Bitte warten...

Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Leerstehendes, ehemaliges Einfamilienhaus mit Nebengebäuden und 2 separaten Grundstücken

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 1.000 EUR
Paketinhalt • 1 Objekt

Datenänderung

Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 316-0001
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Wohnhaus/Geschäftshaus
Adresse Schulweg 4 bzw. Verlängerung Forstweg
06268 Querfurt OS Vitzenburg OT Pretitz
Bundesland Sachsen-Anhalt
Land Deutschland
Grundstücksgröße 1.091 m², lt. Grundbuchangaben.
Baujahr Keine Angabe.
Grundbuch
Amtsgericht Merseburg von Vitzenburg, Blatt 760, Flur 5, Flurstücke 97, 123/63 und 282
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung Keine Angabe.
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Leerstehend
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Die Stadtverwaltung Querfurt teilt im Schreiben vom 19.09.2019 Folgendes mit: Für das Objekt bestehen seitens der Behörde lt. Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel. Das Objekt liegt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB. Ein Flächennutzungsplan existiert für diesen Bereich nicht. Das Objekt liegt nicht im Sanierungsgebiet und es besteht kein Ensemble- und /oder Milieuschutz. Hinweise für Altlasten und/oder Bodenkontaminationen gibt es nicht. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2019/2020 nicht an.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete
Nettojahresmiete Bemerkung
Makrolage
Querfurt ist eine Stadt im Saalekreis in Sachsen-Anhalt. Sie liegt ca. 36 km südwestlich von Halle (Saale) und nordöstlich der Landesgrenze zu Thüringen. Die Stadt Querfurt liegt im südlichen Harzvorland im Tal der Querne. Das Flüsschen Querne durchfließt die Altstadt von West nach Ost.

Querfurt ist durch eine Ortsumgehung an die B 180 und B 250 angebunden und verfügt seit Ende 2008 somit auch über einen direkten Anschluss an die A 38 (ca. 6 km entfernt).

Der nahe gelegene Flugplatz Allstedt bietet Nutzungsmöglichkeiten für Geschäftsflugzeuge.

Vitzenburg ist eine Ortschaft von Querfurt, zu der auch der Ortsteil Pretitz gehört.
Mikrolage
Das Flurstück 282, welches mit dem ehemaligen Einfamilienhaus bebaut ist, und das gegenüberliegende Flurstück 97 befinden sich am südlichen Ortsausgang von Pretitz Richtung Vitzenburg.

Die Umgebung besteht aus ländlicher Wohnbebauung und Landwirtschaftsflächen.

Das separat liegende Flurstück 123/63 liegt südwestlich außerhalb von Pretitz, innerhalb eines Grün-/ Gehölzstreifens zwischen Landwirtschaftsflächen.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Keine Angabe
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.querfurt.de
Behörde Stadtverwaltung Querfurt, Markt 1, 06268 Querfurt, Tel.: 034 771/ 601 0
Besichtigungsverm. Außendienst Das Objekt war zum Zeitpunkt der Besichtigung verschlossen.
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Entfällt, Ausnahmetatbestand EnEV.
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt ein leerstehendes, ehemaliges Einfamilienhaus mit Nebengebäuden und 2 separat liegenden Grundstücken mit einer Grundstücksgröße von insgesamt 1.091 m², bestehend aus den Flurstücken 282 mit 201 m², 97 mit 560 m² und 123/63 mit 330 m², jeweils lt. Grundbuchangabe.

Das Flurstück 282 ist fast vollständig bebaut. Da sich die Gebäude in Grenzbebauung bzw. nahezu in Grenzbebauung befinden und durch ein kleines, verschlossenes Tor verbunden sind, waren das gesamte Grundstück und die Gebäude zum Zeitpunkt der Besichtigung nicht zugängig und konnten nur in geringem Umfang von außen besichtigt werden. Daher können zur Bebauung, zum Innenzustand, zur ehemaligen Ausstattung sowie zu Bauschäden und Baumängeln keine Angaben gemacht werden.

Aufgrund des sehr langen Leerstandes und der damit verbundenen fehlenden Unterhaltung ist von einem allumfassenden instandsetzungs-, sanierungs- und modernisierungsbedürftigen Zustand und dass sämtliche technische Ausstattung veraltet und nicht mehr nutzbar ist, auszugehen.

Lt. Lageskizze überbaut das südliche, längliche Nebengebäude das angrenzende Nachbarflurstück.

Durch die Hanglage weisen die Gebäude unterschiedliche Höhen auf. Bei der Eindeckung der Nebengebäude wurde asbesthaltiges Baumaterial verwendet.

Das gegenüberliegende Flurstück 97 stellt eine stark verwilderte, hängige und, soweit einsehbar, eingefriedete Gartenfläche mit Baum- und Wildwuchs dar.

Die Gebäude sowie auch das gegenüberliegende Grundstück liegen in Hanglage und sind nur fußläufig über den teilweise unbefestigten, steilen schmalen Schulweg erreichbar. Damit ist eine ausreichende Erschließung nicht gesichert.

Zum Verkaufsgegenstand gehört noch das separat liegende Flurstück 123/63, welches sich außerhalb der Ortslage von Pretitz befindet und eine mit Gehölz und Wildwuchs bewachsene Grün-/ Unlandfläche, innerhalb eines Grün-/ Gehölzstreifens zwischen Landwirtschaftsflächen, darstellt. Das Flurstück ist nur über den Forstweg und die unbefestigte Verlängerung des Forstweges sowie über Flurstücke im Fremdeigentum erreichbar. Eine Besichtigung dieses Flurstücks fand durch das Auktionshaus nicht statt.

Die jeweiligen genauen Grundstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 316-0001 - Leerstehendes, ehemaliges Einfamilienhaus mit Nebengebäuden und 2 separaten Grundstücken

Blick auf Verkaufsgegenstand und Umgebung
Verkaufsgegenstand
Blick auf Verkaufsgegenstand und Umgebung - Flurstück 282 rechts und Flurstück 97 links
Blick auf Verkaufsgegenstand und Umgebung
Blick auf Verkaufsgegenstand
Blick auf Verkaufsgegenstand
Blick auf Verkaufsgegenstand
Blick auf Flurstück 97 und Umgebung
Blick auf Flurstück 97 und Umgebung
Blick auf Flurstück 97 und Umgebung
Blick auf den Schulweg Richtung Verkaufsgegenstand
Blick auf den Schulweg
Blick auf den Schulweg
Umgebung
  • Tags:
4.792
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...