Grundstück im Innenbereich in ländlicher Wohnlage ca. 32 km von der Dresdner Altstadt entfernt

  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Grundstück im Innenbereich in ländlicher Wohnlage ca. 32 km von der Dresdner Altstadt entfernt
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Grundstück im Innenbereich in ländlicher Wohnlage ca. 32 km von der Dresdner Altstadt entfernt
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Grundstück im Innenbereich in ländlicher Wohnlage ca. 32 km von der Dresdner Altstadt entfernt
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung - Grundstück im Innenbereich in ländlicher Wohnlage ca. 32 km von der Dresdner Altstadt entfernt
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Straßenansicht - Verkaufsfläche rechts - Grundstück im Innenbereich in ländlicher Wohnlage ca. 32 km von der Dresdner Altstadt entfernt
    Straßenansicht - Verkaufsfläche rechts
  • Straßenansicht - Grundstück im Innenbereich in ländlicher Wohnlage ca. 32 km von der Dresdner Altstadt entfernt
    Straßenansicht
  • Straßenansicht - Verkaufsfläche links - Grundstück im Innenbereich in ländlicher Wohnlage ca. 32 km von der Dresdner Altstadt entfernt
    Straßenansicht - Verkaufsfläche links
  • Lageskizze - Grundstück im Innenbereich in ländlicher Wohnlage ca. 32 km von der Dresdner Altstadt entfernt
    Lageskizze
  • Lageskizze - Grundstück im Innenbereich in ländlicher Wohnlage ca. 32 km von der Dresdner Altstadt entfernt
    Lageskizze
  • Grundstück im Innenbereich in ländlicher Wohnlage ca. 32 km von der Dresdner Altstadt entfernt

Auktions-ID 329-0001

Die Auktion ist für dieses Objekt beendet.
Beendet
5.600 EUR *
SP 1.000 EUR
Höchstgebot

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Datenänderung

16.04.2020
Die Gemeinde Klingenberg teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 14.04.2020 unter anderem mit, dass hinsichtlich der Lage des Grundstückes im Innenbereich gemäß § 34 BauGB oder Außenbereich gemäß § 35 BauGB keine Aussage getroffen werden kann und dies nur über eine Bauvoranfrage zu klären ist. Ein Flächennutzungsplan besteht nicht. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2020/2021 nicht an.

Objekt-Daten

  • Standort
    Deutsche Internet Immobilien Auktionen
  • Titel Grundstück im Innenbereich in ländlicher Wohnlage ca. 32 km von der Dresdner Altstadt entfernt
  • Immobilienart Grundstück
  • Adresse
    Erich-Weinert-Straße (nb. Nr. 50)
    01774 Klingenberg OT Pretzschendorf
  • Bundesland Sachsen
  • Land Deutschland
  • Grundstücksgröße 360 m², lt. Grundbuchangabe.
  • Grundbuch
    Amtsgericht Dippoldiswalde von Pretzschendorf, Blatt 1139, Flurstück 402/3
  • Belastungen im Grundbuch
    Abt. II: Keine Eintragungen.

    Abt. III: Keine Eintragungen.
  • Nutzungsart Vertragsfrei
  • Aussage Bauamt
    Die Gemeinde Klingenberg teilte im Schreiben vom 03.02.2017 Folgendes mit: Für das Objekt besteht lt. Aktenlage folgende Auflage: Gewässerrandstreifen beachten. Das Objekt liegt im Innenbereich gemäß § 34 BauGB. Ein Flächennutzungsplan und/oder Bebauungsplan existiert für diesen Bereich nicht. Das Objekt liegt nicht im Sanierungsgebiet. Über Altlasten und/oder Bodenkontaminationen ist dem Amt nichts bekannt.

    Ergänzend teilte die Gemeinde Klingenberg im Telefonat vom 07.02.2017 dem Auktionshaus mit, dass direkt neben dem Flurstück der Colmnitzbach verläuft und der Gewässerrandstreifen auf dem Verkaufsflurstück nicht bebaut werden kann.
  • Makrolage
    Klingenberg ist eine Gemeinde im sächsischen Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

    Die Gemeinde befindet sich etwa 20 km südwestlich der Landeshauptstadt Dresden, ca. 10 km östlich von Freiberg und 10 km westlich der Großen Kreisstadt Dippoldiswalde zwischen dem Tharandter Wald und dem Osterzgebirge.

    Das Gemeindegebiet besteht aus 11 Ortsteilen. Pretzschendorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Klingenberg, etwa 25 km südwestlich von Dresden, 14 km südöstlich von Freiberg, 10 km westlich von Dippoldiswalde und 18 km nördlich der Grenze zur Tschechischen Republik.

    Der Ort liegt am Fuße des Osterzgebirges und grenzt im Norden an den Tharandter Wald, wo am Colmnitzbach, im Tännichtgrund der geografische Mittelpunkt von Sachsen zu finden ist. Östlich von Pretzschendorf liegt die Talsperre Klingenberg, die von der Wilden Weißeritz gespeist wird.
  • Mikrolage
    Das Objekt befindet sich ca. 6 km südlich vom Hauptort, an der Erich-Weinert-Straße, neben Nr. 50.

    Umgebung prägen ländliche Wohngrundstücke sowie unbebaute und Grünflächen. Ländlich ruhige Lage.

    Bis nach Freiberg sind es ca. 7 km, bis zur Talsperre Klingenberg ca. 2 km und zur Talsperre Malter mit Strandbädern und mehreren Campingplätzen sind es ca. 15 km.
  • Sanierungsgebiet
    Nein
  • Denkmalschutz
    Nein
  • Sonstiges
    Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

    Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
  • Internetadresse Gemeinde
    www.gemeinde-klingenberg.de
  • Behörde Gemeindeverwaltung, Schulweg 1, 01774 Klingenberg OT Höckendorf, Tel.: 035 055/ 680 0
  • Besichtigung für Kunden
    Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
  • Vertragsbestandteile
    Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

    Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
  • Zusammenfassung
    Zum Aufruf kommt ein vertragsfreies, mit Wildwuchs und Bäumen bewachsenes Grundstück mit einer Grundstücksgröße von 360 m², lt. Grundbuchangabe.

    Das unregelmäßig geschnittene Grundstück war ehemals mit einem Bauernhaus bebaut, welches Mitte der 80er Jahre abgerissen wurde. Geringfügige Bebauungsreste können nicht ausgeschlossen werden. Ebenso das Vorhandensein von unterirdischen Gebäudeteilen, Fundamenten, Kabeln, Rohren und Schächten.

    Im nördlichen Grundstücksbereich befinden sich Betonplatten auf der Verkaufsfläche. Zum Zeitpunkt der Besichtigung durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses wurde der westliche Bereich des Verkaufsgrundstückes vertragslos zur Ablagerung von Holz genutzt.

    An der westlichen Flurstücksgrenze verläuft der ´Colmnitzbach´.

    Die Grundstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

    Die endgültige und verbindliche Bebauungsmöglichkeit für dieses Grundstück konnte vom Auktionshaus nicht geklärt werden. Für eine mögliche Bebauung übernimmt das Auktionshaus keine Haftung. Die Bebauungsmöglichkeit ist abschließend nur über eine Bauvoranfrage zu klären.

    Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
  • Kontakt
    kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktions-Aufgeld auf den Zuschlagspreis
  • Tags:
2.699 Besucher