Waldfläche nahe der A73

  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Waldfläche nahe der A73
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf Verkaufsfläche - Waldfläche nahe der A73
    Blick auf Verkaufsfläche
  • Lageskizze - Waldfläche nahe der A73
    Lageskizze
  • Umgebungsskizze - Waldfläche nahe der A73
    Umgebungsskizze
  • Waldfläche nahe der A73

Auktions-ID 335-0002

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
3.000 EUR *
SP 800 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Dokumente

Objekt-Daten

  • Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Waldfläche nahe der A73
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Nahe der A73
    96199 Zapfendorf OT Oberleiterbach
  • Bundesland Bayern
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 1.804 m², lt. Grundbuchangaben.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Bamberg von Oberleiterbach, Blatt 1519, Flurstücke 678 und 626/2
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Liegt bisher nicht vor.
  • Makrolage
    Zapfendorf ist ein Markt am nördlichen Rand des oberfränkischen Landkreises Bamberg mit rund 5000 Einwohnern.

    Durch die Lage an einem Transportweg entlang des Mains von Osten nach Westen sowie von Thüringen nach Bayern war Zapfendorf im Maintal stets Durchgangsstation. Auf dem Main transportierten Flößer Holz aus dem Frankenwald zum Rhein und bis nach Rotterdam.

    Der Ort liegt westlich der A73 (Nürnberg-Suhl) und hat eine eigene Anschlussstelle. Durch Zapfendorf verläuft der Fränkische Marienweg.

    Oberleiterbach ist ein Ortsteil des Marktes Zapfendorf.
  • Mikrolage
    Die Fläche liegt westlich außerhalb von Oberleiterbach, innerhalb eines größeren Waldgebietes östlich der A73.

    Die Umgebung besteht aus Wald- und Landwirtschaftsflächen.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Keine Angabe
  • Erschließung
    Das Objekt ist nicht erschlossen.
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung/ Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.zapfendorf.de
  • Behörde Markt Zapfendorf, Herrngasse 1, 96199 Zapfendorf, Tel.: 09547/ 879 0
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Die Veräußerung erfolgt ausweislich des Grundbuches frei von Lasten in Abteilung II und III. Hiervon unberührt bleibt die Übernahme weiterer, etwa vorhandener, aus dem Grundbuch nicht ersichtlicher Lasten und Beschränkungen, insbesondere öffentlich-rechtlicher Lasten einschließlich etwaiger Baulasten sowie nicht im Grundbuch einzutragender Rechte an dem Grundstück ohne Anrechnung auf den Kaufpreis.

    Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben hat die in ihrem Eigentum befindlichen Objekte nicht versichert. Der Ersteher wird darauf hingewiesen, dass er für ausreichenden Versicherungsschutz ab dem Tage der wirtschaftlichen Übergabe von Lasten und Nutzen zu sorgen hat. Bis zu diesem Zeitpunkt bleibt die Verantwortung für dieses Grundstück selbstverständlich bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt eine unregelmäßig geschnittene Waldfläche mit einer Grundstücksgröße von insgesamt 1.804 m², bestehend aus den zusammenhängenden Flurstücken 678 mit 1.506 m² und 626/2 mit 298 m², jeweils lt. Grundbuchangabe.

    Das Flurstück 678 ist lt. Lageskizze durch ein schmales Wegflurstück geteilt. Inwieweit der Weg in der Örtlichkeit vorhanden bzw. erkennbar ist, konnte nicht geklärt werden.

    Lt. Angabe des Veräußerers ist das Flurstück 678 teilweise mit Eiche (Alter 140 Jahre, Ertragsklasse 1,66, Flächenanteil 62 %) und teilweise mit Hainbuche (Alter 75 Jahre, Ertragsklasse 1,53, Flächenanteil 38 %) und das Flurstück 626/2 teilweise mit Kirsche (Alter 50 Jahre, Ertragsklasse 1,82, Flächenanteil 50 %) und teilweise mit Aspe (Alter 20 Jahre, Ertragsklasse 1,50, Flächenanteil 50 %) bewachsen.

    Die Ertragsfähigkeit des Waldbodens weist überwiegend durchschnittliche Verhältnisse aus. Die Fläche ist eben bis mittelschwach geneigt, so dass die Befahrung hinsichtlich des Reliefs nicht eingeschränkt ist. Die Standortverhältnisse sind mäßig frisch bis mäßig wechselfeucht und mit einer mäßigen bis mittleren Nährstoffversorgung.

    Das Waldgrundstück liegt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB sowie im Geltungsbereich des Flächennutzungsplanes des Marktes Zapfendorf und ist als Wald ausgewiesen.

    Die Flurstücke haben keine eigene Anbindung an öffentliches Straßenland und sind nur über unbefestigte Wald- und Feldwege im Fremdeigentum erreichbar.

    Die genauen Grundstückgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

    Der Verkaufsgegenstand wurde nicht durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses besichtigt. Alle Angaben wurden vom Veräußerer übermittelt.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
1.652 Besucher