Bitte warten...

Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Grünfläche neben Wohnbebauung in Merseburg

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 10 EUR

Auktions-ID 333-0023

Startpreis 10 EUR *  von
Bietagent 0 EUR

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Paketinhalt • 1 Objekt

Datenänderung

01.07.2020
Die Stadtverwaltung Merseburg teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 18.06.2020 unter anderem mit, dass seitens der Behörde laut Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel bestehen. Der Verkaufsgegenstand liegt im Geltungsbereich eines rechtskräftigen Bebauungsplanes mit der Ausweisung als WA (Hinweis Auktionshaus: allgemeine Wohngebiete) und im Bereich eines Flächennutzungsplanentwurfes mit der Ausweisung als W (Hinweis Auktionshaus: Wohnbauflächen). Dem Amt liegen keine Hinweise für Altlasten und/oder Bodenkontaminationen vor. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2020/2021 nicht an.

Objekt-Daten Zuschlag am 23.07.2020 ab 11:00 Uhr
Dokumente
Auktions-ID 333-0023
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Markwardstraße Ecke Von-Harnack-Straße
06217 Merseburg
Bundesland Sachsen-Anhalt
Land Deutschland
Grundstücksgröße 144 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr
Grundbuch
Amtsgericht Merseburg von Merseburg, Blatt 10922, Flur 25, Flurstück 364
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Liegt bisher nicht vor.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete
Nettojahresmiete Bemerkung
Makrolage
Merseburg ist eine Dom- und Hochschulstadt an der Saale im südlichen Sachsen-Anhalt. Sie ist Verwaltungssitz des Saalekreises und Bestandteil des länderübergreifenden Ballungsraums der Großstädte Leipzig und Halle. In der maßgeblich von diesen beiden Oberzentren geprägten Metropolregion Mitteldeutschland fungiert Merseburg als Mittelzentrum. Merseburg, eine der ältesten Städte im mitteldeutschen Raum.

Unmittelbar an Merseburg grenzen die Chemiestandorte Schkopau (Buna) und Leuna.

Merseburg liegt überwiegend am linken Ufer der Saale, in die im Stadtgebiet die Geisel mündet. Die Stadt bildet das Tor zur schlösser- und burgenreichen Region des Saale-Unstrut-Tales. Nordöstlich grenzt Merseburg an die Saale-Elster-Aue, westlich an die Region Unteres Geiseltal.

Merseburg ist über die Anschlussstelle Leipzig West/Merseburg an die A9 (Berlin-München) angebunden. An der Südharzautobahn A38 (Göttingen-Halle/Leipzig) stellen die Abfahrten Merseburg-Nord und Merseburg-Süd die Verbindung zur Stadt dar. Durch Merseburg zieht sich die B91 Halle-Merseburg-Weißenfels-Zeitz, welche im Bereich Halle-Merseburg als Schnellstraße ausgebaut ist. Weiterhin beginnt hier die B181 nach Leipzig, welche in Merseburg teilweise vierspurig ausgebaut ist.
Mikrolage
Das Verkaufsflurstück liegt im Bereich der Markwardstraße Ecke Von-Harnack-Straße und hier neben (nördlich) der Von-Harnack-Straße 41.

Die Umgebung besteht aus Einfamilienhausbebauung.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Keine Angabe
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.merseburg.de
Behörde Stadt Merseburg, Lauchstädter Straße 1-3, 06217 Merseburg, Tel.: 03461/ 445 225
Besichtigungsverm. Außendienst -
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt eine kleine Grünfläche neben Wohnbebauung mit einer Grundstücksgröße von 144 m², lt. Grundbuchangabe.

Lt. Angabe des Veräußerers ist die Verkaufsfläche teilweise mit Füllkies, mit Recyclingmaterial aus dem Abbruch der vormaligen Gebäude sowie dem vor Ort vorhandenen Boden verfüllt worden.

Lt. Lageskizze liegt zwischen dem Verkaufsflurstück und der Von-Harnack-Straße sowie teilweise zwischen dem Verkaufsflurstück und der Markwardstraße ein schmales Fremdflurstück. Inwieweit das Fremdflurstück Bestandteil des öffentlichen Straßenlandes ist, konnte nicht geklärt werden.

Über die Verkaufsfläche verlaufen Leitungen der Stadtwerke für Gas, Fernwärme und Glasfaser, welche nicht dinglich im Grundbuch gesichert sind, für die aber ein Antrag und eine Eintragungsbewilligung 2010 erstellt wurden. Der Veräußerer hatte sich verpflichtet diese Dienstbarkeit als nicht wertmindernd zu übernehmen. Sofern diese Dienstbarkeit bis zur Eigentumsumschreibung auf den Ersteher im Grundbuch zur Eintragung kommt, verpflichtet sich der Ersteher diese Dienstbarkeit als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis zu übernehmen. Der Veräußerer weist aber darauf hin, dass für die Dauer des Bestehens der Anlagen keine baulichen oder sonstigen Anlagen errichtet oder sonstige Einwirkungen vorgenommen werden dürfen, die den Bestand oder Betrieb der Versorgungsanlagen beeinträchtigen oder gefährden. Ferner muss der Zugang stets gewährleistet sein.

Eine Besichtigung des Objektes fand durch das Auktionshaus nicht statt. Alle Angaben wurden vom Veräußerer übermittelt.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 333-0023 - Grünfläche neben Wohnbebauung in Merseburg

Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Lageskizze
Lageskizze
  • Tags:
389
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...