Teil einer Zufahrt und Hoffläche - vertragslos genutzt

  • Lageskizze - Teil einer Zufahrt und Hoffläche - vertragslos genutzt
    Lageskizze
  • Lageskizze - Teil einer Zufahrt und Hoffläche - vertragslos genutzt
    Lageskizze
  • Teil einer Zufahrt und Hoffläche - vertragslos genutzt

Auktions-ID 335-0016

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
470 EUR *
SP 10 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Teil einer Zufahrt und Hoffläche - vertragslos genutzt
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Chausseestraße (nb. Nr. 19)
    17207 Bollewick OT Kambs
  • Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 87 m², lt. Grundbuchangabe.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Waren (Müritz) von Kambs, Blatt 40002, Flur 2, Flurstück 130/5
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.

    Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
  • Nutzungsart Vertragslose Nutzung
  • Aussage Bauamt
    Das Amt Röbel-Müritz teilte dem Veräußerer im Schreiben vom 14.03.2019 mit, dass sich das Flurstück im Außenbereich gemäß § 35 BauGB befindet und von keiner Planung bzw. keinem Planungsvorhaben betroffen ist.
  • Makrolage
    Die Gemeinde Bollewick im Südwesten des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern liegt wenige Kilometer südwestlich der Müritz. Das Gemeindegebiet zwischen Müritz und oberer Elde ist durch Felder, kleine Wälder und Seen gekennzeichnet.

    Mit vielen Einfamilienhäusern und neu erschlossenen Wohngebieten hat sich Bollewick mittlerweile zu einem attraktiven Dorf entwickelt, in dem sich viele Gewerbetreibende niedergelassen haben. Der Fremdenverkehr spielt neben der Landwirtschaft die größte Rolle.

    Das Dorf Kambs liegt zwischen der ca. sechs Kilometer entfernten Stadt Röbel/Müritz und dem oberen Eldetal an der in Nord-Süd-Richtung verlaufenden Verbindungsstraße von Röbel/Müritz nach Wittstock/Dosse.

    Bollewick liegt an der Verbindungsstraße von Röbel/Müritz zur Bundesstraße 198. Die Autobahn-Anschlussstelle Röbel der Bundesautobahn 19 (Berlin-Rostock) ist etwa acht Kilometer entfernt. Die nächsten Bahnhöfe befinden sich in Malchow und Waren (Müritz).
  • Mikrolage
    Der Verkaufsgegenstand liegt nördlich außerhalb der Ortslage von Kambs an der Chausseestraße (L24) Richtung Bollewick, neben Nr. 19.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Keine Angabe
  • Erschließung
    Der Verkaufsgegenstand liegt an der Chausseestraße.
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.amt-roebel-mueritz.de
  • Behörde Amt Röbel-Müritz, Marktplatz 1, 17207 Röbel/Müritz, Tel.: (039931) 800
  • Besichtigungsverm. Außendienst kein
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt das Flurstück 130/5 neben der Wohnbebauung Chausseestraße 19 mit einer Grundstücksgröße von 87 m², lt. Grundbuchangabe.

    Lt. Kartenmaterial ist das Verkaufsflurstück augenscheinlich in die Nutzung und Einfriedung des angrenzenden Wohngrundstücks vertragslos mit einbezogen und wird als Zufahrt und Hoffläche genutzt. Dem Veräußerer liegt keine vertragliche Vereinbarung bekannt und es obliegt dem Ersteher hier eine Klärung bzw. vertragliche Regelung herbeizuführen.

    Eine Besichtigung des Verkaufsgegenstandes durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses fand nicht statt.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
994 Besucher