Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Schmaler Grundstücksstreifen an der Draisinenstrecke Karow-Borkow zwischen der B 192 und dem Damerower See

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 50 EUR

Datenänderung

Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 313-0010
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Nahe Zur Alten Kaserne
19399 Neu Poserin OT Neu Damerow
Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Land Deutschland
Grundstücksgröße 2.235 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr
Grundbuch
Amtsgericht Ludwigslust von Neu Poserin, Blatt 510, Gemarkung Neu Damerow, Flur 1, Flurstück 121
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.

Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Die Gemeinde Neu Poserin teilt im Schreiben vom 10.04.2019 dem Veräußerer Folgendes mit: Das Flurstück befindet sich im Außenbereich gemäß § 35 BauGB sowie im Bodenordnungsverfahren nach Landwirtschaftsanpassungsgesetz. Das Flurstück ist von keiner Planung betroffen.

Das Amt Goldberg-Mildenitz teilt im Schreiben vom 29.07.2019 Folgendes mit: Für das Objekt existiert weder ein Flächennutzungsplan noch ein Bebauungsplan. Das Objekt liegt in einem Natur- bzw. Landschaftsschutzgebiet. Denkmalschutz besteht für das Objekt nicht. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2019/ 2020 fallen keine an.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete
Nettojahresmiete Bemerkung
Makrolage
Neu Poserin ist eine Gemeinde im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern. Sie wird vom Amt Goldberg-Mildenitz mit Sitz in der Stadt Goldberg verwaltet.

Die Gemeinde liegt etwa 5 km östlich von Goldberg, am Südrand des Naturparkes Nossentiner/Schwinzer Heide. Nördlich der B 192 ist das Gemeindegebiet wald- und seenreich. Größere Seen des Gebietes sind unter anderen der Damerower See und der Poseriner See. Im Westen grenzt die Gemeinde an den Goldberger See. Zwischen dem Damerower See und dem Goldberger See liegt das Naturschutz- und Feuchtgebiet Großer und Kleiner Serrahn entlang des Mildenitzkanales. Im Norden liegt noch der Langhagensee mit den Schutzgebieten Dünenkiefernwald und Langhagensee.

Die Gemeinde erreicht man über die B 192 von Goldberg beziehungsweise über die A 19 vom Anschluss Malchow (etwa 15 km). Durch das Gemeindegebiet führt auch die stillgelegte, aber touristisch als Draisinenstrecke genutzte Bahnstrecke Wismar-Karow.

Neu Damerow ist ein Ortsteil von Neu Poserin.
Mikrolage
Das Flurstück liegt östlich außerhalb von Neu Poserin und östlich des ehemaligen Kasernengeländes, an der Draisinenstrecke sowie nördlich der B 192 und nahe der Straße Zur Alten Kaserne.

Die Umgebung besteht aus Wald- und Landwirtschaftsflächen.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Nein
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung/ Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.neu-poserin.de
Behörde Amt Goldberg-Mildenitz, Lange Straße 67, 19399 Goldberg, Tel.: 038 736/ 820 0
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Das Objekt ist Bestandteil eines Bodenordnungsverfahrens. Der Ersteher tritt mit dem Erwerb des Grundstücks als neuer Teilnehmer in das Bodenordnungsverfahren ein und muss das bis zu seiner Eintragung im Grundbuch oder bis zur Anmeldung seines Erwerbs durchgeführte Verfahren gegen sich gelten lassen. Alle im Zusammenhang mit dem Verfahren stehenden künftigen Beiträge, Lasten, Vorteile sowie alle Rechte und Pflichten hat der Ersteher für und gegen sich gelten zu lassen. In dem Verfahren können sich Gestalt, Lage und Größe des Grundstücks ändern. Eine Eigentumsumschreibung sowie eine Belastung des Versteigerungsobjektes ist möglicherweise erst nach Abschluss des Verfahrens möglich. Wegen des Verfahrens kann die grundbuchliche Abwicklung längere Zeit in Anspruch nehmen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt das Flurstück 121 der Flur 1 an der Draisinenstrecke zwischen Karow und Borkow mit einer Grundstücksgröße von 2.235 m², lt. Grundbuchangabe.

Bei dem schmalen, langen und unregelmäßig geschnittenen Flurstück handelt es sich im Wesentlichen lt. Kartenmaterial um einen Weg innerhalb eines großeren Waldgebietes. Inwieweit der Weg in der Örtlichkeit erkennbar ist, oder ob es sich bei dem Flurstück im Wesentlichen jetzt um einen Gehölzstreifen handelt, konnte nicht geklärt werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass das Flurstück keine eigene Anbindung an öffentliches Straßenland hat und nur über Wege, die über Fremdflurstücke führen, erreichbar ist. Dingliche und/oder privatschriftliche Vereinbarungen hinsichtlich der Zuwegung bestehen nicht. Der Ersteher muss sich bezüglich der zukünftigen Zuwegung mit dem Eigentümer des bzw. der dafür zu nutzenden Grundstücke in Verbindung setzen.

Die genauen Grundstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

Eine Besichtigung des Objektes fand durch das Auktionshaus nicht statt.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 313-0010 - Schmaler Grundstücksstreifen an der Draisinenstrecke Karow-Borkow zwischen der B 192 und dem Damerower See

Lageskizze
Lageskizze
Umgebungsskizze
  • Tags:
799
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...