Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Verpachtete Landwirtschaftsfläche ca. 30 km von der Berliner Stadtgrenze entfernt

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 3.600 EUR

Datenänderung

Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 307-0003
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Hohenbrucher Straße (neben Hausnummer 5)
16766 Kremmen OT Sommerfeld
Bundesland Brandenburg
Land Deutschland
Grundstücksgröße 7.341 m², lt. Grundbuchangaben.
Baujahr
Grundbuch
Amtsgericht Oranienburg von Beetz, Blatt 810, Flur 7, Flurstücke 72 und 73
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.
Wohnfläche
Wohnfläche Bemerkung
Gewerbefläche
Gewerbefläche Bemerkung
Gesamtfläche
Gesamtfläche Bemerkung
Nutzungsart Verpachtet
Aussage Schornsteinfeger
Aussage Bauamt
Die Stadt Kremmen teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 02.05.2019 mit, dass seitens der Behörde für das Objekt lt. Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel bestehen. Das Grundstück liegt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB und befindet sich im rechtskräftigen Flächennutzungsplan mit der Ausweisung als Fläche für die Landwirtschaft. Das Objekt liegt nicht im Natur- bzw. Landschaftsschutzgebiet. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2019/2020 nicht an.
Bruttojahresmiete
Bruttojahresmiete Bemerkung
Betriebskostenanteil
Betriebskosten Bemerkung
Nettojahresmiete Ca. € 39
Nettojahresmiete Bemerkung , beträgt die Jahresnettopacht für den Verkaufsgegenstand.
Makrolage
Kremmen ist eine kreisangehörige Stadt in Brandenburg. Kremmen liegt im Süden des Landkreises Oberhavel, der direkt nördlich an Berlin grenzt und ist auf der B 273 über die AS Kremmen der A 24 bzw. über die L 19 zu erreichen.

Die mehr als 700 Jahre alte Ackerbürgerstadt Kremmen mit ihren Ortsteilen Beetz, Groß-Ziethen, Flatow, Hohenbruch, Kremmen, Sommerfeld und Staffelde ist eingebettet in das landschaftlich einzigartig schöne und naturkundlich besonders reiche Rhinluch, einer Landschaft mit Sumpfgebieten, Wasserläufen und weiten Wiesen. Das Erscheinungsbild des einst unwegsamen Niedermoorgebietes beherrschen seit der Kultivierung für die Landwirtschaft geradezu endlos weit erscheinende Luchwiesen, durchzogen von Kanälen und Gräben. Die nahezu unberührte Landschaft bietet zahlreichen Tier- und Pflanzenarten Lebensraum. Ein Naturschauspiel der besonderen Art zieht alljährlich Vogelexperten und Naturliebhaber an.
Mikrolage
Das Verkaufsobjekt liegt etwa 2 km östlich außerhalb der Ortslage, neben der Bebauung Hohenbrucher Straße 5. Die Umgebung besteht überwiegend aus Landwirtschaftsflächen, nördlich befindet sich ein größeres Waldgebiet.
Sanierungsgebiet
Nein
Denkmalschutz
Nein
Denkmalschutz Bemerkung
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Erschließung
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.kremmen.de
Behörde Stadtverwaltung Kremmen, Am Markt 1, 16766 Kremmen, Tel.: 033 055/ 99 80
Besichtigungsverm. Außendienst kein
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Die Versteigerung erfolgt im Auftrag des gesetzlichen Vertreters. Der Kaufvertragsabschluss bedarf zu seiner Wirksamkeit einer Genehmigung des zuständigen Landkreises und deren Zustellung. Der Kaufpreis - mit Ausnahme der Bietungssicherheit - braucht erst einen Monat nach Zugang einer Mitteilung des Notars über die erfolgte Zustellung hinterlegt zu werden.

Es wird darauf verwiesen, dass bei dem Kaufvertrag mit einer längeren Abwicklungsdauer zu rechnen ist.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt eine verpachtete Landwirtschaftsfläche ca. 30 km von der Berliner Stadtgrenze entfernt.

Die Grundstücksgröße beträgt insgesamt 7.341 m², bestehend aus den zusammenhängenden Flurstücken 73 mit 7.300 m² und 72 mit 41 m², jeweils lt. Grundbuchangaben.

Das Verkaufsobjekt befindet sich innerhalb eines größeren landwirtschaftlich genutzten Bereiches und ist vollständig seit 2009 verpachtet. Die Jahresnettopacht beträgt etwa 39 Euro. Das Pachtverhältnis verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn nicht spätestens 3 Monate vor Vertragsende (31.12. des laufenden Jahres) einer der Vertragsparteien die Kündigung erklärt.

Der Verkaufsgegenstand liegt im grundwassernahen Schleuener Luch und im Rhinluch, jeweils mit Entwässerungsgräben und Schöpfwerken. Über das Flurstück 73 verläuft im nördlichen Bereich ein Entwässerungsgraben.

Im strassennahen Bereich befindet sich partiell Bäume und Sträucher.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
Beschreibung
Bemerkung
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 307-0003 - Verpachtete Landwirtschaftsfläche ca. 30 km von der Berliner Stadtgrenze entfernt

Verkaufsfläche und Umgebung
Blick von der Verkaufsfläche Richtung Straße
Verkaufsfläche und Umgebung
Verkaufsfläche und Umgebung
Blick Richtung angrenzende Bebauung
Blick in die Straße, Verkaufsfläche rechts
Lageskizze
Lageskizze 1
  • Tags:
1.646
Besucher
Das nächste Objekt wird vorbereitet...