Bitte warten...

Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Leerstehendes kleines Einfamilienhaus mit Nebengebäude zwischen Weißenfels und Zeitz

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 1.000 EUR

Auktions-ID 321-0002

Startpreis 1.000 EUR *  von
Bietagent 0 EUR

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Paketinhalt • 1 Objekt

Datenänderung

Objekt-Daten Zuschlag am 30.01.2020 ab 11:00 Uhr
Dokumente
Auktions-ID 321-0002
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Wohnhaus/Geschäftshaus
Adresse Gröbener Schulstraße 16
06682 Teuchern OT Gröben
Bundesland Sachsen-Anhalt
Land Deutschland
Grundstücksgröße 295 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr Unbekannt.
Grundbuch
Amtsgericht Weißenfels von Gröben, Blatt 505, Flur 2, Flurstück 192
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung Keine Angabe.
Nutzungsart Leerstehend
Aussage Schornsteinfeger
Der Bezirksschornsteinfegermeister teilt im Telefonat vom 09.12.2019 gegenüber einem Mitarbeiter des Auktionshauses mit, dass das Objekt bei ihm nicht erfasst und daher keine Auskunft möglich ist.
Aussage Bauamt
Die Stadt Teuchern teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 03.12.2019 u.a. mit, dass seitens der Behörde lt. Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel für das Objekt bestehen. Das Objekt befindet sich im Innenbereich gemäß § 34 BauGB. Es liegt weder im Geltungsbereich eines Bebauungs- noch eines Flächennutzungsplanes und liegt auch nicht im Sanierungsgebiet. Das Objekt steht nicht unter Denkmalschutz und es besteht kein Ensemble- und/oder Milieuschutz. Dem Amt liegen auch keine Hinweise für Altlasten und/oder Bodenkontaminationen vor. Es sind keine Beschlüsse gefasst wonach im Jahr 2020/21 Erschließungskosten im Sinne des BauGB oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz anfallen.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete
Nettojahresmiete Bemerkung
Makrolage
Die Stadt Teuchern ist eine Einheitsgemeinde im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt. Die Stadt liegt zwischen Weißenfels und Zeitz am Rande der Leipziger Tieflandsbucht.

Die Stadt liegt an der L 190, zwischen den B 91 und B 180, unweit der A 9.

Der Ortsteil Gröben liegt westlich der B 91, zwischen Weißenfels und Zeitz bzw. Halle (Saale) und Gera.
Mikrolage
Der Verkaufsgegenstand befindet sich am westlichen Ortsausgang, an der Gröbener Schulstraße, die im weiteren Verlauf nach Teuchern führt.

Die Umgebung besteht aus ländlicher Wohnbebauung, einer kleinen Kirche sowie aus Wald- und Landwirtschaftsflächen.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Nein
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Nicht unterkellert.
Fassade
Schadhafte Putzfassade.
Fenster
Einfache Holzrahmenfenster.
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Straßenseitig verfügt das Objekt über ein Satteldach mit doppelter Biberschwanzeindeckung, rückseitig Betondachsteine mit Moosbefall.

Die vorgehängten Dachrinnen und Schornsteinköpfe befinden sich in optisch befriedigendem Zustand.
Heizung
Nicht mehr funktionsfähige ehemalige Ofenheizung.
Sanitär
Elektro
Veraltete Elektroinstallation. Teilweise Auf- und Unterputzinstallation.
Treppen
Viertelgewendelte Holztreppe mit Holzsprossengeländer.
Türen
Der Hauszugang erfolgt über eine Kunststofftür mit Fensterausschnitt. Im Übrigen alte Holzrahmentüren.
Erschließung
Von Wasser und Strom getrennt. Vermutlich verfügt der Verkaufsgegenstand über eine Klärgrube.
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.stadt-teuchern.de
Behörde Einheitsgemeinde Stadt Teuchern, Markt 21, 06682 Teuchern, Tel.: (034443) 520
Besichtigungsverm. Außendienst Die Funktionsfähigkeit der Anlagen konnte vom Auktionshaus nicht geklärt werden.
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Entfällt, Ausnahmetatbestand EnEV.
Vertragsbestandteile
Die genauen Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt ein leerstehendes kleines Einfamilienhaus mit Nebengebäude. Das lt. Grundbuchangabe 295 m² große Grundstück ist fast vollständig bebaut.

Das nicht unterkellerte Wohnhaus verfügt im Erdgeschoss über Diele, Wohnzimmer, Küche mit Durchgang zum Esszimmer und einem Abstellraum mit Durchgang zum sogenannten Kohlenkeller sowie eine Waschküche mit Außenzugang. Im Dachgeschoss befinden sich eine weitere Diele nebst Abstellraum sowie ein Schlafzimmer und ein Wäschetrockenboden.

Das Objekt weist umfangreiche Bauschäden und -mängel auf. So sind Mauerwerks- und Putzschäden sowie Risse an der Fassade erkennbar. Im Objekt sind aufsteigende Feuchtigkeit und Nässeschäden zu verzeichnen. Im EG im Wohnzimmer ist ein Deckenschaden (Deckenputzabgang) vorhanden. Es handelt sich um Lehmputz auf Holzbalken. Sämtliche ehemalige technische Ausstattung ist veraltet bzw. nicht mehr funktionstüchtig. Im Zuge der Besichtigung des Objektes durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses konnten keine Sanitäranlagen festgestellt werden. Möglicherweise befindet sich ein einfaches WC oder Bad im zum Zeitpunkt der Besichtigung nicht zugänglichen Anbau.

Die Holzdachkonstruktion weist tierischen Schädlingsbefall auf. Eine Untersuchung des Schädlingsbefalls durch einen Sachverständigen ist bislang nicht erfolgt. Nach Angaben des Veräußerers liegen diesem keine detaillierten Informationen vor.

Insgesamt befindet sich das Objekt in einem allumfassenden starken sanierungs-, instandsetzungs- und modernisierungsbedürftigen Zustand.

Die ehemaligen Medienanschlüsse sind getrennt.

Das gesamte Objekt ist nicht beräumt. Im Objekt sind Altmobiliar, alter Hausrat und Müllablagerungen vorhanden. Der vereinbarte Kaufpreis bezieht sich ausschließlich auf das Grundstück/Gebäude und wesentliche Bestandteile. Im Objekt etwa vorhandene bewegliche Gegenstände/Einbauten werden nicht mitverkauft, es besteht kein Anspruch auf Übereignung. Der Verkauf erfolgt insofern ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers, der mit Übergabe des Objekts sein Eigentum an diesen etwa noch vorhandenen Gegenständen aufgibt. Es liegt im Ermessen des Erstehers, bewegliche Gegenstände/Einbauten auf eigene Kosten zu entsorgen oder weiter zu benutzen.

Die verwilderte Freifläche ist mit Laub-, Nadel- und Ziergehölzen zugewachsen.

Das eingefriedete Grundstück befindet sich zwar direkt an der Gröbener Schulstraße, liegt aber aufgrund des teilweise starken Gefälles der Straße bis ca. 4 bis 5 m unter Straßenniveau und hat damit keinen direkten Zugang von der Gröbener Schulstraße. In der Örtlichkeit ist derzeit eine Zuwegung zum Verkaufsgrundstück wie auch zum Gebäude nur über das benachbarte Fremdflurstück von der Gröbener Schulstraße möglich. Eine dingliche Sicherung oder vertragliche Regelung hinsichtlich der Zuwegung besteht nicht bzw. ist dem Veräußerer nicht bekannt. Der Ersteher muss sich bezüglich der zukünftigen Zuwegung mit dem Eigentümer des bzw. der dafür zu nutzenden Grundstücke in Verbindung setzen.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 321-0002 - Leerstehendes kleines Einfamilienhaus mit Nebengebäude zwischen Weißenfels und Zeitz

Verkaufsobjekt
Blick auf Verkaufsgegenstand
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Deckenschaden im EG
Innenansicht ehemalige Waschküche
Innenansicht
Zugang zum Kohlenkeller
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Hauszugang
Blick auf Verkaufsobjekt und Zuwegung über Fremdflurstück
Blick auf Verkaufsobjekt rechts und Zuwegung über Fremdflurstück
Blick auf Verkaufsgegenstand und Zuwegung über Fremdflurstück
Blick auf Verkaufsobjekt und Zuwegung über Fremdflurstück
Blick auf Zuwegung über Fremdflurstück - Verkaufsobjekt links
Blick auf Verkaufsobjekt und Zugang über Fremdflurstück
Lage des Verkaufsgegenstandes
Straßenansicht und Blick auf Verkaufsobjekt
Lageskizze
Lageskizze
  • Tags:
1.997
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...