Bitte warten...

Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Vertragslos genutzte Garten- & Landwirtschaftsfläche mit rund 4.100 m² Grundstücksfläche auf der Insel Rügen

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 13.500 EUR
Paketinhalt • 1 Objekt

Datenänderung

03.06.2020
Das Amt Bergen auf Rügen teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 02.06.2020 unter anderem mit, dass seitens der Behörde keine Auflagen und/oder Mängel laut Aktenlage bestehen. Das Grundstück liegt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und im Bereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Fläche für die Landwirtschaft. Dem Amt liegen keine Hinweise für Altlasten und/oder Bodenkontaminationen vor. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2020/2021 nicht an.

29.05.2020
Bei der Besichtigung des Verkaufsgegenstandes durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses wurde festgestellt, dass bei der Grundstückszufahrt von der Straße zum Verkaufsgegenstand der Rest eines Metalltores auf dem Objekt vorhanden ist. Ferner ist im straßenbegleitenden Bereich eine ca. 5 x 5 m große Grundstücksfläche mit einem Metallzaun eingefriedet. Der Grund für diese Einzäunung ist unbekannt.

Der Verkaufsgegenstand verfügt über eine Straßenfront von ca. 23 m und eine maximale Tiefe von ca. 103 m. Am Straßenrand verlaufen, eventuell auch geringfügig über den Verkaufsgegenstand, eine Biogasleitung und eine Wasser- bzw. Abwasserleitung.

Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 331-0002
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Dorfstraße (neben Hausnumer 26 a)
18528 Sehlen (Rügen) OT Groß Kubbelkow
Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Land Deutschland
Grundstücksgröße 4.122 m² (Teilfläche)
Baujahr
Grundbuch
Amtsgericht Stralsund von Sehlen, Blatt 1371, Flur 3, Flurstück 37/3 (Teilfläche)
Belastungen im Grundbuch
Abt. II, laufende Nummer 18: Bezüglich einer Teilfläche von ca. 310 qm: Auflassungsvormerkung für Privatpersonen.

Abt. II, laufende Nummer 19: Bezüglich einer Teilfläche von 4.122 qm Auflassungsvormerkung für den Veräußerer.

Abt. III: Keine Eintragungen.

Der Veräußerer verpflichtet sich zur Löschung der Eintragungen in Abt. II, laufende Nummern 18 und 19 des Grundbuches.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Vertragslose Nutzung
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Bisher keine Antwort erhalten.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete
Nettojahresmiete Bemerkung
Makrolage
Rügen ist die flächengrößte deutsche Insel. Die Küste ist durch zahlreiche Meeresbuchten und Lagunen (Bodden und Wieke) sowie vorspringende Halbinseln und Landspitzen stark gegliedert. Die Insel ist vor allem dank seiner vielfältigen Landschaft und Natur, der Reet- und Bäderarchitektur mit vielen Baudenkmalen, dem wachsenden Gast- und Kulturangebot sowie der langen, feinsandigen Badestrände ein beliebtes Urlaubsziel.

Sehlen ist eine Gemeinde im Landkreis Vorpommern-Rügen und liegt etwa fünf Kilometer südlich von Bergen im zentralen Muttland. Zentraler Ort und Mittelzentrum Rügens ist die Stadt Bergen. Nur unweit vom Zentrum entfernt befinden sich in nordöstlicher Richtung der Kleine Jasmunder Bodden, südöstlich der Greifswalder Bodden sowie die Stadt Putbus.

Die Bundesstraße 96 und die Bahnstrecke Stralsund-Sassnitz verlaufen direkt durch den Ortsteil Teschenhagen.
Mikrolage
Der Verkaufsgegenstand liegt am südöstlichen Ortsausgang in direkter Nachbarschaft zum Wohnhaus Nr. 26 a. Neben der vorhandenen Wohnbebauung ist die unmittelbare Nachbarschaft von landwirtschaftlich genutzten Flächen und Wäldern geprägt.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Nein
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Die Zuwegung zum Grundstück erfolgt über die Dorfstraße, welche vor der Liegenschaft als 2-spuriger Betonplattenweg ausgelegt ist. Medientechnisch ist das Objekt nicht erschlossen.
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.amt-bergen-auf-ruegen.de
Behörde Stadt Bergen auf Rügen, Markt 5/6, 18528 Bergen auf Rügen, Tel.: 038 38 811-0
Besichtigungsverm. Außendienst kein
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Vertragsbestandteile
Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt eine vertragslos genutzte Garten- & Landwirtschaftsfläche mit einer Grundstücksgröße von 4.122 m². Der Verkaufsgegenstand ist eine bereits vermessene Teilfläche mit der Bezeichnung A-B-C-D-E-F-G-H-I-A gemäß Teilflächenkarte, welche die Anlage 2 zum notariellen Grundstückskaufvertrag bildet. Sämtliche Kosten der Vermessung sind bezahlt und die Fortführung des Grundstückes (Verkaufsgegenstand) ist bereits beim Katasteramt beantragt. Für den Ersteher entstehen bezüglich der erfolgten Teilung keine Kosten.

Der Verkaufsgegenstand ist im straßenbegleitenden Bereich mit Bäumen bewachsen und wird überwiegend als Grünland genutzt. Ein weiterer Teil des Objektes (hinter der Bebauung der Hausnummer 26 a) wird als Gartenfläche genutzt. Dieser Bereich ist mit einer Hecke und Bäumen bewachsen und partiell eingezäunt. Ferner wird das Grundstück an der westlichen und südwestlichen Grundstücksgrenze durch einen Graben begrenzt bzw. verläuft stellenweise über das Grundstück.

Die endgültige und verbindliche Nutzungsmöglichkeit für dieses Grundstück konnte vom Veräußerer und dem Auktionshaus nicht geklärt werden. Für eine mögliche Nutzung übernehmen Veräußerer und Auktionshaus keine Haftung. Die Nutzungsmöglichkeit ist abschließend nur über die zuständige(n) Behörde/Behörden zu klären.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 331-0002 - Vertragslos genutzte Garten- & Landwirtschaftsfläche mit rund 4.100 m² Grundstücksfläche auf der Insel Rügen

Blick über den Verkaufsgegenstand
Blick auf den Verkaufsgegenstand
Blick auf die ehemalige Gartenfläche
Blick auf die ehemalige Gartenfläche
Blick über den Verkaufsgegenstand
Blick auf den Graben
Straßenansicht mit benachbarter Bebauung
Straßenansicht des Verkaufsgegenstandes
Anfahrt auf Groß Kubbelkow
Teilflächenkarte
  • Tags:
3.283
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...