Bitte warten...

Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

4 getrennt liegende Grundstücke in Wernshausen

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 250 EUR
Paketinhalt • 1 Objekt

Datenänderung

Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 318-0019
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Roßdorfer Straße und Breiter Weg
98574 Schmalkalden OT Wernshausen
Bundesland Thüringen
Land Deutschland
Grundstücksgröße 2.898 m², lt. Grundbuchangaben.
Baujahr
Grundbuch
Amtsgericht Meiningen von Wernshausen, Blatt 1612, Flurstücke 436, 448, 1127/1 und 1127/3
Belastungen im Grundbuch
Abt. II, lfd. Nr. 7 lastend auf Flurstück 1127/3: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (110-kV-Freileitungsrecht) für die TEAG Thüringer Energie AG in Erfurt.

Abt. II, lfd. Nr. 18 lastend auf Flurstücken 1127/1 und 1127/3: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (110-kV-Freileitungsrecht, Schutzstreifen) für die E.ON Thüringer Energie AG, Erfurt.

Abt. III: Keine Eintragungen.

Der Ersteher übernimmt die Eintragungen in Abt. II, lfd. Nrn. 7 und 18 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.

Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Vertragslose Nutzung
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Liegt bisher nicht vor.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete
Nettojahresmiete Bemerkung
Makrolage
Schmalkalden ist eine Stadt im Südwesten des Freistaates Thüringen. Die lange Zeit politisch-administrativ zu Hessen gehörende Fachwerk- und Hochschulstadt ist ein Mittelzentrum im Landkreis Schmalkalden-Meiningen und liegt südwestlich des Thüringer Waldes.

Die Stadt liegt am Südwesthang des Thüringer Waldes am Zusammenfluss der Schmalkalde und der Stille sowie der Schmalkalde und der Werra.

Die B 19 verläuft über das Gebiet der Stadt Schmalkalden. Die nächste Bundesautobahn ist die A 71. Die Entfernung zur Anschlussstelle Meiningen-Nord beträgt etwa 24 km und zu den Anschlussstellen Suhl/Zella-Mehlis sowie Oberhof sind es etwa 26 km.

Wernshausen ist ein Ortsteil rund 9 km westlich von Schmalkalden.
Mikrolage
Die Grundstücke liegen überwiegend im Außenbereich von Wernshausen.

Flurstücke 436 und 448 befinden sich westlich außerhalb von Wernshausen an einem Berghang nördlich der Roßdorfer Straße (L 1026) mit umliegend überwiegend Wiesen- und Waldflächen. Die Flurstücke grenzen nördlich an den Schwichersweg.

Flurstücke 1127/1 und 1127/3 liegen südlich der Roßdorfer Straße, nahe dem Breiten Weg, mit umliegend überwiegend Grünflächen. Flurstück 1127/3 verläuft zwischen Wohngrundstücken.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Nein
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.schmalkalden.de
Behörde Stadtverwaltung Schmalkalden, Altmarkt 1, 98574 Schmalkalden, Tel.: 03683/ 667 0
Besichtigungsverm. Außendienst -
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Vertragsbestandteile
Der Ersteher übernimmt die Eintragungen in Abt. II, lfd. Nrn. 7 und 18 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.

Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommen 4 Flurstücke im Außenbereich von Wernshausen mit einer Grundstücksgröße von insgesamt 2.898 m², bestehend aus den Flurstücken 448 mit 1.340 m², 436 mit 850 m², 1127/1 mit 423 m² und 1127/3 mit 285 m².

Bei den Veräußerungsflurstücken handelt es sich um schmale und lange, teils mit Bäumen und Sträuchern bestockte Grünstreifen, die im Grundbuch als Landwirtschaftsflächen erfasst sind.

Das Flurstück 448 ist im südlichen Bereich Teil eines bewaldeten Steilhangs an der Roßdorfer Straße und im nördlichen Bereich, teils als Wegfläche, in eine Bergwiese integriert. Augenscheinlich wird das Flurstück teilweise vertragslos zusammen mit den umliegenden Flächen genutzt.

Das Flurstück 436 stellt sich im südlichen Bereich als teils befestigte Wegfläche an einem Berghang dar, die von dem Wohngrundstück Roßdorfer Straße 28 vertragslos als Zuwegung genutzt wird. Im nördlichen Bereich ist das Flurstück in eine Bergwiese integriert und wird augenscheinlich vertragslos ebenfalls zusammen mit den umliegenden Flächen genutzt.

Das Flurstück 1127/3 ist im westlichen Bereich in eine Wiesenfläche integriert und verläuft dann weiter zwischen den Wohngrundstücken Rosagrund 19, 23, 25, 31 und 33 sowie Breiter Weg 24, 28 und 28a, 30, 32, 34, 36, 38, 40 und 42. Das Grundstück ist in diesem Bereich augenscheinlichen von den nördlich bzw. südlich gelegenen Wohngrundstücken in die Einfriedung bzw. Nutzung als Gartenfläche/ Grünland vertragslos mit einbezogen und somit als separates Flurstück in der Örtlichkeit nicht mehr erkennbar. Partielle Überbauungen durch Nebengebäude der angrenzenden Wohngrundstücke kann nicht ausgeschlossen werden. Dieses Flurstück hat keine eigene Anbindung an öffentliches Straßenland, d.h. es handelt sich um ein gefangenes Flurstück, welches nur über Grundstücke im Fremdeigentum erreichbar ist.

Das Flurstück 1127/1 ist ein mit Bäumen und Sträuchern bewachsener Grünstreifen, welcher im östlichen Zipfel Teil der Straße „Breiter Weg“ darstellt.

Dem Veräußerer liegen zu allen Nutzungen keine vertraglichen Vereinbarungen vor.

Die jeweiligen genauen Grundstücksgrenzen sind in der Örtlichkeit nicht eindeutig bestimmbar.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 318-0019 - 4 getrennt liegende Grundstücke in Wernshausen

Blick auf Flurstück 436 und Umgebung
Blick auf Flurstück 436 und Umgebung
Blick auf Flurstück 436 und Umgebung
Blick auf Flurstück 436 und Umgebung
Blick auf Flurstück 436 und Umgebung
Blick auf Flurstück 436 und Umgebung
Ansicht Roßdorfer Straße
Ansicht Roßdorfer Straße
Blick auf Flurstück 448 und Umgebung
Umgebung Flurstück 448
Blick auf Flurstück 1127/3 und Umgebung
Blick auf Flurstück 1127/3 und Umgebung
Blick auf Flurstück 1127/3 und Umgebung
Blick auf Flurstück 1127/3 und Umgebung
Blick auf Flurstück 1127/3 und Umgebung
Blick auf Flurstück 1127/1 und Umgebung
Blick auf Flurstück 1127/1 und Umgebung
Blick auf Flurstück 1127/1 und Umgebung
Blick auf Flurstück 1127/1 und Umgebung
Blick Richtung Flurstück 1127/1 und Umgebung
Ansicht Breiter Weg
Lageskizze
Lageskizze
Umgebungsskizze Verkaufsflurstücke
  • Tags:
1.071
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...