Freifläche innerhalb eines Kleingartengebietes in Elmshorn

  • Lageskizze - Freifläche innerhalb eines Kleingartengebietes in Elmshorn
    Lageskizze
  • Freifläche innerhalb eines Kleingartengebietes in Elmshorn

Auktions-ID 333-0018

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
300 EUR *
SP 50 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Datenänderung

01.07.2020
Die Stadt Elmshorn teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 25.06.2020 unter anderem mit, dass zu Auflagen und/oder Mängeln bezüglich des Grundstückes keine Aussage erfolgen kann, da es keine Akte zu diesem Flurstück gibt. Der Verkaufsgegenstand liegt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und im Bereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Grünflächen, Dauerkleingärten. Dem Amt liegen keine Hinweise für Altlasten und/oder Bodenkontaminationen vor. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2020/2021 nicht an.

Dokumente

Objekt-Daten

  • Händler-Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Freifläche innerhalb eines Kleingartengebietes in Elmshorn
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Philosophenweg
    25335 Elmshorn
  • Bundesland Schleswig-Holstein
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 191 m², lt. Grundbuchangabe.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Elmshorn von Elmshorn, Blatt 17765, Flur 31, Flurstück 26/1
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Liegt bisher nicht vor.
  • Makrolage
    Elmshorn ist eine Mittelstadt in Schleswig-Holstein. Das vorwiegend industriell geprägte Elmshorn ist mit knapp 50.000 Einwohnern und einem Einzugsgebiet mit rund 120.000 Einwohnern die sechstgrößte Stadt des Bundeslandes. Die Stadt an der Krückau, einem Nebenfluss der Elbe, liegt etwa 30 Kilometer nordwestlich von Hamburg. Elmshorn ist Sitz der Kreisverwaltung des Kreises Pinneberg, der zur Metropolregion Hamburg gehört.

    Durch die mit etwa 50 Kilometer nur geringe Entfernung zur Nordsee liegt die Stadt noch deutlich in einem Gebiet starker Winde, die in der Umgebung Elmshorns durch Windkraftanlagen zur Energiegewinnung genutzt werden.

    Elmshorn liegt an der B431 und der A23 von Hamburg nach Heide (Holstein). Die ehemalige B5 ist heute eine Landstraße, die Elmshorn mit Itzehoe im Norden und Pinneberg im Süden verbindet.
  • Mikrolage
    Das Flurstück liegt innerhalb eines Gebietes mit Kleingärten im nördlichen Stadtrandbereich und bildet teilweise die nördliche Verlängerung des Philosophenweges.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Keine Angabe
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.elmshorn.de
  • Behörde Stadt Elmshorn, Schulstraße 15 -17, 25335 Elmshorn, Tel.: 04121/ 231 0
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt das Flurstück 26/1 mit einer Grundstücksgröße von 191 m², lt. Grundbuchangabe.

    Das Flurstück liegt innerhalb eines Gebietes mit Kleingärten und stellt lt. Lageskizze teilweise eine Grünfläche zwischen zwei Parzellen und teilweise die nördliche Verlängerung des Philosophenweges dar. Im Grundbuch ist das Flurstück als Verkehrsfläche verzeichnet.

    Lt. Lageskizze dient der Bereich der Wegfläche als Zuwegung zu den hinteren Gartenparzellen. Eine Nutzung als Wegfläche erfolgt vertragslos. Dem Veräußerer ist keine vertragliche Regelung über die Nutzung bekannt. Ob auch die Grünfläche vertragslos genutzt wird, konnte nicht geprüft werden.

    Inwieweit die Einfriedungen der angrenzenden Flurstücke mit den tatsächlichen Flurstücksgrenzen übereinstimmen, konnte nicht geklärt werden. Die genauen Flurstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

    Eine Besichtigung des Verkaufsgegenstandes durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses fand nicht statt.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
1.475 Besucher