Bitte warten...

Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

++ Magdeburg ++ Grünfläche mit Baum-/Strauchbestand am Ufer der Sülze und nahe des Salbker Sees II

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 100 EUR
Paketinhalt • 1 Objekt

Datenänderung

18.06.2020
Der Veräußerer teilt dem Auktionshaus per E-Mail am 17.06.2020 mit, dass nach telefonischer Auskunft einer Mitarbeiterin des Umweltamtes der Stadt Magdeburg vom 13.12.2017 kein Altlastenverdacht mehr besteht. Es handelte sich um Flächen auf die in der DDR Pflanzenschutzmittel aufgebracht wurden. Die Altlast wurde jedoch archiviert, weil der Verdacht nicht mehr bestand.

11.06.2020
Das Bauordnungsamt der Landeshauptstadt Magdeburg teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 10.06.2020 unter anderem mit, dass seitens der Behörde laut Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel bestehen. Das Grundstück liegt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und im Bereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Grünfläche (lt. FNP). Ferner liegt das Objekt in einem Natur- bzw. Landschaftsschutzgebiet. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2020/2021 nicht an. Hinweis der Behörde: Laut Flächennutzungsplan besteht Altlastenverdacht.

Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 331-0018
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Nördlich Elbweg
39122 Magdeburg ST Fermersleben
Bundesland Sachsen-Anhalt
Land Deutschland
Grundstücksgröße 225 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr
Grundbuch
Amtsgericht Magdeburg von Magdeburg, Blatt 86491, Flur 466, Flurstück 534
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Liegt bisher nicht vor.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete
Nettojahresmiete Bemerkung
Makrolage
Magdeburg ist die Hauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt und eines der drei Oberzentren des Landes.

Magdeburg ist sowohl evangelischer als auch katholischer Bischofssitz und Standort zweier Hochschulen, der Otto-von-Guericke-Universität und der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH).

Magdeburg liegt im Schnittpunkt der A2 Dortmund - Berlin und A14 Magdeburg - Halle und ist optimal an das Fernstraßensystem in alle Himmelsrichtungen angeschlossen. Weiterhin verfügt Magdeburg über eine umfassende Anbindung an das Schienenwegesystem der Deutschen Bahn AG. Über die Elbe und den Mittellandkanal ist Magdeburg auch über den Wasserweg hervorragend angebunden. Der Hafen Magdeburg entwickelte sich zum größten Binnenhafen in den neuen Ländern. Mit dem Wasserstraßenkreuz, der Verlängerung des Mittellandkanals über die Elbe hinweg, wird sich das Umschlagvolumen der Magdeburger Häfen weiter vergrößern. Auf dem Flughafen Magdeburg können kleinere Flugzeuge insbesondere für den Geschäftsflugverkehr landen.

Fermersleben ist ein südlich gelegener Stadtteil von Magdeburg. Der Stadtteil ist über Straßenbahn- und Buslinien an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Im Osten bildet die Elbe die natürliche Grenze des Stadtteils. An der Elbe befindet sich der Sportboothafen Fermersleben. Entlang des Elbufers führt der westelbische Elberadweg.

Fermersleben ist eine reine Wohnsiedlung ohne industrielle Ansiedlungen und mit nur wenigen Gewerbebetrieben, liegt aber im Einzugsbereich der westlich und südlich nahegelegenen Gewerbeparks. Heute finden wir in Fermersleben neben dichter Wohnbebauung, vorwiegend aus den Jahren vor dem 1. Weltkrieg, vor allem Naherholungsgebiete (Salbker See) und Kleingartenanlagen.
Mikrolage
Die Verkaufsfläche liegt im Stadtteil Fermersleben, östlich vom Buckauer Friedhof zwischen Sülze und Salbker See II, nur ca. 230 m vom Salbker See II und ca. 700 m vom Yachthafen an der Elbe entfernt. Der Salbker See II wird an der Westseite durch einen Rad-/Wanderweg flankiert, von dem aus die Verkaufsfläche über vorgelagerte Fremdgrundstücke erreicht werden kann.

Die umgebenden Grundstücke werden kleingärtnerisch bzw. als Erholungsgrundstücke genutzt.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Keine Angabe
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Ohne.
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.magdeburg.de
Behörde Landeshauptstadt Magdeburg, Alter Markt 6, 39090 Magdeburg, Tel.: 0391/ 540 0
Besichtigungsverm. Außendienst kein
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Vertragsbestandteile
Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt ein vertragsfreies, lt. Grundbuchangabe 225 m² großes Flurstück.

Das kleine parallelogrammartig geschnittene Grundstück im Außenbereich stellte sich analog der begrenzenden Flächen als verwilderte Grünfläche mit Baum- und Strauchbestand dar. Das Grundstück wird unmittelbar westlich durch die Sülze begrenzt.

Im Flächennutzungsplan wird die Lage der Verkaufsfläche als Grünfläche und als Fläche für Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklung von Natur und Landschaft ausgewiesen. Das Grundstück liegt im Naturschutzgebiet und ist vermutlich auch als Biotopfläche “Krautige Vegetation” erfasst.

Das Grundstück hat keine eigene Anbindung an öffentliches Straßenland und ist nur über vorgelagerte Fremdgrundstücke zu erreichen.

Die genauen Flurstückgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 331-0018 - ++ Magdeburg ++ Grünfläche mit Baum-/Strauchbestand am Ufer der Sülze und nahe des Salbker Sees II

Blick zur Lage des Verkaufsflurstücks und auf die Umgebung
Alter Sülzelauf
Blick auf Abzweig vom Bisamweg Richtung Verkaufsflurstück
Blick auf Bisamweg
Blick auf Weg zwischen Bisamweg und Elbweg
Weg am Salbker See II
Blick über Salbker See II
Lageskizze
Lageskizze
  • Tags:
1.208
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...