Bitte warten...

Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Brachliegende Grün-/Landwirtschaftsfläche neben Wohngrundstücken zwischen Gardelegen und Salzwedel

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 1.000 EUR
Paketinhalt • 1 Objekt

Datenänderung

Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 322-0002
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Rittleben (hinter Nrn. 1 und 2)
38486 Apenburg-Winterfeld OT Rittleben
Bundesland Sachsen-Anhalt
Land Deutschland
Grundstücksgröße 3.538 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr
Grundbuch
Amtsgericht Salzwedel von Apenburg-Winterfeld, Flecken, Blatt 514, Flur 6, Flurstück 55/25
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Die Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf teilte im Schreiben vom 18.06.2019 dem Veräußerer Folgendes mit: Für das Objekt bestehen keine baulichen Auflagen/Mängel, Besonderheiten oder Denkmalschutz. Das Objekt ist mit Straße erschlossen, Wasser und Elektro liegen in der Straße.

Der Altmarkkreis Salzwedel teilte im Schreiben vom 08.06.2011 dem Veräußerer mit, dass das Flurstück zum gegenwärtigem Zeitpunkt nicht als altlastverdächtige Flächen oder Altlast in dem nach § 9 BodSchAG LSA geführten Kataster schädlicher Bodenveränderungen und Altlasten (Altlastenkataster) des Altmarkkreises Salzwedel erfasst ist.
Gemäß telefonischer Auskunft des Altmarkkreises Salzwedel vom 26.09.2019 gegenüber dem Veräußerer hat sich an der negativen Altlastenauskunft aus dem Jahr 2011 nichts geändert.

Der Altmarkkreis Salzwedel teilte im Schreiben vom 12.09.2019 dem Veräußerer mit, dass nach Prüfung der zur Zeit vorliegenden Unterlagen (Kampfmittelkataster) keine Erkenntnisse über eine Belastung der Fläche mit Kampfmitteln gewonnen werden, so dass davon auszugehen ist, dass keine Kampfmittel aufgefunden werden.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete
Nettojahresmiete Bemerkung
Makrolage
Apenburg-Winterfeld ist eine Gemeinde der Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf im Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt und führt die Bezeichnung Flecken.

Apenburg-Winterfeld liegt zwischen Gardelegen und Salzwedel in der Altmark.

Die B 71 verläuft 4 km östlich von Apenburg.

Rittleben ist ein Ortsteil von Apenburg-Winterfeld. Das altmärkische Dorf liegt etwa 18 km südlich der Kreisstadt Salzwedel und 2 km südwestlich von Apenburg.
Mikrolage
Das Flurstück liegt in Ortslage von Rittleben, neben Wohngrundstücken und dem Betriebsgelände Altmärkisches Kraftfutterwerk Rittleben GmbH.

Die weitere Umgebung besteht aus Landwirtschafts- und Grünlandflächen.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Keine Angabe
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Gemäß Angabe der Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf liegen Wasser und Elektro in der Straße.
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.beetzendorf-diesdorf.de
Behörde Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf, Marschweg 3, 38489 Beetzendorf, Tel.: 039000/ 971 00
Besichtigungsverm. Außendienst -
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Die Veräußerung erfolgt ausweislich des Grundbuches frei von Lasten in Abteilung II und III. Hiervon unberührt bleibt die Übernahme weiterer, etwa vorhandener, aus dem Grundbuch nicht ersichtlicher Lasten und Beschränkungen, insbesondere öffentlich-rechtlicher Lasten einschließlich etwaiger Baulasten sowie nicht im Grundbuch einzutragender Rechte an dem Grundstück ohne Anrechnung auf den Kaufpreis.

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben hat die in ihrem Eigentum befindlichen Objekte nicht versichert. Der Ersteher wird darauf hingewiesen, dass er für ausreichenden Versicherungsschutz ab dem Tage der wirtschaftlichen Übergabe von Lasten und Nutzen zu sorgen hat. Bis zu diesem Zeitpunkt bleibt die Verantwortung für dieses Grundstück selbstverständlich bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt eine vertragsfreie Grün-/Landwirtschaftsfläche mit einer Grundstücksgröße von 3.538 m², lt. Grundbuchangabe.

Das mit Wildwuchs und Unkraut bewachsene Grundstück weist im nordwestlichen Bereich einen Wall auf. Teilweise befindet sich im Grenzbereich Baumbewuchs (u.a. Linden). Eine kleine Fläche ist mit alten Betonplatten aus DDR-Zeiten sowie Rasengittersteinen befestigt. Des Weiteren befindet sich ein Mast auf dem Flurstück.

Auf der Fläche sind im nordwestlichen Grenzbereich diverse und teilweise schon überwucherte Ablagerungen von Gartenabfällen, Müll, Sperrmüll und Baumaterialien (wie Holz, Steine, Asbestplatten), vermutlich von den angrenzenden Wohngrundstücken, zu verzeichnen. Eine Beräumung bzw. Klärung obliegt dem Ersteher.

Über das Verkaufsgrundstück verläuft die rückwärtige Zuwegung zu den Wohngrundstücken Rittleben Nr. 2 und Nr. 3 sowie die Zufahrt zum Carport und den Schuppen/Garagen des Grundstückes Rittleben Nr. 2. Im nördlichen Bereich ist eine Teilfläche geringfügig in die Nutzung und Hecken-Einfriedung des angrenzenden Grundstücks mit einbezogen. Sämtliche Nutzungen erfolgen vertragslos. Es obliegt dem Ersteher vertragliche Regelungen bzw. Vereinbarungen über die Nutzungen herbeizuführen.

Gemäß Angabe des Veräußerers soll das Flurstück bis 1945 zum bodenreformenteigneten Gut Rittleben gehört haben.

Die Verkaufsfläche ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht im Altlastenkataster des Altmarkkreises Salzwedel als altlastenverdächtige Fläche oder Altlast erfasst. Aus alten Unterlagen aus dem Jahr 1995 geht jedoch hervor, dass nach 1945 etwa 2.500 m² langjährig als Hausdeponie genutzt worden sein sollen. Noch vor 1989 brachte man nach Beendigung der Hausmülleinlagerung auf die Fläche ca. 80 cm Mutterboden auf. Danach wurde die Fläche zum Teil als Grünland/Schafhutung genutzt.

Die Verkaufsfläche liegt an einer Zufahrtsstraße, die zum nordöstlich liegenden Kraftfutterwerk führt. Zwischen der Zufahrtsstraße bzw. der Dorfstraße und dem Verkaufsobjekt liegt noch ein Flurstück im Fremdeigentum. Ob es sich bei der Zufahrtsstraße, welche aus 2 Flurstücken besteht, um eine öffentliche Straße oder eine Straße im Eigentum Dritter und damit um ein gefangenes Verkaufsflurstück handelt, konnte nicht geklärt werden.

Die genauen Grundstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar. Inwieweit vorhandene Einfriedungen der Nachbargrundstücke mit dem tatsächlichen Verlauf der Grundstücksgrenzen übereinstimmen, konnte nicht geklärt werden.

Alle Angaben wurden vom Veräußerer übermittelt. Eine Besichtigung durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses fand nicht statt.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 322-0002 - Brachliegende Grün-/Landwirtschaftsfläche neben Wohngrundstücken zwischen Gardelegen und Salzwedel

Blick auf Verkaufsfläche
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche
Blick auf Verkaufsfläche
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Ablagerungen auf der Verkaufsfläche
Ablagerungen auf der Verkaufsfläche
Ablagerungen auf der Verkaufsfläche
Ablagerungen auf der Verkaufsfläche
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
Blick auf Zufahrtsstraße und Umgebung - Verkaufsfläche rechts
Lageskizze
Lageskizze
  • Tags:
1.936
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...