Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Vertragsfreies Grundstück zwischen Bebauung in Frankfurt (Oder)

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 350 EUR

Datenänderung

27.06.2019
Die Stadt Frankfurt (Oder) teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 26.06.2019 mit, dass aus bauordnungsrechtlicher Sicht lt. Aktenlage keine Auflagen für das Grundstück vorliegen. Das Flurstück befindet sich nicht im Geltungsbereich eines Bebauungsplanes und liegt planungsrechtlich im Innenbereich gemäß § 34 BauGB. Im Flächennutzungsplan (FNP) der Stadt Frankfurt (Oder) vom 24.01.2000 in der Fassung der Bekanntmachung vom 02.12.2009 zuletzt geändert durch die 10. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Frankfurt (Oder) vom 12.10.2017, bekannt gemacht am 25.10.2017 befindet sich das Flurstück in einem Bereich der als gemischte Baufläche dargestellt ist. Das Objekt steht nicht auf der Denkmalliste der Stadt Frankfurt (Oder). Hinweis der Stadt: Der auf dem nördlich angrenzenden Nachbargrundstück Flur 72, Flurstücke 73 und 75 befindliche Turm steht auf der Denkmalliste. Das Flurstück liegt nicht in einem Sanierungs-, Natur- bzw. Landschaftsschutzgebiet. Es besteht kein Ensemble- und/oder Milieuschutz. Das Flurstück ist nicht im Altlastenkataster der Stadt enthalten. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2019/2020 nicht an. Hinweis der unteren Naturschutzbehörde: Es ist die Baumschutzverordnung Frankfurt (Oder) zu beachten.

17.06.2019
Die Stadt Frankfurt (Oder) teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 13.06.2019 mit, dass auf dem Grundstück keine Baulast gemäß § 84 der Brandenburgischen Bauordnung (BbgBO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 15. November 2018 (GVBl. I Nr. 39) eingetragen ist.

Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 309-0014
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Robert-Havemann-Straße (hinter Nr. 14)
15236 Frankfurt (Oder)
Bundesland Brandenburg
Land Deutschland
Grundstücksgröße 336 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr
Grundbuch
Amtsgericht Frankfurt (Oder) von Frankfurt (Oder), Blatt 5533, Flur 72, Flurstück 71
Belastungen im Grundbuch
Abt. II, lfd. Nr. 2: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Energieanlage Sekundärnetz Frankfurt (Oder) Abschnitt Sekundärnetz Wüst 2.1“) für die Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH in Frankfurt (Oder).

Abt. III: Keine Eintragungen.

Der Ersteher übernimmt die Eintragung in Abt. II, lfd. Nr. 2 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Bisher keine Auskunft erhalten.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete
Nettojahresmiete Bemerkung
Makrolage
Frankfurt (Oder) ist eine am Westufer der Oder gelegene kreisfreie Stadt im östlichen Brandenburg. Die östlich der Oder gelegene polnische Stadt Słubice ging nach Festlegung der Oder-Neiße-Grenze in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg aus dem einstmaligen Frankfurter Stadtteil Dammvorstadt hervor. Mit der Neugründung der Europa-Universität Viadrina 1991 ist Frankfurt (Oder) wieder Universitätsstadt.

Im Süden Frankfurts überquert die A 12 (Teil der Europastraße E 30) die Grenze nach Polen und geht dort in die Autostrada A 2 über. Frankfurt liegt im Einzugsbereich der B 5, B 87, B 112 und B 112n.
Mikrolage
Die Verkaufsfläche befindet sich im südlichen Bereich von Frankfurt (Oder) zwischen der Bebauung Robert-Havemann-Straße 14 und Heinrich-Hildebrand-Straße 10.

Die Umgebung besteht aus gewerblich genutzten Grundstücken und Wohnbebauung.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Nein
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Der Verkaufsgegenstand ist nicht erschlossen.
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.frankfurt-oder.de
Behörde Stadt Frankfurt (Oder), Marktplatz 1, 15230 Frankfurt (Oder), Tel.: 0335/ 552 -0
Besichtigungsverm. Außendienst kein
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Vertragsbestandteile
Der Ersteher übernimmt die Eintragung in Abt. II, lfd. Nr. 2 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.

Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt das Flurstück 71 der Flur 72 mit einer Grundstücksgröße von 336 m², lt. Grundbuchangabe.

Die Verkaufsfläche stellt sich als partiell mit Bäumen/Büschen bewachsene Grünfläche zwischen Bebauung dar. Eine vertragslose Nutzung durch die umliegenden Grundstücke kann nicht ausgeschlossen werden.

Gemäß Kartenmaterial verläuft im nördlichen Bereich des Verkaufsflurstückes und über die jeweils östlich und westlich angrenzenden Nachbargrundstücke eine Leitung überirdisch.

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich um ein gefangenes Grundstück, ohne eigene Anbindung an öffentliches Straßenland, handelt und eine Zuwegung nur über Fremdflurstücke möglich ist. Der Ersteher muss sich bezüglich der Zuwegung mit dem Eigentümer des bzw. der dafür zu nutzenden Grundstücke in Verbindung setzen.

Eine Besichtigung des Objektes fand durch das Auktionshaus nicht statt.

Die genauen Grundstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 309-0014 - Vertragsfreies Grundstück zwischen Bebauung in Frankfurt (Oder)

Lageskizze 1
Lageskizze
Lageskizze 1
  • Tags:
1.069
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...