.

    Baujahr um 1880, lt. Veräußerer.

    Von dem ehemals attraktiven, aus roten Ziegeln errichteten Speichergebäude sind bereits das Dach und die Zwischendecke großflächig und im straßenseitigen Bereich die obere Mauerwand teilweise eingestürzt. Die Fassade weist Verwitterungen, Schäden und Risse auf. Alte Holztore. Die Fensteröffnungen wurden zur Sicherung teilweise zugemauert, teilweise sind die Fensteröffnungen offen und die ehemaligen Holzfensterläden sind herausgebrochen und hängen lose. Für die Eindeckung des kleinen Anbaus wurden Asbestplatten verwendet.

    Eine Besichtigung des Verkaufsobjektes konnte aufgrund des schlechten bis ruinösen baulichen Zustandes durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses nur von außen erfolgen. Der Veräußerer weist darauf hin, dass das Objekt nicht gefahrlos betreten werden kann und dass für das Objekt weitere Einsturzgefahr besteht.

    Straßenseitig wurde bereits vom Voreigentümer ein Bauzaun als Sicherungsmaßnahme aufgestellt. Dieser ist Bestandteil des Verkaufsgegenstandes.

    Im Gebäude sind der Bauschutt der eingestürzten Bauteile und geringfügig Müllablagerungen zu verzeichnen.

    Das Grundstück ist teilweise mit Wildwuchs bewachsen und soweit sichtbar, ist eine kleine Menge Asbestplatten auf dem Grundstück mit Wildwuchs zugewachsen.

    Zum Zeitpunkt der Besichtigung wurde festgestellt, dass die Freifläche vertragslos als Weidefläche für Schafe/Ziegen genutzt und teilweise eingefriedet wurde. Es obliegt dem Ersteher, hier eine Klärung bzw. vertragliche Regelung herbeizuführen.

    Lt. Lageskizze besteht im östlichen Bereich Grenzbebauung zum Nachbarflurstück 27 und 2 Nebengebäude dieses Nachbarflurstücks sind an das Speichergebäude angebaut.

    Die genauen Grundstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
6.523 Besucher