Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Überwiegender Teil der verpachteten Kleingartenanlage „Am Goldbach“ e.V. mit einer Jahresnettopacht von rund 2.000 Euro

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 30.000 EUR

Datenänderung

Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 308-0002
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Kuckucksweg
38820 Halberstadt
Bundesland Sachsen-Anhalt
Land Deutschland
Grundstücksgröße 24.740 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr
Grundbuch
Amtsgericht Halberstadt von Halberstadt, Blatt 16650, Flur 18, Flurstück 8
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Verpachtet
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Lt. Angabe des Veräußerers liegt das Verkaufsflurstück im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und ist im aktuellen Flächennutzungsplan sowie im Vorentwurf zur Änderung des Flächennutzungsplanes vom 07.03.2017 als ´Grünfläche´ mit der Zweckbestimmung ´Dauerkleingärten nach BKleingG´ ausgewiesen.

Die Stadt Halberstadt teilt im Schreiben vom 14.05.2019 Folgendes mit: Über Auflagen und/oder Mängel sowie Altlasten und/oder Bodenkontaminationen für das Objekt ist der Stadt nichts bekannt. Das Objekt liegt nicht in einem Natur- bzw. Landschaftsschutzgebiet sowie nicht im Geltungsbereich eines Bebauungsplanes. Erschließungskosten im Sinne des BauGB sowie Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2019/ 2020 keine an.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete Ca. € 2.024
Nettojahresmiete Bemerkung , beträgt die Jahresnettopacht für den Verkaufsgegenstand.
Makrolage
Halberstadt ist Kreisstadt des Landkreises Harz in Sachsen-Anhalt. Die Stadt liegt im nördlichen Harzvorland. Halberstadt ist die größte Stadt des Landkreises Harz.

Halberstadt liegt rund 20 km nördlich des Harzes an der Holtemme und dem Goldbach. Nördlich der Stadt befindet sich der Höhenzug Huy, im Osten die Magdeburger Börde und im Süden die Spiegelsberge, Thekenberge sowie die Klusberge.

Die Stadt liegt an den Bundesstraßen B 79, B 81, B 245 sowie in räumlicher Nähe zur neugebauten Schnellstraße B 6n.
Mikrolage
Das Verkaufsobjekt liegt in südlicher Stadtrandlage.

Das unmittelbare Umfeld ist durch weitere Kleingartenflächen geprägt. Nördlich und östlich befinden sich Wohnsiedlungen in offener Bauweise. Das Gelände südlich des Goldbaches ist als Landschaftsschutzgebiet gekennzeichnet.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Keine Angabe
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Das Grundstück liegt an einer öffentlichen Straße.

Zur medientechnischen Erschließung liegen seitens des Veräußerers keine Informationen vor.
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung/ Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.halberstadt.de
Behörde Stadt Halberstadt, Domplatz 49, 38820 Halberstadt, Tel.: 03941/ 55 0
Besichtigungsverm. Außendienst Das Objekt war zum Zeitpunkt der Besichtigung verschlossen.
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Die Veräußerung erfolgt ausweislich des Grundbuches frei von Lasten in Abteilung II und III. Hiervon unberührt bleibt die Übernahme weiterer, etwa vorhandener, aus dem Grundbuch nicht ersichtlicher Lasten und Beschränkungen, insbesondere öffentlich-rechtlicher Lasten einschließlich etwaiger Baulasten sowie nicht im Grundbuch einzutragender Rechte an dem Grundstück ohne Anrechnung auf den Kaufpreis.

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben hat die in ihrem Eigentum befindlichen Objekte nicht versichert. Der Ersteher wird darauf hingewiesen, dass er für ausreichenden Versicherungsschutz ab dem Tage der wirtschaftlichen Übergabe von Lasten und Nutzen zu sorgen hat. Bis zu diesem Zeitpunkt bleibt die Verantwortung für dieses Grundstück selbstverständlich bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt das Flurstück 8 der Flur 18 mit einer Grundstücksgröße von 24.740 m², welches Bestandteil der Kleingartenanlage ´Am Goldbach´ e.V. (ca. 2/3) ist. Das Flurstück befindet sich auf der Ostseite des Kuckucksweges und wird südlich und östlich durch den Goldbach begrenzt.

Zur Kleingartenanlage ´Am Goldbach´ e.V. gehört noch ein weiteres Flurstück, welches nicht Kaufgegenstand ist. Der Kleingartenverein ist nach dem Bundeskleingartengesetz (BKleingG) organisiert. Der Veräußerer weist darauf hin, dass die Gesetzmäßigkeiten des BKleingG sowie die entsprechende Satzung der Vereine zu beachten sind.

Das Flurstück ist in einzelne Parzellen, Wegeflächen und Gemeinflächen aufgeteilt und über einen Zwischenpachtvertrag an den Regionalverband der Gartenfreunde Halberstadt und Umgebung e.V. verpachtet, der wiederum die Parzellen an die Mitglieder des Kleingartenvereins „Am Goldbach“ e.V. zur Nutzung weitergegeben hat. Die Jahresnettopacht beträgt für den Verkaufsgegenstand ca. 2.024 €.

Auf dem Verkaufsgrundstück wurden durch die Pächter charakteristische Gebäude für Kleingärten (Gartenlauben und Nebengebäude etc.) errichtet. Sämtliche bauliche Anlagen auf dem Verkaufsflurstück befinden sich im Eigentum Dritter und gehören nicht zum Verkaufsgegenstand.

Zum Zeitpunkt der Besichtigung durch das Auktionshaus war die KGA nicht zugängig. Soweit Einsichtnahme vom Kuckucksweg und von einer Fläche südlich des Goldbachs aus möglich war, befindet sich die Anlage augenscheinlich im weitestgehend gepflegten und genutzten Zustand.

Die KGA ist insgesamt eingefriedet und über Zugänge vom westlich begrenzenden Kuckucksweg aus zugängig. Inwieweit die Einfriedungen dem tatsächlichen Verlauf der Grundstücksgrenzen entsprechen, konnte durch das Auktionshaus nicht geklärt werden. Die genauen Flurstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

Die einzelnen Parzellen werden über Gartenwege erschlossen. Die Abgrenzung der Parzellen untereinander erfolgt durch Hecken und/oder Zaunstellungen.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 308-0002 - Überwiegender Teil der verpachteten Kleingartenanlage „Am Goldbach“ e.V. mit einer Jahresnettopacht von rund 2.000 Euro

Blick in die Kleingartenanlage
Blick in die Kleingartenanlage
Blick auf die Kleingartenanlage
Blick in die Kleingartenanlage
Blick in die Kleingartenanlage
Blick auf südwestlichen Bereich
Blick auf südwestlichen Bereich
Blick auf südwestlichen Bereich
Blick auf südwestlichen Bereich
Blick auf Kleingartenanlage aus Südwest
Blick auf Kleingartenanlage aus Südwest
Zufahrt zur Kleingartenanlage
Blick auf südwestlichen Bereich
Blick auf südwestlichen Grundstücksbereich und Umgebung
Blick auf südliche Flurstücksgrenze, Goldbach und Umgebung
Ansicht Kuckucksweg Richtung Süd
Ansicht Kuckucksweg Richtung Nord
Lageskizze
Lageskizze
  • Tags:
1.817
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...