Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Erholungsgrundstück mit attraktivem Bungalow, Carport und Schuppen im Wochenendhausgebiet im Havelland

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 7.600 EUR

Auktions-ID 314-0001

Höchstgebot 7.800 EUR *  von B0647F31
Bietagent 0 EUR

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Datenänderung

Objekt-Daten Zuschlag am 26.09.2019 ab 11:00 Uhr
Dokumente
Auktions-ID 314-0001
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Böhner Chaussee 45
14712 Rathenow OT Steckelsdorf
Bundesland Brandenburg
Land Deutschland
Grundstücksgröße 1.631 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr Keine Angabe.
Grundbuch
Amtsgericht Rathenow von Steckelsdorf, Blatt 861, Flur 6, Flurstück 106
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.
Wohnfläche Keine Angabe.
Wohnfläche Bemerkung , bestehend aus 2 Wohnräumen, davon 1 Raum tiefer liegend, zum Wohnraum offener Küchenbereich und Duschbad.
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Die Stadt Rathenow teilte im Schreiben vom 23.01.2012 mit, dass das Objekt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB sowie im Geltungsbereich eines Flächennutzungsplanes liegt.

Gemäß Telefonat vom 25.06.2019 mit der Stadt Rathenow ist das Flurstück im neuen rechtskräftigen Flächennutzungsplan vom 25.02.2017 als Sonderfläche Erholung ausgewiesen.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete
Nettojahresmiete Bemerkung
Makrolage
Rathenow ist eine amtsfreie Stadt an der Havel und der Verwaltungssitz des Landkreises Havelland in Brandenburg. Die Stadt führt offiziell die Zusatzbezeichnung „Stadt der Optik“.

Rathenow liegt im Westen des Landkreises Havelland und grenzt an das Land Sachsen-Anhalt (Landkreis Stendal). Die Havel durchfließt das Stadtgebiet.

Die Stadt liegt ca. 70 km westlich von Berlin und ca. 30 km nordwestlich von Brandenburg.

Die A 2 (AS Brandenburg/ Havel) ist in ca. 42 km, die B 102 in ca. 7 km und die B 188 in ca. 20 km erreichbar. Rathenow verfügt über einen Bahnhof mit einem Regionalzugangebot in Richtung Stendal, Brandenburg und Berlin.

Rathenow hat durch seine Lage an der Havel die Möglichkeit, Schifffahrt zu betreiben. Es gibt einen Hafen und eine Anlegestelle, von wo aus die Ausflugsschiffe ins Havelland ablegen.

Steckelsdorf ist ein Ortsteil von Rathenow. Der Ortskern Steckelsdorfs liegt 1 km westlich der Kernstadt Rathenow, links der Havel, an der L 96 Richtung Schollene. Der Ort ist mit Wiesen, Wäldern und Wasser umgeben. Durch das südliche Ortsgebiet führt die B 188. Auf dem Ortsgebiet liegen der Steckelsdorfer See und der Trittsee.
Mikrolage
Das Verkaufsobjekt liegt südöstlich außerhalb der Ortslage Steckelsdorf und südwestlich außerhalb von Rathenow in einem von Waldflächen umgebenen Wochenendhausgebiet.

Die Böhner Chaussee verläuft an der Westgrenze dieses Waldgebietes. Eine unbefestigte Stichstraße, nach Osten abzweigend, erschließt das Verkaufsgrundstück und weitere z.T. mit Bungalows und Wochenendhäusern bebaute Grundstücke. Ca. 500 m südlich verläuft die B 188.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Keine Angabe
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Im Küchenraum abgedeckte Vertiefung, vermutlich als Lagerraum.
Fassade
Sockel unverputzt, sonst Rauputz.
Fenster
2 einfach verglaste Holzfenster, 2 Kunststoff-ISO-Fenster (Küche und Bad), 1 Holzverbundfenster (Schlafraum).
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Pultdach mit Wellasbestdeckung.

Vorgehängte Rinne, Fallrohr mit offener Entwässerung.

Gemauerter Außenschornstein an der Gebäudeostseite, augenscheinlich als Grill nutzbar.
Heizung
Ehemals Festbrennstoffofen im Wohnraum, Warmwasserbereitung über Elektroboiler.
Sanitär
Bad mit WC, Handwaschbecken und Dusche.
Elektro
Unterputzinstallation, Hausanschluss, Zähler und Unterverteilung im Schlafraum.
Treppen
Massive Freitreppe zur dem Eingang vorgelagerten Terrassenfläche. Vom Wohnraum zum Schlafraum 3 Differenzstufen aus Holz.
Türen
Hauszugang über beidseitig mit Holz beplankte Blendrahmentür. Innen je 1 Futter- und Blendrahmentür.
Erschließung
Elektro über einen Gemeinschaftsanschluss der Bungalowgemeinschaft. Wasser über Hauswasserversorgung (Standort Carport). Zum Abwasser liegen keine Informationen vor. Kein Anschluss an die öffentlichen Ver- und Entsorgungsanlagen des Wasser- und Abwasserverbandes Rathenow.
Lage an einem unbefestigten befahrbaren Waldweg.
Sonstiges
Außen-/ Innenwände: Massive Wandstellungen (Mauerwerk)/ Tapeten, Holzpaneele, Fliesenspiegel.

Decke: Untersichten im vorderen Wohnraum mit Kassettenplatten bekleidet, sonst tapeziert.

Fußböden: Vorderer Wohnraum Platten aus Holzwerkstoff, Schlafraum textiler Belag, Küche und Bad PVC-Belag.

Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.rathenow.de
Behörde Stadtverwaltung Rathenow, Berliner Straße 15, 14712 Rathenow, Tel.: 03385/ 596 0
Besichtigungsverm. Außendienst Die Funktionsfähigkeit der Anlagen konnte vom Auktionshaus nicht geklärt werden.
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Entfällt, Ausnahmetatbestand EneV.
Vertragsbestandteile
Die [b]Grundstücksgrenzen[/b] sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt ein vertragsfreies Erholungsgrundstück mit massivem Bungalow in einem Wochenendhausgebiet mit einer Grundstücksgröße von 1.631 m², lt. Grundbuchangabe.

Zum Baujahr und zur Wohnfläche liegen keine Informationen vor.

Das Gebäude ist in einen Wohnraum, einen tiefer liegenden Schlafraum, eine zum Wohnraum offenen Küche und ein über die Küche zugängiges Duschbad aufgeteilt.

Der Bungalow selbst vermittelt einen soliden Eindruck. Boden- und Wandbeläge zeigen Verschleißspuren, partiell sind Stockflecke vorhanden. Zum Zeitpunkt der Besichtigung durch das Auktionshaus war der Fußboden im Bad mit einer öligen Flüssigkeit verschmutzt.

Renovierungs-, Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen sind erforderlich.

Im Bungalow befinden sich noch vereinzelt Altmobiliar und alte Ausstattungsgegenstände, die nicht mehr beräumt werden. Der vereinbarte Kaufpreis (Meistgebot) bezieht sich ausschließlich auf das Grundstück nebst Gebäuden und wesentlichen Bestandteilen. Nicht mit veräußert werden die im Objekt befindlichen, benutzten, teils abgenutzten Einrichtungsgegenstände. Der Verkauf erfolgt insofern ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers, der mit Übergabe des Objektes sein Eigentum an den beweglichen Gegenständen aufgibt. Es liegt im Ermessen des Erstehers, die beweglichen Gegenstände zu entsorgen bzw. weiter zu benutzen.

Als Baumaterial kamen zur Eindeckung asbestzementhaltige Materialien zum Einsatz. In der Nähe des Zufahrtsbereichs ist eine Wellasbestabdeckung unter einer abgespannten Plane gelagert.

Des Weiteren befinden sich noch auf der Verkaufsfläche ein abgängiger aus Holz errichteter Lagerschuppen mit Pultdach und Pappeindeckung und am Bungalow ein Carport, als Schleppdach in Verlängerung des Bungalowdaches mit Wellasbestplatten auf Metallkonstruktion.

In die Bodenplatte des Carports sind Leitungsführung und Pumpe der Wasserversorgung eingelassen. Nähere Informationen hierzu und zur Abwasserentsorgung liegen dem Auktionshaus nicht vor.

Das Grundstück weist einen z.T. alten Baumbestand und Strauchbewuchs auf. Das eingefriedete Grundstück wird von der an der Nordseite als unbefestigter Waldweg verlaufenden Böhner Chaussee erschlossen. Inwieweit die vorhandene Einfriedung mit den tatsächlichen Grundstücksgrenzen übereinstimmt, konnte nicht geklärt werden.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 314-0001 - Erholungsgrundstück mit attraktivem Bungalow, Carport und Schuppen im Wochenendhausgebiet im Havelland

Blick auf Verkaufsobjekt
Blick auf Verkaufsobjekt und Umgebung
Blick auf Verkaufsobjekt
Blick auf Verkaufsobjekt und Umgebung
Bungalow mit Carport
Blick auf Verkaufsobjekt
Blick auf Bungalow mit Carport
Carport
Innenansicht Bungalow
Innenansicht Bungalow
Innenansicht Bungalow
Innenansicht Bungalow
Innenansicht Bungalow
Innenansicht Bungalow
Innenansicht Bungalow
Innenansicht Bungalow
Unterirdischer Stauraum in der Küche
Wasserpumpe Carport
Schornstein - Grill
Schuppen
Schuppen
Schuppen
Innenansicht Schuppen
Abdeckung mit Wellasbest
Blick auf Bebauung vom Weg aus
Blick auf Schuppen vom Weg aus
Grundstückszufahrt
Baumbestand auf dem Grundstück
Böhner Chaussee - unbefestigte Zufahrt
Böhner Chaussee - unbefestigte Zufahrt
Ansicht Böhner Chaussee und Umgebung
Ansicht Böhner Chaussee und Umgebung
Lageskizze
Lageskizze
  • Tags:
5.778
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...